Erzieher*in für alltagsintegrierte Sprachförderung im FRÖBEL-Kindergarten & Familienzentrum Ostheim

Erzieher*in für alltagsintegrierte Sprachförderung

Alltagsintegrierte Sprachförderung ist Ihnen ein besonderes Herzensthema? Dann sollten wir uns unbedingt kennenlernen!

Weil Sprache ist der Schlüssel zur Welt ist suchen wir

zur Unterstützung unseres Teams in unserem FRÖBEL-Kindergarten und Familienzentrum Ostheim zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

Erzieher*in für die alltagsintegrierte Sprachförderung

mit einer Arbeitszeit von bis zu 40 Wochenstunden (19,5 Wochenstunden für das Bundesprogramm „Sprach-Kita“ und bis zu 20,5 Wochenstunden als Fachkraft zur Unterstützung in den Funktionsbereichen). Der Vertrag wird unbefristet geschlossen.

Über unsere Einrichtung
Mit unserer offenen Haltung gegenüber allen Religionen und unserer gelebten interkulturellen Pädagogik, ist unser Haus für die Themen Integration und Inklusion ein starker Bezugspartner Für Familien in Ostheim geworden. Als Bildungsträger übernehmen wir nicht nur Kindern, sondern auch Ihren Familien gegenüber Verantwortung. Im FRÖBEL-Kindergarten und Familienzentrum Ostheim begleiten wir 60 Kinder im Alter von 8 Wochen bis zum Schuleintritt bei ihren Bildungs- und Entwicklungsprozessen.  Die pädagogischen Schwerpunkte liegen auf den Themen Naturpädagogik und Sprache. Regelmäßig veranstalten wir Waldtage und führen naturpädagogische Projekte durch, um die Entwicklung der Sprache, Motorik, Wahrnehmung, Koordination, Tiefensensibilität sowie das soziale Miteinander der Kinder zu fördern. Hinter unserer Einrichtung liegt ein liebevoll gestalteter Bauernhof, der sowohl dem Team, als auch den Kindern die Möglichkeit bietet, tierische Abenteuer zu erleben. Zudem sind wir Im Rahmen des Bundeprogramms Sprache zur „Sprach-Kita“ geworden und arbeiten seit 2017 bilingual (deutsch – spanisch).

Über unser Team
In Ostheim erwartet Sie ein multiprofessionelles und multikulturelles Team unterschiedlicher Altersstruktur mit verschiedenen Berufs- und Lebenserfahrungen. Bei uns haben alle Mitarbeiter*innen die Möglichkeit ihre eigenen Ideen in pädagogischen Alltag einfließen zu lassen. Auf Sie wartet nicht nur ein offenes Team, sondern auch eine großartige Elternschaft, mit der wir gemeinsam Gartentage und Feste veranstalten: https://www.youtube.com/watch?v=gLusLj6S0CI

Weitere Informationen finden Sie unter: https://ostheim.froebel.info/

Neben Ihrer Tätigkeit als Erzieher*in übernehmen Sie als Fachkraft im Rahmen des Bundesprojekts „Sprach-Kita“ die fachliche Unterstützung und Beratung des Teams und der Eltern in Fragen der alltagsintegrierten Sprachförderung. Insbesondere sind Sie für die Ausgestaltung einer sprachanregenden Umgebung in der Einrichtung zuständig. Darüber hinaus unterstützen Sie als Teil des Teams die Arbeit in den Funktionsbereichen.          

Sie verfügen über fundiertes pädagogisches Fachwissen insbesondere in Fragen der Sprachentwicklung und der alltagsintegrierten Sprachförderung sowie eine staatliche Anerkennung als Erzieher*in oder einen Studienabschluss als Kindheitspädagog*in. Wir erwarten Engagement und Begeisterung für die Arbeit mit Kindern sowie die Bereitschaft zur Unterstützung des Teams in fachlichen Fragen sowie Flexibilität, Teamgeist und die Bereitschaft zur eigenen Fort- und Weiterbildung. Sie arbeiten gerne im Dialog mit anderen und begeistern sich für die Themen der Kinder. Sie sind motiviert, Ihre eigenen Ideen zu verwirklichen.

Wir bieten Ihnen:

  • Eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit mit Gestaltungsspielraum für eigene Ideen bei einem innovativen Arbeitgeber, der die Rechte von Kindern in den Mittelpunkt stellt,
  • eine tarifliche Vergütung nach dem FRÖBEL-Haustarifvertrag, dem einzigen Tarifvertrag, der Fort- und Weiterbildungen beim Aufstieg berücksichtigt, feste Vor- und Nachbereitungszeiten garantiert sowie ein flexibles Arbeitszeitkonto und eine altersgerechte tarifliche Reduzierung der Arbeitszeit (ohne Reduzierung des Gehalts),
  • eine vom Arbeitgeber gezahlte betriebliche Altersvorsorge in Höhe von 4% (nach der Probezeit) sowie eine Jahressonderzahlung,
  • jährlich ca. 300 Seminare und Fortbildungen des FRÖBEL-Bildungswerks,
  • Weiterentwicklung und Karrieremöglichkeiten durch Spezialisierung zur/zum Multiplikator*in für besondere Bildungsbereiche oder zur/zum Koordinator*in mit stellvertretenden Leitungsfunktionen bis hin zur Leitung oder Fachberatung,
  • eine professionelle Organisation und Unterstützung in allen Fragen der pädagogischen Arbeit durch unsere regionalen Fachberater*innen,
  • Hospitations- und Austauschangebote mit FRÖBEL-Einrichtungen im In- und Ausland,
  • die Möglichkeit, Familie und Beruf optimal zu vereinbaren,
  • vergünstigte Mitgliedschaften bei Fitnessanbietern und viele weitere Mitarbeiterrabatte,
  • Mobilitätszulage oder monatlich bis zu 44 Euro zusätzlich und steuerfrei durch unsere FRÖBEL-BenefitCard (nach der Probezeit).

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Richten Sie Ihre Bewerbung bitte unter Angabe des Titels der Stellenausschreibung per Post oder E-Mail an:

FRÖBEL-Kindergarten und Familienzentrum Ostheim
z.H. Frau Arora
Rösrather Str. 129
51107 Köln
Telefon: 0221 - 830 088 29
E-Mail: bewerbung-nrw@froebel-gruppe.de

NEU: Jetzt innovativ & persönlich bewerben - in einem kurzen Videoclip. Nutzen Sie dazu unseren FRÖBEL-Bewerbungsassistenten als Alternative zur normalen Bewerbung: froebel.videobewerbung.de!

Weitere Informationen unter www.froebel-gruppe.de und unter www.facebook.com/FROEBELKarriere.

Zuletzt bearbeitet am: 19.02.2020, MW
FRÖBEL Job Alert

Hier können Sie unseren Job Alert abonnieren – er versorgt Sie alle 14 Tage mit frischen Stellenangeboten.