Fachberater*in (m/w/d) für die Region Rhein-Ruhr

Fachberater*in (m/w/d)

Begleiten und unterstützen Sie die Teams in unseren Krippen und Kindergärten in der Region Rhein-Ruhr in allen pädagogischen Fragestellungen.

Wir bieten eine verantwortungsvolle, pädagogisch herausfordernde und erfüllende Position als

Fachberater*in (m/w/d) für die Kindergärten im Ruhrgebiet der Region Rhein-Ruhr

in Vollzeit zum nächstmöglichen Zeitpunkt.

FRÖBEL ist Deutschlands größter überregionaler gemeinnütziger Träger von Kindertageseinrichtungen mit Hauptgeschäftsstelle am Alexanderplatz in Berlin. Wir betreuen mehr als 16.500 Kinder in 185 Einrichtungen in zehn Bundesländern und sind ein international tätiger Arbeitgeber für rund 3.700 Beschäftigte in Deutschland, Polen und Australien. In der Region Rhein-Ruhr betreibt FRÖBEL derzeit 13  Kindertageseinrichtungen, davon befinden sich sieben im Ruhrgebiet.

Ihre Aufgaben als Fachberater*in:

  • Die Zusammenarbeit, Beratung und Unterstützung der Einrichtungsleiter*innen und der pädagogischen Fachkräfte in allen fachlichen Fragestellungen,
  • die systematische Qualitätsentwicklung und Sicherung von Qualitätsstandards,
  • die Unterstützung der Einrichtungen bei der Entwicklung ihrer konzeptionellen Arbeit und bei der Umsetzung des FRÖBEL-spezifischen Profils,
  • die Begleitung und Moderation von Teamprozessen, Anregung und Reflexion des pädagogischen Handelns und Konfliktmoderation,
  • individuelle Beratung und die Durchführung von Fortbildungen,
  • die Unterstützung beim Aufbau, der Entwicklung und Steuerung neuer Krippen und Kindergärten.

Sie verfügen über:

  • Einen Hochschulabschluss (Fachhochschule, Universität) der Fachrichtungen Früh- oder Sozialpädagogik oder Erziehungswissenschaft oder über Leitungserfahrung im Bereich der Kindertagesbetreuung,
  • fundierte Kenntnisse in aktuellen Themen der Frühpädagogik und in der Qualitätsentwicklung,
  • Erfahrung in der Beratung und beherrschen entsprechende Methoden,
  • Sozialkompetenz sowie Kommunikations- und Organisationsstärke,
  • Eigeninitiative und eine strukturierte, selbstständige, engagierte Arbeitsweise.

Wir bieten Ihnen:

  • Eine eigenverantwortlich und abwechslungsreiche Tätigkeit bei einem innovativen Träger von Kindertageseinrichtungen, der pädagogische Entwicklungen insbesondere im Bereich frühkindlicher Bildung vorantreibt und Ihnen Spielraum gibt, die Häuser zu motivieren und fachlich weiterzubringen mit Ihren eigene Ideen und Projekten,
  • stetige, auf Ihr fachliches Profil zugeschnittene Fortbildungen,
  • die Möglichkeit, Teil eines überregionalen Netzwerks aller Fachberater*innen bei FRÖBEL zu werden,
  • die Möglichkeit, Beruf und Familie zu vereinbaren,
  • Mobilitätszulage oder FRÖBEL-Benefit-Card (nach der Probezeit).

Sie sind jemand, der gerne im direkten Kontakt mit Menschen arbeitet, und es gelingt Ihnen schnell, Zugang zu Teams zu finden? Vernetzung und Zusammenarbeit sind grundlegende Prinzipien Ihres Arbeitens, Sie sind lösungsorientiert, möchten sich weiterentwickeln und andere dabei begleiten? Ihr Ziel ist es, daran mitzuwirken, dass alle Kinder die gleichen Chancen zur frühen Bildung und Betreuung bekommen?

Dann freuen wir uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Angaben zu Ihrer Gehaltsvorstellung bis zum 23.02.2020.

 

 

Richten Sie Ihre Bewerbung bitte unter Angabe des Titels der Stellenausschreibung per Post oder E-Mail an:

FRÖBEL Bildung und Erziehung gGmbH
z.H. Frau Wegener
Komödienstraße 18-24
50667 Köln
Telefon: 0221-299 942 84
E-Mail: bewerbung-nrw@froebel-gruppe.de

NEU: Jetzt innovativ & persönlich bewerben - in einem kurzen Videoclip. Nutzen Sie dazu unseren FRÖBEL Bewerbungsassistenten als Alternative zur normalen Bewerbung: froebel.videobewerbung.de!

Weitere Informationen unter www.froebel-gruppe.de/nrw und unter www.facebook.de/FroebelKarriere.

Zuletzt bearbeitet am: 24.01.2020, MW
FRÖBEL Job Alert

Hier können Sie unseren Job Alert abonnieren – er versorgt Sie alle 14 Tage mit frischen Stellenangeboten.