Sozialpädagog*in mit therapeutischer Zusatzqualifikation für die Erziehungsberatung in Berlin

Sozialpädagog*in bzw. Psycholog*in für die FRÖBEL-Familienberatungsstelle CON-RAT in Berlin

Sie sind Experte bzw. Expertin in der Erziehungshilfe und haben eine therapeutische Zusatzqualifikation? Dann unterstützen Sie uns in der Erziehungsberatung.

Zur Nachbesetzung suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die FRÖBEL-Familienberatungsstelle CON-RAT in Berlin-Adlershof eine*n

Sozialpädagog*in mit therapeutischer Zusatzqualifikation in der Erziehungsberatung

Die Arbeitszeit beträgt 30 Wochenstunden. Der Vertrag wird zunächst befristet auf ein Jahr geschlossen.

Zur Einrichtung

Die FRÖBEL-Familienberatung CON-RAT arbeitet nach der „Rahmenvereinbarung über Erziehungs- und Familienberatung im Land Berlin (RV EFB)“ im Berliner Bezirk Treptow-Köpenick. Danach gehören zum Leistungsspektrum der Erziehungs- und Familienberatungsstellen die integrative Erziehungsberatung, Angebote im präventiven Bereich sowie verschiedene Vernetzungsaktivitäten. Zusätzlich wird in geringem Umfang der „Begleiter Umgang“ angeboten. Im multiprofessionellen und multikulturellen Team arbeiten Fachkräfte mit psychologischer, kindertherapeutischer und sozialpädagogischer Qualifikation und verschiedenen therapeutischen Zusatzausbildungen sowie eine Teamassistenz zusammen.

Weitere Informationen zur Beratungsstelle finden Sie unter www.conrat.froebel.info.

Sie erfüllen folgende Voraussetzungen

  • Sie verfügen über einen Hochschulabschluss in Psychologie oder Sozialarbeit/Sozialpädagogik und eine therapeutische Zusatzausbildung.
  • Sie haben möglichst mehrjährige Berufserfahrungen und Erfahrungen im Arbeitsfeld der Erziehungs- und Familienberatung, insbesondere im Bereich Trennungs-/Scheidungs- und Umgangsberatung.
  • Sie sind mit verschiedenen Familienkulturen vertraut und bieten möglichst Beratung auch in Ihrer nichtdeutschen Muttersprache oder einer Fremdsprache an.
  • Sie sind engagiert und teamfähig, arbeiten eigenständig und in Co-Beratung. Sie bringen Ihre Kompetenzen sowohl in der Beratungs- als auch der präventiven Arbeit ein.

Wir bieten Ihnen

  • den FRÖBEL-Haustarifvertrag mit einer attraktiven betrieblichen Altersvorsorge und tariflich einer Mobilitätszulage oder FRÖBEL-Benefit-Card (nach der Probezeit),
  • eine individuelle Einarbeitung unter Nutzung der langjährigen Erfahrungen einer etablierten Erziehungs- und Familienberatungsstelle, ein interessantes und vielfältiges Arbeitsfeld mit flexiblen Arbeitszeiten.

Sind Sie neugierig auf uns geworden? Dann freuen wir uns, Sie kennen zu lernen.

Richten Sie Ihre Bewerbung bitte unter Angabe des Titels der Stellenausschreibung per Post oder E-Mail an:

sabine.schulz@froebel-gruppe.de

FRÖBEL e.V.
FRÖBEL-Familienberatung CON-RAT
z.H. Frau Schulz
Hans-Schmidt-Straße 14
12489 Berlin

NEU: Jetzt innovativ & persönlich bewerben - in einem kurzen Videoclip. Nutzen Sie dazu unseren FRÖBEL-Bewerbungsassistenten als Alternative zur normalen Bewerbung: froebel.videobewerbung.de! 

Weitere Informationen unter www.froebel-gruppe.de und unter www.facebook.de/FROEBELKarriere.

FRÖBEL Job Alert

Hier können Sie unseren Job Alert abonnieren – er versorgt Sie alle 14 Tage mit frischen Stellenangeboten.