Erzieher*in für alltagsintegrierte Sprachförderung im FRÖBEL-Kindergarten Jecke Pänz (Vollzeit)

Wortakrobat*in gesucht! Der FRÖBEL-Kindergarten Jecke Pänz sucht zur Unterstützung eine*n Erzieher*in und Fachkraft für sprachliche Bildung!
Job-Details
Job
Erzieher*in , Sozialarbeiter*in / Sozialpädagog*in
Einrichtungsart
Kindergarten / Krippe
Vertragsart
unbefristet
Beschäftigungsart
Vollzeit
FRÖBEL-Region
Nordrhein-Westfalen
Referenzcode
HP-830

Wir suchen für unseren FRÖBEL-Kindergarten Jecke Pänz in Köln-Neubrück zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

Erzieher*in für
alltagsintegrierte Sprachförderung (Vollzeit)

mit einer Arbeitszeit von 40 Wochenstunden (19,5 Wochenstunden für das Bundesprogramm Sprache und 20,5 Wochenstunden als Fachkraft zur Unterstützung in den Funktionsbereichen). Der Vertrag wird unbefristet geschlossen.

Über unsere Einrichtung
Der FRÖBEL-Kindergarten Jecke Pänz ist eine schon seit FRÖBEL - Start in NRW im Jahr 2008 existierende Einrichtung. Im Februar 2017 sind wir in ein neues, größeres Haus gezogen. Im Rahmen des Umzugs haben wir unser Platzangebot von 30 auf 90 Betreuungsplätze vergrößert und suchen zu uns passende Kolleg*Innen, die uns in unserem musisch- kreativen Haus unterstützen wollen. Auch machen wir uns auf den Weg, bilingual Kölsch – Hochdeutsch anzubieten und suchen natürlich dazu echte kölsche Junge un Mädscher, die datt och leeve un spreche künne. Also: wenn Sie gerne singen, ein Instrument spielen, Humor mitbringen, experimentieren, vorlesen oder auch Kölsch Ihre Muttersprache ist (… und das auch noch mit Kindern zusammen), dann sollten Sie sich bei uns bewerben!

Weitere Informationen finden Sie unter https://jeckepaenz.froebel.info/

Wir bieten Ihnen

  • eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit bei einem innovativen Arbeitgeber inklusive Gestaltungsspielraum für eigene Ideen und Projekte,
  • den FRÖBEL-Haustarifvertrag mit einer attraktiven betrieblichen Altersvorsorge (4%) und einer Jahressonderzahlung,
  • flexible Arbeitszeitkonten und tariflich gesicherte Vor- und Nachbereitungszeiten,
  • ca. 300 Seminare und Fortbildungen des FRÖBEL-Bildungswerks,
  • Traineeprogramme und Programme für Fach- und Führungskarrieren,
  • eine professionelle Organisation und Unterstützung in allen Fragen der pädagogischen Arbeit durch unsere regionalen Fachberater*innen,
  • Austauschmöglichkeiten und Arbeiten im internationalen Kontext,
  • die Möglichkeit, Familie und Beruf optimal zu vereinbaren,
  • vergünstigte Mitgliedschaften bei Fitnessanbietern und weitere Mitarbeiterrabatte,
  • Mobilitätszulage oder FRÖBEL-BenefitCard (nach der Probezeit).

Neben Ihrer Tätigkeit als Erzieher*in übernehmen Sie als Fachkraft im Rahmen des Bundesprojekts „SprachKita“ eine beratende und begleitende Funktion im Team unserer Einrichtung. Zu Ihren Aufgaben als Fachkraft im Rahmen des Projektes gehören neben der fachlichen Unterstützung und Beratung des Teams und der Eltern in Fragen der alltagsintegrierten Sprachförderung insbesondere die Ausgestaltung einer sprachanregenden Umgebung in der Einrichtung. Darüber hinaus unterstützen Sie als Teil des Teams die Arbeit in den Funktionsbereichen.          

Sie verfügen über fundiertes pädagogisches Fachwissen insbesondere in Fragen der Sprachentwicklung und der alltagsintegrierten Sprachförderung sowie eine staatliche Anerkennung als Erzieher*in oder einen Studienabschluss als Kindheitspädagog*in. Wir erwarten Engagement und Begeisterung für die Arbeit mit Kindern sowie die Bereitschaft zur Unterstützung des Teams in fachlichen Fragen sowie Flexibilität, Teamgeist und die Bereitschaft zur eigenen Fort- und Weiterbildung. Sie arbeiten gerne im Dialog mit anderen und begeistern sich für die Themen der Kinder. Sie sind motiviert, Ihre eigenen Ideen zu verwirklichen.

Sie erfüllen folgende Voraussetzungen

  • Sie sind Erzieher*in mit staatlicher Anerkennung, Kindheitspädagog*in, Rehabilitationspädagog*in oder haben einen gleichwertigen Abschluss.
  • Sie begeistern sich für die Arbeit mit Kindern und können sich gut auf ihre Interessen und Bedürfnisse einstellen.
  • Sie haben Interesse, sich fachlich weiterzubilden oder bringen bereits Fachkenntnisse im Bereich der Sprachförderung und –entwicklung mit.
  • Sie setzen sich mit uns dafür ein, dass Kinder – egal welcher Herkunft oder Familiensprache – gleiche Bildungschancen bekommen.

Sind Sie neugierig auf uns geworden? Dann freuen wir uns, Sie kennen zu lernen.

Richten Sie Ihre Bewerbung bitte mit Angabe des Titels der Stellenausschreibung und des Referenzcodes per Post oder E-Mail an:

FRÖBEL-Kindergarten Jecke Pänz
z.H. Frau Laas / Frau Moritz
De – Gasperi – Str. 2 A
51109  Köln
Telefon: 0221 – 168 50 301

E-Mail: jeckepaenz-koeln@froebel-gruppe.de

Weitere Informationen unter www.froebel-gruppe.de/nrw und unter www.facebook.de/FroebelKarriere.

Zuletzt bearbeitet am: 26.04.2019, JK
FRÖBEL Job Alert

Hier können Sie unseren Job Alert abonnieren – er versorgt Sie alle 14 Tage mit frischen Stellenangeboten.