Bildende Künstler*in im FRÖBEL-Künstleratelier

„Kunst wäscht den Staub des Alltags von der Seele“ (Picasso). Je früher wir Zugänge zu Kunst und Kultur ermöglichen, umso größer wird ihre Wirkung sein.

Sie sind ein*e bildende*r Künstler*in - frisch aus dem Studium oder schon mit Berufserfahrung? Sie suchen einen Raum für Ihre Arbeit und haben Lust darauf, jungen Kindern Einblicke in Ihre Kunst zu geben?

Wir eröffnen das erste FRÖBEL-Künstleratelier in Essen

und suchen eine*n bildendende*n Künstler*in, der / die  Interesse an der Kunstvermittlung für junge Kinder hat, an festgelegten Tagen unseren Kita-Kindern Einblick in künstlerische Arbeitsprozesse gibt und dabei Impulse und Interessen der Kinder aufgreift.

Gestalten Sie das erste FRÖBEL-Künstler*innen-Atelier mit und beziehen Sie Ihren Arbeitsraum in der Marktstraße in Essen.

Was wir uns von Ihnen wünschen:

  • Ein abgeschlossenes Kunststudium mit Schwerpunkt bildnerische Künste (Malerei, Bildhauerei)
  • Interesse an und erste Erfahrungen in der Kunstvermittlung
  • Freude an der Arbeit mit Kita-Kindern
  • Regelmäßige Angebote für Kita-Kinder: 2mal wöchentlich künstlerische Arbeit in kleinen Gruppen in den Räumlichkeiten des Kindergartens und/oder im Atelier.
  • Interesse an einer perspektivischen Erweiterung der Atelierarbeit für andere FRÖBEL-Kindergärten (gegen Honorierung)
  • Eine Ateliernutzung von mindestens 1 Jahr

Was wir Ihnen bieten:

  • Einen von FRÖBEL mit über 50% finanzierten Atelierraum mit einer Gesamtfläche von 94 qm (ein nebenliegender Raum mit einer Fläche von 34qm kann dazu gemietet werden). Kaltmiete für den/die Künstler*in: 3,50 Euro/qm. Die Räume werden ausschließlich von dem/der Künstler*in genutzt, ein Mietvertrag wird abgeschlossen.
  • Einen kleinen Showroom direkt zur Straße gelegen
  • Öffentlichkeitsarbeit für die gemeinsame Arbeit
  • Ein sehr engagiertes Kita-Team
  • Kontakte zu Kulturakteur*innen und Kulturinstitutionen im Sozialraum
  • Die Entwicklung gemeinsamer Projekte und Akquise von Fördermitteln
  • Einbindung in das FRÖBEL-Netzwerk in NRW und bundesweit

Wir freuen uns auf Ihre Interessensbekundung (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse und Werkbeschreibung/Arbeitsproben) über unser Bewerbungsformular. 

Bei Fragen wenden Sie sich gern an Natalie Kronast: natalie.kronast@froebel-gruppe.de, 030 21235-372

Nutzen Sie gerne unser Online-Bewerbungsformular oder senden uns Ihre Bewerbung an:

natalie.kronast@froebel-gruppe.de

FRÖBEL Bildung und Erziehung gGmbH
z.H. Natalie Kronast
Alexanderstraße 9
10178 Berlin

Telefon: +49 30 212 35 372

Erfahren Sie mehr über uns auf unserer Facebook-Seite und dem Instagram-Kanal.