Controllerin bzw. Controller (w/m/d) mit dem Schwerpunkt Business Intelligence in Berlin

Sind Sie auf der Suche nach einer sinnstiftenden Tätigkeit im Controlling? Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung.
© © FRÖBEL e.V. / Bettina Straub
© FRÖBEL e.V. / Bettina Straub

Die FRÖBEL Bildung und Erziehung gGmbH entwickelt sich ständig weiter und eröffnet jedes Jahr neue Einrichtungen. Dieses Wachstum braucht eine flexible Organisation.

Zur Verstärkung unseres Controllingteams mit aktuell 8 Kolleg*innen suchen wir für unsere Zentrale in Berlin am Alexanderplatz zum nächstmöglichen Zeitpunkt 

eine Controllerin bzw. einen Controller (m/w/d) mit dem Schwerpunkt Business Intelligence 

Sie werden in Ihrer Arbeit von unseren erfahrenen Kolleg*innen unterstützt und umfangreich eingearbeitet. Die Einstellung erfolgt unbefristet.

Interessante Einblicke in Ihren neuen Arbeitsplatz (Berlin) finden Sie hier.

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Administration und Weiterentwicklung des vorhandenen IT-Systems (Corporate Planning)
  • Aufbau und Weiterentwicklung von Power BI
  • Identifizierung der Anforderungen und Bedürfnisse verschiedener Stakeholder, sowie deren Umsetzung
  • Unterstützung beim Forecast und Budgetprozess
  • Sicherstellung einer korrekten monatlichen Umsatz- und Kostenabgrenzung
  • Mitarbeit an Akquisitionsprojekten, insbesondere durch Bereitstellung von Wirtschaftlichkeitsberechnungen
  • Laufende betriebswirtschaftliche Beratung der regionalen Geschäftsleitungen
  • Ad-hoc-Analysen

Diese Voraussetzungen bringen Sie mit:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Wirtschafts(-ingenieurs)wissenschaften, Wirtschaftsinformatik oder eine vergleichbare Ausbildung
  • Erste Erfahrung mit Business-Intelligence-Systemen mit
  • Erfahrung mit der Finanzierung von gemeinnützigen Einrichtungen sind von Vorteil
  • Du verfügst über Zahlenaffinität und hast Verständnis für komplexe datenbezogene Zusammenhänge
  • Sehr guter Umgang mit den üblichen MS Office Programmen (insbesondere Excel)
  • Hohes Engagement, Flexibilität und Durchsetzungsvermögen
  • Eine selbständige Arbeitsweise und hohe Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Zuverlässigkeit und Genauigkeit in der Bearbeitung von Daten und Reports ist für Sie selbstverständlich

Das bieten wir Ihnen:

  • einen innovativen Arbeitgeber, der die Rechte von Kindern in den Mittelpunkt stellt,
  • unseren FRÖBEL-Haustarifvertrag, dem einzigen Tarifvertrag, der Fort- und Weiterbildungen beim Aufstieg berücksichtigt und eine alternsgerechte tarifliche Reduzierung der Arbeitszeit bietet,
  • einen unbefristeten Vertrag und eine faire Vergütung entsprechend Ihrer Qualifikation und Tätigkeit,
  • Ab März 2024 eine Erhöhung der Entgelte um einen Sockelbetrag bis zu 200 Euro und eine zusätzliche Steigerung um 5,5%, 
  • 33 Urlaubstage pro Jahr, zusätzlich 24.12. und 31.12. bezahlt frei, 
  • flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit zum mobilen Arbeiten,
  • monatlich bis zu 99 Euro zusätzlich: wahlweise das Deutschland Ticket (49 Euro) + die FRÖBEL BenefitCard (50 Euro) oder eine Mobilitätszulage für ein JobRad (99 Euro), 
  • eine betriebliche Altersvorsorge in Höhe von 4% und Jahressonderzahlung,  
  • eine innovative Personalentwicklung mit über 1.500 von FRÖBEL finanzierten Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten,  
  • bis zu 600 Euro Prämie für die erfolgreiche Empfehlung einer Fachkraft und Zugang zu den Rabattportalen Corporate Benefits und benefits.me

Sind Sie neugierig auf uns geworden? Dann freuen wir uns, Sie kennenzulernen.

Senden Sie uns bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Nennung Ihres frühestmöglichen Eintrittstermin an:

bewerbung@froebel-gruppe.de

FRÖBEL Bildung und Erziehung gemeinnützige GmbH


z. Hd. Frau Natalia Bastron
Alexanderstr. 9, 10178 Berlin

Tel.: 030 21 235 312

Erfahren Sie mehr über uns auf unserer Facebook-Seite und dem Instagram-Kanal.