Ehrenamtliche Unterstützung für unser digitales Familienzentrum (m/w/d)

Lassen Sie uns gemeinsam helfen - im Rahmen unserer Hilfsangebote für geflüchtete Familien aus der Ukraine suchen wir ehrenamtliche Helfer*innen als Kultur- und Sprachmittler für unser digitales Familienzentrum in NRW.
Grafik mit weißer Friedenstaube auf grünem Hintegrung. Text: Ehrenamtliche Unterstützung gesucht. Hilf uns helfen für Familien aus der Ukraine.
© FRÖBEL

Gegenwärtig kommen die ersten Familien aus der Ukraine in Deutschland an. Sie brauchen rasch und unbürokratisch Hilfe. FRÖBEL wird als Kita-Träger konkret Hilfe anbieten.

Kern des Angebots von FRÖBEL ist die unkomplizierte und schnelle Aufnahme und Eingewöhnung von Kindern aus den geflohenen Familien in unseren rund 200 bundesweiten Einrichtungen. Die formalen Beantragungsprozesse für den Erhalt eines Kita-Platzes sind für Menschen ohne deutsche Sprachkenntnis sehr aufwendig. Dort werden wir als Träger mit Unterstützung der Einrichtungen proaktiv unterstützen.

Unser digitales Familienzentrum möchten wir ebenfalls in das Hilfsangebot einbinden und den geflüchteten Familien die vorhandenen Angebote zur Verfügung stellen. Dafür suchen wir in Köln

ehrenamtliche Helfer (m/w/d),

die bei Übersetzungen von Informations- und Beratungsangeboten unterstützen und bei allgemeinen Lebens- und Eingliederungsfragen sprachmitteln.

Sie sprechen Deutsch und Ukrainisch oder Russisch auf muttersprachlichem Niveau, bringen das nötige kulturelle Verständnis mit, sind empathisch und verfügen über kommunikative und soziale Kompetenzen? Dann lassen Sie uns gemeinsam helfen!

Weitere Infos zum digitalen Familienzentrum finden Sie unter https://www.froebel-gruppe.de/digifam-nrw.

Über uns

FRÖBEL ist Deutschlands größter überregionaler freigemeinnütziger Träger von Kindertageseinrichtungen. Wir betreiben aktuell über 200 Krippen, Kindergärten und Horte sowie weitere Einrichtungen in zwölf Bundesländern. Mehr als 4.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeiten gemeinsam für die beste Bildung, Erziehung und Betreuung von rund 19.500 Kindern.

Weitere Infos finden Sie unter https://www.froebel-gruppe.de.

Möchten Sie gerne helfen? Dann freuen wir uns, Sie kennen zu lernen.

Senden Sie uns bitte Ihre Kontaktinformationen inkl. einer kurzen Vorstellung Ihrer Person sowie Ihren möglichen Starttermin an:

digitalesfamilienzentrum-nrw@froebel-gruppe.de 

Christin Hartmann
Koordinatorin Digitales Familienzentrum NRW (DigiFam NRW)
Salierring 47-53
50677 Köln
Telefon: +49 173 1572180

Erfahren Sie mehr über uns auf unserer Facebook-Seite und dem Instagram-Kanal.