Erzieher / Heilerziehungspfleger als Einzelfallhelfer in der Lausitz (m/w/d)

Sie suchen nach einer Tätigkeit mit Sinn?

Wir suchen für unser Projekt Einzelfallhilfe Lausitz im Landkreis Oberspreewald-Lausitz ab sofort sachbefristet nach Hilfeplan

Einzelfallhelfer (m/w/d) in Teilzeit

Die Einzelfallhilfe ist für den Beratungserfolg stark eingebunden in die Netzwerke unserer Region und darüber hinaus. Wir begleiten und unterstützen Kinder und Jugendliche nach § 35 SGB VIII je nach Hilfebedarf im Schulalltag, Hort sowie Kindergarten.

Sie verfügen über eine Ausbildung als Sozialassistent*in, Heilerziehungspfleger*in, Erzieher*in oder haben einen gleichwertigen Abschluss.

Sie sind zu folgenden Aufgaben in der Lage:

  • Vertrauensbildender und - intensivierender Kontaktaufbau zum Klienten, dessen Eltern, Bezugspersonen bzw. Lehrern, Schulleitung,
  • Begleitung des Klienten im Schul- bzw. Kindergartenalltag.
  • Unterstützende und vermittelnde Hilfe in schwierigen bzw. Krisensituationen in einrichtungsbezogener Umgebung mit dem Klienten, aber auch Elternarbeit
  • Förderung individueller festgelegter Hilfeplanziele im Rahmen des Schul-und Kindergartenalltags, beispielsweise durch Gestaltung der Pausen- bzw. Spielzeiten
  • Gespräche mit Mitschülern zur Abklärung möglicher Konfliktpotentiale.
  • Begleitung des Schulweges.
  • Besondere spezialisierte Hilfe mittels erlebnis- und sportpädagogischer Elemente zur Stärkung des Selbstbewusstseins, der Eigen- und Fremdwahrnehmung und Festigung des Vertrauens in die eigenen (positiven) Fähigkeiten des Klienten innerhalb und außerhalb des Hortes
  • Vorbereitende Einheiten zur Durchführung mittel- bzw.- längerfristiger Folgemaßnahmen
  • Regelmäßige Dokumentation zur Vorlage bei den Hilfeplangesprächen

Wir bieten Ihnen

  • stetige, auf Ihr fachliches Profil zugeschnittene Fortbildungen,
  • den FRÖBEL-Haustarifvertrag mit einer attraktiven betrieblichen Altersvorsorge und tariflich gesicherten Vorbereitungszeiten,
  • eine professionelle Organisation und Unterstützung in allen Fragen der pädagogischen Arbeit und der Leitungstätigkeit,
  • die Möglichkeit, Beruf und Familie zu vereinbaren,
  • Mobilitätszulage oder FRÖBEL-BenefitCard

Sie sind neugierig geworden? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Bitte nutzen Sie unser Onlinebewerbungsformular oder senden Sie Ihre Bewerbung per E-Mail an:

lausitz@froebel-gruppe.de

Bei Rückfragen stehen wir Ihnen gerne telefonisch zur Verfügung: 03573 80948-0

Erfahren Sie mehr über uns auf unserer Facebook-Seite und dem Instagram-Kanal.