Erzieher als Kulturbotschafter in der Kinderkrippe Anton-Geisenhofer-Straße (m/w/d)

Bereichern Sie mit Ihrer musikalischen Ader unsere FRÖBEL Krippe in der Anton Geisenhofer Straße zum nächstmöglichen Zeitpunkt, als künstlerische*r

Erzieher / Kindheitspädagoge (m/w/d)

mit einer Arbeitszeit von mind. 30 Wochenstunden. Der Vertrag wird unbefristet geschlossen. 

Über unser Team

Wir sind ein offenes und interkulturelles Team, das auch gerne mal zusammen musiziert. Das musikalische Erleben hat etwas sehr Verbindendes. Gerade bei der Arbeit mit Kindern bietet Musik viele Chancen im Zusammenhang mit inklusiv orientierter Förderung. Eine Note fehlt uns allerdings noch für unsere vollendete Komposition! Bereichern Sie unser familiäres Team mit Ihren kreativen Ideen und Erfahrungen.

Über unsere Einrichtung

Unsere großzügig gebaute und integrative Kinderkrippe bietet 48 Betreuungsplätze für Kinder von acht Wochen bis drei Jahren. Die Offene Pädagogik in unserer Einrichtung ist geprägt durch die drei FRÖBEL-Prinzipien „Beziehung – Individualisierung – Partizipation“. Die pädagogischen Schwerpunkte unserer Einrichtung sind Inklusion und Bewegung. Wir unterstützen die Bildungs- und Entwicklungsprozesse unserer Kinder in einer durch Vielfalt geprägten Lernumgebung. Die Kinder haben zudem bei einem musikpädagogischen Angebot die Möglichkeit, sich frei zur Musik zu bewegen und auszudrücken. Uns ist wichtig, die Umgebung wie auch das spezielle Angebot unter einem inklusiven Blickwinkel zu betrachten. Unterstützend dafür ist ein interdisziplinäres Team notwendig, dass sich mit  seinen unterschiedlichen Kompetenzen und den Sichtweisen einbringt.

Parallel beschäftigen wir uns mit dem Ausbau der Krippenpädagogik von Emmi Pikler (1902-1984), die als bedeutende Krippenpädagogin großartige pädagogische Impulse gesetzt hat.  Durch eine beziehungsvolle Pflege, das Ermöglichen des freien Spiels und das Unterstützen der autonomen Bewegungsentwicklung wird für die Kinder die Zeit in unserer Kinderkrippe ein entwicklungsförderndes Erlebnis. Auch Material und Ausstattungsgegenstände nach den Ideen von Emmi Pikler und Elfriede Hengstenberg finden sich deshalb in unserer Einrichtung wieder.

Möchten Sie noch mehr erfahren? Klicken Sie auf https://antongeisenhofer.froebel.info     

Das sind Sie:

  • Begeisterung für die Arbeit mit Krippenkindern und großes Einfühlvermögen hinsichtlich ihrer Interessen und Bedürfnisse
  • Eine Ausbildung zum/zur Erzieher*in, Kindheitspädagog*in oder ein gleichwertiger Abschluss haben Sie im Gepäck
  • Interesse an den Ideen und der Pädagogik von Emmi Pikler
  • Lust auf kreatives Ausleben und Offenheit für Neues
  • Sie arbeiten gern nach einem offenen Konzept
  • Gelebte Offenheit zu Diversität und Inklusion

Was Sie erwartet:

  • Die Kinderrechte stehen im Mittelpunkt Ihrer täglichen Arbeit,
  • Gestaltungsspielraum für eigene Ideen und Projekte,
  • Eine tarifliche Vergütung nach dem FRÖBEL-Haustarifvertrag, dem einzigen Tarifvertrag, der Fort- und Weiterbildungen beim Aufstieg berücksichtigt, feste Vor- und Nachbereitungszeiten garantiert und eine alternsgerechte tarifliche Reduzierung der Arbeitszeit bietet,
  • wahlweise FRÖBEL - Benefit Card, die sich monatlich mit bis zu 44€ auflädt (nach der Probezeit) oder die IsarCard Job (mit Arbeitsbeginn),
  • Vergünstigte Mitgliedschaften bei Fitnessanbietern und weitere attraktive Personalrabatte,
  • Eine vom Arbeitgeber gezahlte betriebliche Altersvorsorge in Höhe von 4% (nach der Probezeit),
  • Gezielte Fortbildungsmöglichkeiten in über 300 Seminaren und Workshops jedes Jahr im FRÖBEL-Bildungswerk,
  • Hospitations- und Austauschangebote mit FRÖBEL-Einrichtungen im In- und Ausland,
  • Weiterentwicklung und Karrieremöglichkeiten durch Spezialisierung zur Multiplikator*in für besondere Bildungsbereiche oder zur Koordinator*in mit stellvertretenden Leitungsfunktionen bis hin zur Leitung oder Fachberatung,
  • Eine gute Verkehrsanbindung mitten in Hadern,
  • Zulagen in Höhe von 470 € brutto
  • Sowie eine Kinderzulage in Höhe von 50 € pro Kind

Sie möchten uns kennenlernen? Super - wir Sie auch!

Richten Sie Ihre Bewerbung bitte unter Angabe des Titels der Stellenausschreibung per Post oder E-Mail an:

FRÖBEL Bildung und Erziehung gemeinnützige GmbH
Region Bayern
z.H. Personalrecruiting
Leonrodstr. 54
80636 München
Telefon: 089 2284543-33

E-Mail: bewerbung-bayern@froebel-gruppe.de

NEU: Jetzt innovativ & persönlich bewerben - in einem kurzen Videoclip. Nutzen Sie dazu unseren FRÖBEL-Bewerbungsassistenten als Alternative zur normalen Bewerbung: froebel.videobewerbung.de!

Weitere Informationen unter www.froebel-gruppe.de/bayern und unter www.facebook.de/FroebelKarriere.

FRÖBEL Job Alert

Hier können Sie unseren Job Alert abonnieren – er versorgt Sie alle 14 Tage mit frischen Stellenangeboten.