Erzieher für die alltagsintegrierte Sprachförderung im Kindergarten & Familienzentrum Spurensucher (m/w/d)

Sie sind nicht nur pädagogische Fachkraft, sondern auch ein echtes Sprachgenie? Dann werden Sie unser Experte für die alltagsintegrierte Sprachförderung! (m/w/d)

Wir suchen für unseren FRÖBEL-Kindergarten & Familienzentrum Spurensucher in Köln (Porz) zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Erzieher für die alltagsintegrierte Sprachförderung (m/w/d) in Vollzeit oder Teilzeit

mit einer Arbeitszeit von 19,5 Wochenstunden im Rahmen Bundesprogramms „Sprach-Kitas“ und mit bis 20,5 Stunden als pädagogische Fachkraft zur Unterstützung in den Funktionsbereichen. Der Vertrag wird unbefristet geschlossen.

Über unsere Einrichtung

Zum Forscherteam des FRÖBEL-Kindergarten und Familienzentrum Spurensucher gehören 56 wissbegierige Kinder im Alter von 4 Monaten bis zum Schuleintritt, 1 Bartagame, 30 Stabheuschrecken, 10 pädagogische Fachkräfte, 3 PIA-Praktikanten, 3 Jahrespraktikanten, 2 Alltagshelfern, 1 Köchin & 1 Spülfee.

Da MINT unser Schwerpunkt ist, sind wir ein ‚Haus der Kleinen Forscher‘ und dürfen unter anderem eine Mathewerkstatt sowie einen Forscherraum zu unseren Bildungsbereichen zählen. Hier ist genügend Platz zum Handwerken, zum Tüfteln und zum Jonglieren mit Zahlen. Bei uns wird nicht nur drinnen geforscht, sondern auch draußen. Entweder direkt vor der Tür, auf unserem großzügigen Außengelände, oder wir gehen auf Expeditionstour in den Wald.

Sinneswahrnehmung und musikalische Früherziehung nehmen ebenfalls einen großen Platz in unserer pädagogischen Arbeit ein. Im Rahmen von besonderen Projekten bieten wir den Kindern die Möglichkeit ihre künstlerischen und musischen Talente zu entdecken und auszuleben. Ob malen, tuschen, werken, musizieren oder tanzen – bei uns wird es nie langweilig! Sie spielen ein Musikinstrument, oder singen gerne? Mit unseren zappeligen Füßen, flinken Fingern, starken Stimmen und ein paar Instrumenten bringen wir die Kita zum Klingen!

Weitere Infos finden Sie unter: https://spurensucher.froebel.info

Neben Ihrer Tätigkeit als pädagogische Fachkraft übernehmen Sie als Fachkraft im Rahmen des Bundesprogramm „Sprach-Kita“ die fachliche Unterstützung und Beratung des Teams und der Eltern in Fragen der alltagsintegrierten Sprachförderung. Insbesondere sind Sie für die Ausgestaltung einer sprachanregenden Umgebung in der Einrichtung zuständig. Darüber hinaus unterstützen Sie als Teil des Teams die Arbeit in den Funktionsbereichen.

Sie erfüllen folgende Voraussetzungen:

  • Sie sind Erzieher*in mit staatlicher Anerkennung, Heilerziehungspfleger*in, Kindheitspädagog*in, Sozialpädagog*in, Sonderpädagog*in, Erziehungswissenschaftler*in, oder haben einen gleichwertigen Abschluss.
  • Idealerweise verfügen Sie über fundiertes pädagogisches Fachwissen insbesondere in Fragen der Sprachentwicklung und der alltagsintegrierten Sprachförderung.
  • Sie begeistern sich für die Arbeit mit Kindern und können sich gut auf ihre Interessen und Bedürfnisse einstellen.
  • Sie haben Interesse, sich fachlich weiterzubilden oder bringen bereits zusätzliche Qualifikationen z.B. für Sprachförderung, Ernährung und Bewegung, Naturpädagogik oder Musikerziehung mit.
  • Sie setzen sich mit uns dafür ein, dass Kinder – egal welcher Herkunft oder Familiensprache – gleiche Bildungschancen bekommen.

Wir erwarten Engagement und Begeisterung für die Arbeit mit Kindern sowie die Bereitschaft zur Unterstützung des Teams in fachlichen Fragen sowie Flexibilität, Teamgeist und die Bereitschaft zur eigenen Fort- und Weiterbildung. Sie arbeiten gerne im Dialog mit anderen und begeistern sich für die Themen der Kinder. Sie sind motiviert, Ihre eigenen Ideen zu verwirklichen.

Wir bieten Ihnen:

  • eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit bei einem innovativen Arbeitgeber, der die Rechte von Kindern in den Mittelpunkt stellt,  
  • Gestaltungsspielraum für eigene Ideen und Projekte, 
  • eine Vergütung nach dem FRÖBEL-Haustarifvertrag, dem einzigen Tarifvertrag, der Fort- und Weiterbildungen beim Aufstieg berücksichtigt, feste Vor- und Nachbereitungszeiten garantiert und eine alternsgerechte tarifliche Reduzierung der Arbeitszeit bietet,
  • eine vom Arbeitgeber gezahlte betriebliche Altersvorsorge in Höhe von 4% und Jahressonderzahlung, 
  • ein eigenes Bildungswerk mit über 600 von FRÖBEL finanzierten Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, 
  • monatlich bis zu 44 Euro zusätzlich durch unsere FRÖBEL-BenefitCard (nach der Probezeit), 
  • Hospitations- und Austauschangebote mit FRÖBEL-Einrichtungen im In- und Ausland, 
  • Weiterentwicklung und Karrieremöglichkeiten durch Spezialisierung zur Multiplikator*in für besondere Bildungsbereiche oder zur Koordinator*in mit stellvertretenden Leitungsfunktionen bis hin zur Leitung oder Fachberatung. 

Sind Sie neugierig auf uns geworden? Dann freuen wir uns, Sie kennenzulernen.

Nutzen Sie gerne unser Online-Bewerbungsformular oder senden uns Ihre Bewerbung an:

bewerbung-nrw@froebel-gruppe.de

FRÖBEL-Kindergarten und Familienzentrum Spurensucher
z.H. Martina Schmidt
Wilhelm-Ruppert-Str. 30
51147 Köln
Telefon: 02203 / 66587

Erfahren Sie mehr über uns auf unserer Facebook-Seite und dem Instagram-Kanal.