Erzieher / Kindheitspädagoge für unseren Kindergarten Am Elsterbecken (m/w/d)

Sie suchen eine Aufgabe mit Sinn und wollen gerne Kinder in Ihrer Entwicklung begleiten?

Für unseren FRÖBEL-Integrationskindergarten Am Elsterbecken in Leipzig suchen wir ab
Oktober eine/n

Erzieher*in / Kindheitspädagogen (m/w/d)

mit einer Arbeitszeit von 35 Wochenstunden. Der Vertrag wird unbefristet geschlossen.

Über unsere Einrichtung

Im FRÖBEL-Kindergarten Am Elsterbecken begleiten wir 81 Kinder im Alter von sechs Monaten bis zum Schuleintritt bei ihren Bildungs- und Entwicklungsprozessen. Unsere Einrichtung kooperiert mit der Erziehungswissenschaftlichen Fakultät der Universität Leipzig. Damit finden im pädagogischen Alltag Forschungsprojekte zur frühkindlichen Entwicklung statt. Die gewohnte Umgebung, bekannte Rituale und die Anwesenheit vertrauter Menschen in unserem Kindergarten ermöglichen eine neue Qualität in der frühkindlichen Forschung. Unser pädagogisches Profil zeichnet sich u.a. durch die Schwerpunkte MINT und Sprachförderung aus. In unserem offenen Konzept stehen den Kindern vielseitig eingerichtete Funktionsräume und Bewegungstage auf dem Campus der Sportwissenschaftlichen Fakultät der Universität Leipzig zur Verfügung. Weitere Informationen finden Sie unter: https://am-elsterbecken.froebel.info

Sie verfügen über...

  • eine staatliche Anerkennung als Erzieher*in, Kindheitspädagog*in oder haben einen gleichwertigen Abschluss nach SächsQualiVO
  • ein inklusives Verständnis von Pädagogik, begeistern sich für die Arbeit mit Kindern, stellen sich auf ihre Interessen und Bedürfnisse ein und setzen ihre Impulse in der pädagogischen Arbeit um
  • Kooperations- und Reflexionsvermögen und haben Freude an der konzeptionellen Weiterentwicklung der Einrichtung und der Arbeit im Team
  • Verantwortungsbewusstsein und Gestaltungsfreude und sind vertraut mit der Organisation von Arbeitsabläufen in der Offenen Pädagogik
  • Interesse an erziehungswissenschaftlichen Themen und unterstützen die Zusammenarbeit mit den Mitarbeitenden der Universität im Rahmen der Forschungsprojekte im Haus
  • Interesse, sich fachlich weiterzubilden oder bringen bereits zusätzliche Qualifikationen z.B. für Sprachförderung, BNE, Inklusion oder Digitalisierung mit.

Wir bieten Ihnen...

  • eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit bei einem innovativen Arbeitgeber, der die Rechte von Kindern in den Mittelpunkt stellt
  • Gestaltungsspielraum für eigene Ideen und Projekte in Deutschlands erstem Forschungskindergarten
  • einen professionelles Netzwerk von Ansprechpartner*innen für das pädagogische Qualitätsmanagement
  • eine Vergütung nach dem FRÖBEL-Haustarifvertrag, dem einzigen Tarifvertrag, der Fort- und Weiterbildungen beim Aufstieg berücksichtigt, feste Vor- und Nachbereitungszeiten garantiert und eine alternsgerechte tarifliche Reduzierung der Arbeitszeit bietet
  • eine vom Arbeitgeber gezahlte betriebliche Altersvorsorge in Höhe von 4% und Jahressonderzahlung sowie Urlaubsgeld,
  • ein eigenes Bildungswerk mit über 600 von FRÖBEL finanzierten Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten,
  • monatlich bis zu 44 Euro zusätzlich durch unsere FRÖBEL-BenefitCard (nach der Probezeit),
  • Hospitations- und Austauschangebote mit FRÖBEL-Einrichtungen im In- und Ausland,
  • Weiterentwicklung und Karrieremöglichkeiten durch Spezialisierung zur Multiplikator*in für besondere Bildungsbereiche oder zur Koordinator*in mit stellvertretenden Leitungsfunktionen bis hin zur Leitung oder Fachberatung.

Sind Sie neugierig auf uns geworden? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung per Email (bitte als eine PDF), die sie an die Einrichtungsleitung Frau A. Gräber senden

graeber@froebel-gruppe.de

Erfahren Sie gern mehr über uns auf unserer Facebook-Seite und unserem Instagram-Kanal.

FRÖBEL Job Alert

Hier können Sie unseren Job Alert abonnieren – er versorgt Sie alle 14 Tage mit frischen Stellenangeboten.