Erzieher / Sozialarbeiter im Kindergarten Maria Montessori (m/w/d)

Klein, aber fein – das ist unser FRÖBEL-Kindergarten Maria Montessori!

Wir suchen für unseren FRÖBEL-Kindergarten Maria Montessori in Köln zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

Erzieher*in / Sozialarbeiter*in / Heilerziehungspfleger*in für die Inklusionsbegleitung (Teilzeit)

mit einer Arbeitszeit von 30 Wochenstunden. Der Vertrag wird unbefristet geschlossen.

Unsere Einrichtung: Klein, aber fein!
Der FRÖBEL- Kindergarten „Maria Montessori“ ist ein zertifiziertes „Haus der kleinen Forscher“ und liegt in der Nähe des Kölner Hauptbahnhofs im Eigelsteinviertel direkt hinter der romanischen Basilika St. Ursula. Unser ruhig gelegenes und gemütliches Haus bietet Platz für bis zu 40 Kinder im Alter von 3 bis 6 Jahren. Unser Haus arbeitet gemäß der Montessori Pädagogik “Hilf mir es selbst zu tun”. Durch die vorbereitete Umgebung werden die Kinder angeregt, frei, individuell und bedürfnisorientiert zu spielen und zu lernen. Zudem bietet das Montessori - Material viele Möglichkeiten zur Wortschatzbildung und Sprachentwicklung. Im Rahmen der musikalischen Früherziehung kooperieren wir mit der Rheinischen Musikschule. Hier wird der Kreativität sowie dem ganzkörperlichen Erleben von Musik keine Grenze gesetzt - Denn ohne Fantasie keine Musik! Gemeinsam mit den Kindern musizieren, singen, tanzen, komponieren, lauschen und improvisieren wir zu den Klängen der Musik.

Im Zuge der Nachhaltigen Bildung entsteht bei uns gerade eine Außenwerkstatt, um mit den Kindern verschiedenste Dinge zu reparieren oder selber herzustellen. Auch ein Hochbeet wird noch entstehen. So können wir bald einen neuen Bereich an der frischen Luft nutzen!

Im Team setzen wir uns intensiv mit Medienpädagogik und Digitalisierung auseinander. Neben den Vorteilen und Chancen für die Mitarbeiter*innen, geht es uns vor allem darum einen frühen Grundstein der Medienkompetenz zu legen. Kinder sollen bei uns mit, durch und über Medien lernen.  

Weitere Informationen finden Sie unter: www.mariamontessori.froebel.info/

Zudem sind bei uns die Themen Inklusion und Diversität eine echte Herzensangelegenheit. Warum uns das so wichtig ist?

Die Heterogenität von Menschen – Kindern und Erwachsenen – ist unsere Normalität und Fundgrube für das Gestalten einer inklusiven Pädagogik. Dort, wo Menschen zusammenkommen, treffen immer Personen unterschiedlicher Kulturen, Sprachen, und Nationalitäten aufeinander. Wir sehen diese Heterogenität als Chance, die vielfältige Lernerfahrungen ermöglicht und neue Horizonte eröffnet. Alle Kinder sind in ihrer Entwicklung individuell und einzigartig. Kognitive, motorische, sprachliche sowie soziale und emotionale Fertig- und Fähigkeiten werden unterschiedlich schnell entwickelt, variieren im Entwicklungsverlauf und sind stets verschieden stark ausgeprägt. Wir möchten alle Kinder so fördern, dass sie ihr Entwicklungspotenzial ausschöpfen können.

Sie erfüllen folgende Voraussetzungen:

  • Sie sind Erzieher*in mit staatlicher Anerkennung, Kindheitspädagog*in, Sozialarbeiter*in, Heilerziehungspfleger*in oder haben einen gleichwertigen Abschluss.
  • Sie begeistern sich für die Arbeit mit Kindern und können sich gut auf ihre Interessen und Bedürfnisse einstellen.
  • Sie haben Interesse, sich fachlich weiterzubilden oder bringen bereits zusätzliche Qualifikationen z.B. für Sprachförderung, Kinderschutz oder als Fachkraft für Inklusion mit.
  • Sie setzen sich mit uns dafür ein, dass Kinder – egal welcher Herkunft, Handicaps oder Familiensprache – gleiche Bildungschancen bekommen.

Wir bieten Ihnen:

  • Eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit bei einem innovativen Arbeitgeber, der die Rechte von Kindern in den Mittelpunkt stellt, 
  • Gestaltungsspielräume - Sie können den pädagogischen Alltag und Ihr zukünftiges Arbeitsumfeld von Anfang an mitgestalten,
  • eine Vergütung nach dem FRÖBEL-Haustarifvertrag, dem einzigen Tarifvertrag, der Fort- und Weiterbildungen beim Aufstieg berücksichtigt, feste Vor- und Nachbereitungszeiten garantiert und eine alternsgerechte tarifliche Reduzierung der Arbeitszeit bietet,
  • eine vom Arbeitgeber gezahlte betriebliche Altersvorsorge in Höhe von 4% und Jahressonderzahlung
  • ein eigenes Bildungswerk mit über 600 von FRÖBEL finanzierten Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • monatlich bis zu 44 Euro zusätzlich durch unsere FRÖBEL-BenefitCard (nach der Probezeit), 
  • Hospitations- und Austauschangebote mit FRÖBEL-Einrichtungen im In- und Ausland,
  • vergünstigte Mitgliedschaften bei Fitnessanbietern und weitere Mitarbeiterrabatte,
  • Weiterentwicklung und Karrieremöglichkeiten durch Spezialisierung zur Multiplikator*in für besondere Bildungsbereiche oder zur Koordinator*in mit stellvertretenden Leitungsfunktionen bis hin zur Leitung oder Fachberatung.

Genau das Richtige für Sie? Dann freuen wir uns Sie kennenzulernen.

Nutzen Sie gerne unser Online-Bewerbungsformular oder senden uns Ihre Bewerbung an:

bewerbung-nrw@froebel-gruppe.de

FRÖBEL- Kindergarten Maria Montessori
z.H. Frau van Weezep
Ursulagartenstr. 16b
50668 Köln
Telefon: 0221-133555

Erfahren Sie mehr über uns auf unserer Facebook-Seite und dem Instagram-Kanal.