Erzieher / Kindheitspädagoge im Kindergarten BAHIA (m/w/d)

Sie möchten stärkenorientiert arbeiten und in der frühkindlichen Bildung was bewirken?
© FRÖBEL e.V. / Bettina Straub

Zur Verstärkung unseres Teams im FRÖBEL-Kindergarten BAHIA in Köln (Braunsfeld) suchen wir ab sofort eine*n 

Erzieher*in / Kindheitspädagog*in (Vollzeit)

mit einer Arbeitszeit von 40 Wochenstunden. Der Vertrag wird unbefristet geschlossen. 

Was ist BAHIA?

Im Oktober 2021 haben wir unseren neuen FRÖBEL-Kindergarten Bahia in der Hildegard-von-Bingen-Allee in Köln-Braunsfeld eröffnet. Der Kindergarten entstand auf dem ehemaligen Gelände der Sidolfabrik und ist Teil des Wohnquartiers PARK LINNÉ. BAHIA bietet  70 Kindern im Alter von 6 Monaten bis zum Schuleintritt einen Betreuungsplatz. Direkt vor der Tür, liegt der wunderschöne Kölner Stadtwald, dass RheinEnergieSTADION, der Sportpark Müngersdorf sowie der Lindenthaler Tierpark – Naherholungsgebiet pur! Diesen vielfältigen Sozialraum nutzen wir, um langfristige Kooperationen aufzubauen und dadurch den Kindergartenalltag vielfältig gestalten zu können.

BAHIA heißt das Gebäude – ein Name, der wie Musik in den Ohren klingt. Der Schwerpunkt des Kindergartens „Kulturelle Bildung“ spielt eine besonders wichtige Rolle und wird im pädagogischen Alltag fest verankert sein. In den prägenden ersten Lebensjahren trägt kulturelle Bildung in besonderer Weise dazu bei, dass Kinder ihre Potentiale ganzheitlich entwickeln und an Kultur teilhaben können. Kulturelle Bildung umfasst dabei die Beschäftigung mit künstlerischen Formen wie beispielweise Musik, Theater oder die bildnerischen Künste oder auch die Annäherung an die Symbole und Traditionen der Kultur einer Gesellschaft vermittelt über Geschichten und Lieder. Der Vielfalt und Kreativität sind also kaum Grenzen gesetzt.

Weitere Informationen finden Sie unter: https://bahia.froebel.info/ 

Kulturelle Bildung bedeutet Bildung zur kulturellen Teilhabe, d. h. Partizipation am künstlerisch kulturellen Geschehen der Gesellschaft. Neben der Gestaltung und der Erschaffung „schöner“ Dinge geht es vor allem darum, sich persönliche und individuelle Methoden und Zugänge anzueignen, Dinge zu verstehen, die Welt zu durchdringen und seinen eigenen Platz darin zu finden. In den prägenden ersten Lebensjahren trägt kulturelle Bildung in besonderer Weise dazu bei, dass Kinder ihre Potentiale ganzheitlich entwickeln und an Kultur teilhaben können. Kulturelle Bildung umfasst dabei die Beschäftigung mit künstlerischen Formen, beispielweise Musik, Theater oder die bildnerischen Künste genauso wie die Annäherung an die Symbole und Traditionen der Kultur einer Gesellschaft, beispielsweise über Geschichten und Lieder.

Schaffen Sie mit uns eine BAHIA-Kultur, in der die Kinder im Mittelpunkt stehen! Worauf warten Sie noch? Lassen Sie uns gemeinsam etwas zukunftsorientiertes und kulturell vielfältiges starten!

Sie erfüllen folgende Voraussetzungen:

  • Sie sind Erzieher*in mit staatlicher Anerkennung, Kindheitspädagog*in oder haben einen gleichwertigen Abschluss.
  • Sie begeistern sich für die Arbeit mit Kindern und können sich gut auf ihre Interessen und Bedürfnisse einstellen.
  • Sie haben Berufserfahrung im Krippenbereich und sind sicher im Umgang mit unseren Kindern.
  • Sie haben Interesse, sich fachlich weiterzubilden oder bringen bereits zusätzliche Qualifikationen für Sprachförderung, Ernährung und Bewegung, Naturpädagogik oder Musikerziehung mit.
  • Sie setzen sich mit uns dafür ein, dass Kinder – egal welcher Herkunft oder Familiensprache – gleiche Bildungschancen bekommen.

Wir bieten Ihnen

  • einen innovativen Arbeitgeber, der die Rechte von Kindern in den Mittelpunkt stellt,
  • unseren FRÖBEL-Haustarifvertrag, dem einzigen Tarifvertrag, der Fort- und Weiterbildungen beim Aufstieg berücksichtigt, feste Vor- und Nachbereitungszeiten garantiert und eine alternsgerechte tarifliche Reduzierung der Arbeitszeit bietet, 
  • ab März 2024 eine Erhöhung der Entgelte um einen Sockelbetrag bis zu 200 Euro und eine zusätzliche Steigerung um 5,5%
  • 33 Urlaubstage pro Jahr, zusätzlich 24.12. und 31.12. bezahlt frei, 
  • monatlich bis zu 99 Euro zusätzlich: wahlweise das Deutschlandticket (49 Euro) + die FRÖBEL BenefitCard (50 Euro) oder eine Mobilitätszulage für ein JobRad (99 Euro), 
  • 733 Euro Zulage für das Absolvieren des Online-FRÖBEL-Curriculums in den ersten sechs Monaten, 
  • ein Dienst-Tablet zum Start, 
  • eine betriebliche Altersvorsorge in Höhe von 4% und Jahressonderzahlung,  
  • eine innovative Personalentwicklung mit über 1.500 von FRÖBEL finanzierten Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten,  
  • interne Weiterentwicklung und Karrieremöglichkeiten durch Spezialisierung zur Multiplikator*in für besondere Bildungsbereiche oder zur Koordinator*in mit stellvertretenden Leitungsfunktionen bis hin zur Kita-Leitung oder Fachberatung,  
  • professionelle Unterstützung und zentrale Ressourcen, zum Beispiel für Kinderschutz, Familienbildung, Ereignis- und Krisenmanagement, 
  • Hospitations- und Austauschangebote mit FRÖBEL-Einrichtungen im In- und Ausland (Australien und Polen) sowie Erasmusreisen, 
  • bis zu 600 Euro Prämie für die erfolgreiche Empfehlung einer Fachkraft und Zugang zu den Rabattportalen Corporate Benefits und Benefits.me.

Sie sind Feuer und Flamme? Dann freuen wir uns, Sie kennen zu lernen.

Nutzen Sie gerne unser Online-Bewerbungsformular oder senden uns Ihre Bewerbung an:

bewerbung-nrw@froebel-gruppe.de

FRÖBEL Bildung und Erziehung gGmbH
z.H. Kathrin Schröter
Salierring 47-53
50677 Köln
Telefon: +49 1525 9571390 

Erfahren Sie mehr über uns auf unserer Facebook-Seite und dem Instagram-Kanal