Erzieher und Multiplikator für Gesundheit im Kindergarten An den Clouthwerken (m/w/d)

„Egal ob Gemüse, Suppe oder Brei, wichtig ist: Sie sind dabei!“

Werden Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt unser*e 

Erzieher*in und Multiplikator*in für Gesundheit 

im FRÖBEL-Kindergarten An den Clouthwerken in Köln (Nippes). 

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 40 Wochenstunden. Der Vertrag wird unbefristet geschlossen. 

Unsere Einrichtung

Ein Park voller Abenteuer in direkter Nähe, eine Top-Verkehrsanbindung, ein tolles Außengelände und viel Platz im Haus – das ist unser FRÖBEL-Kindergarten An den Clouthwerken. Wir leben das Konzept der offenen Arbeit und stehen den Kindern dafür als liebevolle und kompetente Bildungsbegleiter*innen auf ihrem ganz individuellen Weg zur Seite.

Buchstaben- und Zahlenzirkus, Lesestube, Werkstatt und Comedia – Klingt interessant? Dann verschaffen Sie sich doch einfach selbst einen Eindruck mit unserem virtuellen Hausrundgang. Unsere vielfältigen Funktionsräume laden zum Entdecken, Forschen und Spielen ein!

Einer unserer pädagogischen Schwerpunkte ist gesunde Ernährung und Bewegung. In unserer eigenen Küche wird täglich aus gesunden Zutaten frisch gekocht. Zusätzlich schaffen großzügige Räume, ein eigenes Außengelände sowie die Nähe zum Johannes-Giesberts-Park ideale Bedingungen für die Umsetzung unseres Schwerpunktes. Da wir ein bilingual spanischer Kindergarten sind und für uns Sprache, gesunde Ernährung und Bewegung einfach zusammengehören, ist Sprache ebenfalls zu unserem Schwerpunkt geworden. 

Wir haben die Kinder gefragt: Warum ist gesunde Ernährung wichtig? 

  • „Dann gehen die Zähne nicht kaputt!“
  • „Dann bekommt man keinen dicken Bauch!“
  • „Wenn man zu viele Süßigkeiten isst, dann wird man so dick, dass man kein Auto mehr fahren kann!“   

Gesundheit umfasst eine ganzheitliche Förderung der Gesundheit in der Lebenswelt Kindertageseinrichtung. Sie unterstützt bei der Entwicklung gesundheitsrelevanter Verhaltensweisen, stärkt Ressourcen und Kompetenzen der Kinder, Familien und Beschäftigen und verbessert die Gestaltung eines gesundheitsförderlichen Lebens- und Arbeitsumfeldes. Aspekte wie gesunde Ernährung und Bewegung werden in Angeboten wie der Gestaltung von Mahlzeiten (z. B. in Bezug auf nachhaltigem Handeln) oder der Entwicklung von Entspannungsangeboten oder bewegungsanregende Alltagsgestaltung berücksichtigt.

Weitere Informationen finden Sie unter https://andenclouthwerken.froebel.info/.

Neben Ihrer Tätigkeit als Erzieher*in umfassen die Aufgaben als Multiplikator*in:

  • Koordination von Verständigungsprozessen im Team zum Fokus Gesundheit
  • Beratung und Anleitung von Kollegen*innen zur pädagogischen Alltagsgestaltung mit Blick auf den Fokus Gesundheit in Verzahnung mit allen Bildungsbereichen
  • Beratung und Unterstützung von pädagogischen Kollegen*innen bei der Planung und Durchführung gesundheitsbezogener Projekte bezogen auf die Themen der Kinder, Vorträgen, Workshops und AGs
  • Koordination von Projekttagen und Gesundheitsaktionen (auch in Zusammenarbeit mit externen Netzwerkpartnern)
  • Beratung und Unterstützung von Kollegen*innen bei der Gestaltung einer bewegungs- und entspannungsanregenden Umgebung
  • Beratung und Unterstützung der Kollegen und Kolleginnen bei der Gestaltung einer gesunden Esskultur
  • Vernetzung mit anderen Akteuren*innenen zum Thema Ernährung, Bewegung und Entspannung (z.B. BzgA, Initiativen des Bundes)
  • Vermittlung von Ansprechpartnern und Ansprechpartnerinnen zur Beratung von Familien in gesundheitsspezifischen Fragen (z. B. Essstörungen, Übergewicht, usw.)

Sie verfügen über fundiertes pädagogisches Fachwissen insbesondere im Bereich der Gesundheitsförderung und Bewegungspädagogik sowie eine staatliche Anerkennung als Erzieher*in oder einen Studienabschluss als Kindheitspädagog*in (oder einen gleichwertigen pädagogischen Abschluss). Wir erwarten Engagement und Begeisterung für die Arbeit mit Kindern sowie die Bereitschaft zur Unterstützung des Teams in fachlichen Fragen sowie Flexibilität, Teamgeist und die Bereitschaft zur eigenen Fort- und Weiterbildung. Sie arbeiten gerne im Dialog mit anderen und begeistern sich für die Themen der Kinder. Sie sind motiviert, Ihre eigenen Ideen zu verwirklichen.

Wir bieten Ihnen:

  • Eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit bei einem innovativen Arbeitgeber, der die Rechte von Kindern in den Mittelpunkt stellt,  
  • Gestaltungsspielraum für eigene Ideen und Projekte, 
  • eine Vergütung nach dem FRÖBEL-Haustarifvertrag, dem einzigen Tarifvertrag, der Fort- und Weiterbildungen beim Aufstieg berücksichtigt, feste Vor- und Nachbereitungszeiten garantiert und eine alternsgerechte tarifliche Reduzierung der Arbeitszeit bietet 
  • eine vom Arbeitgeber gezahlte betriebliche Altersvorsorge in Höhe von 4% und Jahressonderzahlung
  • ein eigenes Bildungswerk mit über 600 von FRÖBEL finanzierten Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • monatlich bis zu 44 Euro zusätzlich durch unsere FRÖBEL-BenefitCard (nach der Probezeit), 
  • Hospitations- und Austauschangebote mit FRÖBEL-Einrichtungen im In- und Ausland, 
  • Weiterentwicklung und Karrieremöglichkeiten durch Spezialisierung zur Multiplikator*in für besondere Bildungsbereiche oder zur Koordinator*in mit stellvertretenden Leitungsfunktionen bis hin zur Leitung oder Fachberatung.

Auch Sie möchten uns erzählen, warum gesunde Ernährung wichtig ist? Dann freuen wir uns, Sie kennenzulernen.

Nutzen Sie gerne unser Online-Bewerbungsformular oder senden uns Ihre Bewerbung an:

bewerbung-nrw@froebel-gruppe.de

FRÖBEL-Kindergarten An den Clouthwerken
z.H. Rosa Mendes
Seekabelstraße 6
50733 Köln
Telefon: 0221-346 614 00

Erfahren Sie mehr über uns auf unserer Facebook-Seite und dem Instagram-Kanal.