Erzieher und Multiplikator für Gesundheit im Kindergarten Sternschnuppe (m/w/d)

Sie haben bereits tausende Ideen zur Durchführung ernährungsbezogener und bewegungsbezogener Projekte? Super - dann werden Sie unser*e Gesundheitsexpert*in!

Zur Unterstützung unseres Teams im FRÖBEL-Kindergarten Sternschnuppe in Köln (Merkenich) suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Erzieher und Multiplikator Gesundheit (m/w/d)

mit einer Arbeitszeit von 40 Wochenstunden. Der Vertrag wird unbefristet geschlossen.

Wald, Rheinwiesen und Wohlbefinden – Naherholungsort Kita Sternschnuppe!

Unser Kindergarten liegt im Kölner Norden, ist umgeben von Wald, Rheinwiesen und bietet viele Spiel- und Beschäftigungsmöglichkeiten in der Natur – Ein Ort zum Wohlfühlen! Mit 78 Kindern im Alter von 4 Monaten bis zum Schuleintritt begeben wir uns jeden Tag auf aufregende Forschungs- und Entdeckungsreisen. Wir wollen den Kindern die Möglichkeit geben, die Natur in ihrer ganzen Vielfalt kennenzulernen. Immer im Gepäck: Kreativität, Spiel und eine ordentliche Portion Spaß, ob im Haupthaus oder der integrierten Waldgruppe. Besonders beliebt sind die Ausflüge zum naheliegenden Bauern- und Pferdehof. All diese Aktivitäten sind Teil unserer gelebten Partizipation und von Individualisierung geprägten Pädagogik.

Unser gemeinsames Ziel: Kindern ein Verständnis von gesunder, bewusster Ernährung zu vermitteln und in diesem Zusammenhang den Themen Nachhaltigkeit, Esskultur, Natur und Umweltschutz mindestens genauso viel Aufmerksamkeit zu schenken. Sie haben bereits Ideen, wie die Gestaltung einer bewegungs- und entspannungsanregenden Umgebung aussieht? Genau dafür suchen wir Sie! Bereichern Sie unser Team als Multiplikator*in für Gesundheit!

Weitere Informationen lesen Sie auf unserer Homepage: https://sternschnuppe.froebel.info

Wir haben die Kinder gefragt: Warum ist gesunde Ernährung wichtig? 

  • „Dann gehen die Zähne nicht kaputt!“
  • „Dann bekommt man keinen dicken Bauch!“
  • „Dann fühle ich mich stark! So wie Popeye.“

Gesundheit – darum geht’s: Eine ganzheitliche Förderung der Gesundheit in der Lebenswelt Kindertageseinrichtung. Sie unterstützt bei der Entwicklung gesundheitsrelevanter Verhaltensweisen, stärkt Ressourcen und Kompetenzen der Kinder, Familien und Beschäftigten und verbessert die Gestaltung eines gesundheitsförderlichen Lebens- und Arbeitsumfeldes. Aspekte wie gesunde Ernährung und Bewegung werden in Angeboten wie der Gestaltung von Mahlzeiten (z. B. in Bezug auf nachhaltigem Handeln) oder der Entwicklung von Entspannungsangeboten oder bewegungsanregende Alltagsgestaltung berücksichtigt. 

Neben Ihrer Tätigkeit als Erzieher*in umfassen die Aufgaben als Multiplikator*in: 

  • Koordination von Verständigungsprozessen im Team zum Fokus Gesundheit 
  • Beratung und Anleitung von Kollegen*innen zur pädagogischen Alltagsgestaltung mit Blick auf den Fokus Gesundheit in Verzahnung mit allen Bildungsbereichen 
  • Beratung und Unterstützung von pädagogischen Kollegen*innen bei der Planung und Durchführung gesundheitsbezogener Projekte bezogen auf die Themen der Kinder, Vorträgen, Workshops und AGs 
  • Koordination von Projekttagen und Gesundheitsaktionen (auch in Zusammenarbeit mit externen Netzwerkpartnern) 
  • Beratung und Unterstützung von Kollegen*innen bei der Gestaltung einer bewegungs- und entspannungsanregenden Umgebung 
  • Beratung und Unterstützung der Kollegen und Kolleginnen bei der Gestaltung einer gesunden Esskultur  
  • Vernetzung mit anderen Akteuren*innen zum Thema Ernährung, Bewegung und Entspannung (z.B. BzgA, Initiativen des Bundes) 
  • Vermittlung von Ansprechpartnern und Ansprechpartnerinnen zur Beratung von Familien in gesundheitsspezifischen Fragen (z. B. Essstörungen, Übergewicht, usw.) 

Sie verfügen über fundiertes pädagogisches Fachwissen insbesondere im Bereich der Gesundheitsförderung und Bewegungspädagogik sowie eine staatliche Anerkennung als Erzieher*in oder einen Studienabschluss als Kindheitspädagog*in (oder einen gleichwertigen pädagogischen Abschluss). Wir erwarten Engagement und Begeisterung für die Arbeit mit Kindern sowie die Bereitschaft zur Unterstützung des Teams in fachlichen Fragen sowie Flexibilität, Teamgeist und die Bereitschaft zur eigenen Fort- und Weiterbildung. Sie arbeiten gerne im Dialog mit anderen und begeistern sich für die Themen der Kinder. Sie sind motiviert, Ihre eigenen Ideen zu verwirklichen.

Wir bieten Ihnen:

  • Eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit bei einem innovativen Arbeitgeber, der die Rechte der Kinder in den Mittelpunkt stellt 
  • Gestaltungsspielraum für eigene Ideen und Projekte 
  • Den FRÖBEL-Haustarifvertrag und einer entsprechenden Eingruppierung für die anleitende und beratende Tätigkeit als Multiplikator*in 
  • Eine attraktive betriebliche Altersvorsorge (4%) und eine Jahressonderzahlung 
  • Ein eigenes Bildungswerk mit über 600 von FRÖBEL finanzierten Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten 
  • Unterstützung in allen Fragen der pädagogischen Arbeit durch unsere regionalen Fachberatungen 
  • Flexible Arbeitszeitkonten und tariflich gesicherte Vor- und Nachbereitungszeiten 
  • Austauschmöglichkeiten und Arbeiten im internationalen Kontext 
  • Mitarbeitervergünstigungen und Mobilitätszulage oder FRÖBEL BenefitCard (nach der Probezeit) 

Sind Sie neugierig auf uns geworden? Dann freuen wir uns, Sie kennen zu lernen.

Nutzen Sie gerne unser Online-Bewerbungsformular oder senden uns Ihre Bewerbung an:

bewerbung-nrw@froebel-gruppe.de

FRÖBEL Bildung und Erziehung gGmbH
z.H. Kathrin Schröter
Komödienstraße 18-24
50667 Köln
Telefon: 0221-299 942 84

Erfahren Sie mehr über uns auf unserer Facebook-Seite und dem Instagram-Kanal.