Erzieher und Multiplikator (m/w/d) für Kinderschutz im Kindergarten Lisa-Fittko Straße

Sie möchten sich aktiv für das Thema Kinderschutz einsetzen?
© Fröbel e.V./ Sandra Stege

Unser Fröbel-Kindergarten Lisa-Fittko Straße sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Erzieher und Multiplikator (m/w/d) für Kinderschutz

mit einer Arbeitszeit von 35 - 39,5 Wochenstunden. Der Vertrag wird unbefristet geschlossen.

Über unsere Einrichtung        
Unseren Fröbel-Kindergarten in der Lisa-Fittko-Straße besuchen 130 Kinder im Alter von neun Monaten bis zum Schuleintritt. In der Krippe betreuen engagierte Teams insgesamt 40 Kinder, im Elementarbereich 90 Kinder.  Unsere Pädagogik ist geprägt durch Offenheit, Partizipation und Individualisierung. Im Fokus der pädagogischen Arbeit steht das Kind mit seinen individuellen Bedürfnissen und Interessen. Hierbei erweitern anregend gestaltete Umgebungen mit vielfältigen Materialien sowie breiten Spiel- und Lernmöglichkeiten die Handlungs- und Erfahrungsräume der Kinder und fördern deren Bildungs- und Entwicklungsprozesse. Unser schönes und großes naturnahes Außengelände bietet den Kindern einen zusätzlichen Erfahrungsraum mit Platz zum Spielen und Entdecken.
Konzeptioneller Schwerpunkt des Hauses liegt in der ästhetischen Bildung, wobei wir das kreative Gestalten und die Kunst gerne eng mit den Themen Nachhaltigkeit und nachhaltiges Handeln verknüpfen. Die Umsetzung der einzelnen Bildungsbereiche lässt sich sehr gut in unseren Räumen mit ihren vielfältigen Materialen realisieren. Auch ein großer Bewegungsraum gehört dazu. Zudem werden in unserer hauseigenen Küche die Speisen für eine ausgewogene und gesunde Ernährung von unserem Küchenteam frisch zubereitet. Weitere Informationen zu unserer Einrichtung finden Sie unter https://lisa-fittko.froebel.info/fotogalerie-1/galerie/anzeigen/unsere-raeume.

Neben der pädagogischen Arbeit mit Kindern gehören zu Ihrer Tätigkeit als Multiplikator:in für Kinderschutz, für die Sie vom Träger in einer 12-tägigen Fortbildung zu Beginn des Jahres 2025 qualifiziert werden, folgende Aufgaben:

  • Regelmäßige Sensibilisierung des Teams zu den Themen Kinderschutz nach §8a SGBVIII und Kinderschutz innerhalb der Einrichtung
  • Unterstützung der Leitung bei der Einführung und Information zu den Verfahrensweisen im Kinderschutz (z.B. Fröbel-Kinderschutzordner) und zum Fröbel–Leitbild Recht auf gewaltfreies Aufwachsen für neue Mitarbeiter:innen, Praktikant:innen, Ehrenamtliche u.a.
  • Beratung bei der Anwendung von Beobachtungs- und Dokumentationsverfahren im Kinderschutz
  • Unterstützung bei der Erstellung und Überarbeitung des Schutzkonzeptes für die jeweilige Einrichtungskonzeption, insbesondere bei der Ausgestaltung und Umsetzung von Partizipations- und Beschwerdemöglichkeiten für Kinder
  • Beratung bei der Anwendung des Fröbel-Kinderschutzkonzeptes und des Fröbel-Kinderschutzordners
  • Ausgestaltung der Umgebung mit Präventionsmaterialien für Kinder
  • Zusammenarbeit mit dem Fröbel-Netzwerk Kinderschutz, d.h. insbesondere mit den regionalen und der zentralen Kinderschutzbeauftragten, ggf. Teilnahme an Veranstaltungen des Fröbel-Netzwerkes Kinderschutz

Was Sie mitbringen sollten:

  • Sie sind staatlich anerkannte:r Erzieher:in, Sozialarbeiter:in, Kindheitspädagog:in (oder besitzen einen gleichwertigen pädagogischen Abschluss) und verfügen über mind. zwei Jahre Berufserfahrung (im frühpädagogischen Bereich)
  • Sie sind interessiert und in der Lage unser Team vertrauensvoll zu beraten, anzuleiten und zu stärken, verfügen über hohe Kompetenzen zur Kommunikation, Moderation und Konfliktlösung
  • Sie sind motiviert, sich für das Thema Kinderschutz fachlich fundiert und mutig zu engagieren

Wir bieten Ihnen:

  • Kinderrechte im Fokus: Innovativer Arbeitgeber, der sich für die Rechte von Kindern stark macht. 
  • Tarifbindung: Faire Vergütung und viele Vorteile gemäß unserem Fröbel-Haustarifvertrag. 
  • Mehr Freizeit: 33 Urlaubstage und zusätzlich am 24.12. und 31.12 bezahlt frei. 
  • Flexible Zusatzleistungen: Wahl zwischen dem Deutschlandticket und der Fröbel BenefitCard* oder einer Mobilitätszulage für ein JobRad* - bei Teilzeit anteilig.  
  • Zukunft sichern: Betriebliche Altersvorsorge in Höhe von 4%. 
  • Finanzieller Bonus: Monatlich bis zu 62 Euro Ergänzungszulage und eine Jahressonderzahlung. 
  • Fort- und Weiterbildungen: Innovative Personalentwicklung mit Präsenzseminaren, Live-Online-Seminaren und E-Learning-Kursen. 
  • Fach- und Führungskarrieren: Entwicklungschancen durch Spezialisierung als Multiplikator:in für besondere Bildungsbereiche oder als Koordinator:in mit stellvertretenden Leitungsfunktion bis hin zur Kita-Leitung oder Fachberatung. 
  • Starker Zusammenhalt: Zentraler Willkommenstag und regelmäßige Teamtage zur Stärkung der Zusammenarbeit. 
  • Professionelle Unterstützung: Zentrale Ressourcen, z.B. für Kinderschutz, Krisenmanagement und Familienbildung. 
  • Netzwerkaufbau: Hospitationsmöglichkeiten und Erasmusreisen. 
  • Online-Curriculum: Erhalten Sie 733 Euro Zulage* für das Absolvieren unseres Online-Curriculums in den ersten sechs Monaten. 
  • Prämien und Rabatte: Bis zu 600 Euro für die erfolgreiche Empfehlung einer Fachkraft und Zugang zu den Rabattportalen Corporate Benefits und Benefits.me für Fitness, Shopping und mehr. 

        *Anspruch nach sechs Monaten (Probezeit) gemäß HTV

 

Sind Sie neugierig auf uns geworden? Dann freuen wir uns, Sie kennen zu lernen.

E-Mail: bewerbung-berlin@froebel-gruppe.de

Postanschrift:

Fröbel Bildung und Erziehung gemeinnützige GmbH
z.H. Nora Heringer, Anja Kurde
Alexanderstr. 9
10178 Berlin

Tel.: (030) 21235-118

Weitere Informationen zu Fröbel in Berlin finden Sie unter https://www.froebel-gruppe.de/berlin/. Besuchen Sie Fröbel auch auf Facebook unter https://www.facebook.com/FROEBEL.Deutschland.