Erzieher und Multiplikator für Kulturelle Bildung im Kindergarten Villa Pavenstedt (m/w/d)

Kulturelle Bildung liegt Ihnen genauso am Herzen wie uns? Dann werden Sie Teil unseres neuen Kindergartens!

Zur Unterstützung unseres Teams im FRÖBEL-Kindergarten Villa Pavenstedt suchen wir in Bremen-Schwachhausen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Erzieher und Multiplikator für kulturelle Bildung (m/w/d)

Die Arbeitszeit beträgt 40 Wochenstunden und der Vertrag wird unbefristet geschlossen.

Die Pädagogik in unserem FRÖBEL-Kindergarten Villa Pavenstedt ist geprägt durch Offenheit, Partizipation und Individualisierung. Unsere Erzieher*innen gehen auf die Bedürfnisse und Interessen der Kinder ein, indem sie diese im pädagogischen Alltag aufgreifen. Eine anregend gestaltete Umgebung mit vielfältigen Materialien fördert die Bildungs- und Entwicklungsprozesse der Kinder. Die attraktive Lage und die gute Anbindung der Villa Pavenstedt bieten Ihnen umfassende Möglichkeiten der Bildungsgestaltung. Möchten Sie in einem jungen, dynamischen Team arbeiten in dem Sie viele Gestaltungs- und Entwicklungsmöglichkeiten haben?

Kulturelle Bildung bedeutet Bildung zur kulturellen Teilhabe, d. h. Partizipation am künstlerisch kulturellen Geschehen der Gesellschaft. Neben der Gestaltung und der Erschaffung „schöner“ Dinge geht es vor allem darum, sich persönliche und individuelle Methoden und Zugänge anzueignen, Dinge zu verstehen, die Welt zu durchdringen und seinen eigenen Platz darin zu finden. In den prägenden ersten Lebensjahren trägt kulturelle Bildung in besonderer Weise dazu bei, dass Kinder ihre Potentiale ganzheitlich entwickeln und an Kultur teilhaben können. Kulturelle Bildung umfasst dabei die Beschäftigung mit künstlerischen Formen, beispielweise Musik, Theater oder die bildnerischen Künste genauso wie die Annäherung an die Symbole und Traditionen der Kultur einer Gesellschaft, beispielsweise über Geschichten und Lieder.

Weitere Informationen finden Sie unter villa-pavenstedt.froebel.info

Neben Ihrer Tätigkeit als Erzieher*in übernehmen Sie als Multiplikator*in folgende Aufgaben:

  • Beratung und Anleitung von Kollegen und Kolleginnen zur pädagogischen Alltagsgestaltung mit Blick auf kulturelle Bildung (Musik, Kunst, Tanz, Theater, Museum) in Verzahnung mit allen Bildungsbereichen
  • Beratung zum Aufbau und Beibehalten einer anregenden Umgebung je nach Fokussierung (Kreativraum, Bereich zum Musizieren, Theaterspielen etc.)
  • (Weiter-)Entwicklung stetiger pädagogischer Impulse je nach Fokussierung
  • Planung und Durchführung besonderer kultureller Projekte unter Einbindung von Ehrenamtlichen und kulturellen Institutionen bezogen auf die Themen der Kinder
  • Pflege und Aufbau von Netzwerken, Vernetzung mit relevanten Akteuren und Akteurinnen (z. B. Ehrenamtliche aus dem Bereich kultureller Bildung, Kulturelle Institutionen wie Ateliers, Theater, Museen etc.)

Das bringen Sie mit:

  • Sie sind staatlich anerkannte*r Erzieher*in, Kindheitspädagog*in, Sozialarbeiter*in oder besitzen einen gleichwertigen pädagogischen Abschluss
  • Sie verfügen über einschlägige Berufserfahrung im frühpädagogischen Bereich
  • Sie sind interessiert und in der Lage unser Team vertrauensvoll zu beraten, anzuleiten und zu stärken, verfügen über hohe Kompetenzen zur Kommunikation, Moderation und Konfliktlösung
  • Sie sind motiviert, sich für das Thema Kulturelle Bildung fachlich fundiert und mutig zu engagieren

Wir bieten Ihnen:

  • Eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit bei einem innovativen Arbeitgeber, der die Rechte der Kinder in den Mittelpunkt stellt
  • Gestaltungsspielraum für eigene Ideen und Projekte
  • Den FRÖBEL-Haustarifvertrag und einer entsprechenden Eingruppierung für die anleitende und beratende Tätigkeit als Multiplikator*in
  • Eine attraktive betriebliche Altersvorsorge (4%) und eine Jahressonderzahlung
  • Ein eigenes Bildungswerk mit über 600 von FRÖBEL finanzierten Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Unterstützung in allen Fragen der pädagogischen Arbeit durch unsere regionalen Fachberatungen
  • Flexible Arbeitszeitkonten und tariflich gesicherte Vor- und Nachbereitungszeiten
  • Austauschmöglichkeiten und Arbeiten im internationalen Kontext
  • Mitarbeitervergünstigungen und Mobilitätszulage oder FRÖBEL BenefitCard (nach der Probezeit)

Sie stehen bereits in den Startlöchern und sprudeln förmlich vor Ideen? Dann bewerben Sie sich jetzt!

Nutzen Sie gerne unser Online-Bewerbungsformular oder senden uns Ihre Bewerbung an:

bewerbung-nord@froebel-gruppe.de

FRÖBEL Bildung und Erziehung gGmbH / Region Norddeutschland
z. Hd. Joonas Wulf

Telefon: 040 359 83 40 12

Erfahren Sie mehr über uns auf unserer Facebook-Seite und dem Instagram-Kanal.