Erzieher und Multiplikator für kulturelle Bildung im Kindergarten Zuckerhut (m/w/d)

Sie möchten mit den Kindern schöne Dinge erschaffen und Ihnen dabei helfen sich kreativ zu entfalten? Dann ist das Atelier im Zuckerhut Ihr neuer Arbeitsplatz!

Zur Unterstützung unseres Teams in unserem FRÖBEL-Kindergarten Zuckerhut in Köln (Merheim) suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n 

Erzieher*in und Multiplikator*in für kulturelle Bildung

mit einer Arbeitszeit von 40 Wochenstunden. Der Vertrag wird unbefristet geschlossen.

Über unsere Einrichtung
Der FRÖBEL-Kindergarten Zuckerhut, architektonisch einer der außergewöhnlichsten Kindergärten, öffnete im Juni 2019 erstmal seine Türen für Kinder und Familien. Aktuell betreuen wir insgesamt 100 Kinder im Alter von 4 Monaten bis zum Schuleintritt. Wir haben nicht nur ein neues Haus, sondern auch ein neues Team inkl. Leitung, sodass jeder bei uns die Möglichkeit hat, sich kreativ einzubringen, Neues auszuprobieren und eigene Ideen zu verwirklichen.

Weitere Informationen finden Sie unter: https://zuckerhut.froebel.info/.


Kulturelle Bildung bedeutet Bildung zur kulturellen Teilhabe, d. h. Partizipation am künstlerisch kulturellen Geschehen der Gesellschaft. Neben der Gestaltung und der Erschaffung „schöner“ Dinge geht es vor allem darum, sich persönliche und individuelle Methoden und Zugänge anzueignen, Dinge zu verstehen, die Welt zu durchdringen und seinen eigenen Platz darin zu finden. In den prägenden ersten Lebensjahren trägt kulturelle Bildung in besonderer Weise dazu bei, dass Kinder ihre Potentiale ganzheitlich entwickeln und an Kultur teilhaben können. Kulturelle Bildung umfasst dabei die Beschäftigung mit künstlerischen Formen, beispielweise Musik, Theater oder die bildnerischen Künste genauso wie die Annäherung an die Symbole und Traditionen der Kultur einer Gesellschaft, beispielsweise über Geschichten und Lieder.

Neben Ihrer Tätigkeit als Erzieher*in übernehmen Sie als Multiplikator*in folgende Aufgaben:

  • Beratung und Anleitung von Kollegen und Kolleginnen zur pädagogischen Alltagsgestaltung mit Blick auf kulturelle Bildung (Musik, Kunst, Tanz, Theater, Museum) in Verzahnung mit allen Bildungsbereichen
  • Beratung zum Aufbau und Beibehalten einer anregenden Umgebung je nach Fokussierung (Kreativraum, Bereich zum Musizieren, Theaterspielen etc.)
  • (Weiter-)Entwicklung stetiger pädagogischer Impulse je nach Fokussierung
  • Planung und Durchführung besonderer kultureller Projekte unter Einbindung von Ehrenamtlichen und kulturellen Institutionen bezogen auf die Themen der Kinder

Pflege und Aufbau von Netzwerken, Vernetzung mit relevanten Akteuren und Akteurinnen (z. B. Ehrenamtliche aus dem Bereich kultureller Bildung, Kulturelle Institutionen wie Ateliers, Theater, Museen etc.)

Sie verfügen über fundiertes pädagogisches Fachwissen insbesondere im Bereich kulturellen Bildung mit dem Schwerpunkt Kunstpädagogik, gerne auch eine abgeschlossene Weiterbildung zum / zur Atelierista (Es besteht die Möglichkeit die Weiterbildung zum / zur Atelierista im Rahmen Ihrer Tätigkeit als Multiplikator bei uns zu absolvieren). Zusätzlich haben Sie eine staatliche Anerkennung als Erzieher*in, einen Studienabschluss als Kindheitspädagog*in oder verfügen über einen vergleichbaren Abschluss. Wir erwarten Engagement und Begeisterung für die Arbeit mit Kindern sowie die Bereitschaft zur Unterstützung des Teams in fachlichen Fragen sowie Flexibilität, Teamgeist und die Bereitschaft zur eigenen Fort- und Weiterbildung. Sie arbeiten gerne im Dialog mit anderen und begeistern sich für die Themen der Kinder. Sie sind motiviert, Ihre eigenen Ideen zu verwirklichen.

Wir bieten Ihnen: 

  • Stetige fachliche Qualifizierung und die Möglichkeit zur Fort- und Weiterbildung,
  • die Chance, eine Fach- oder Führungskarriere einzuschlagen,
  • den FRÖBEL-Haustarifvertrag mit einer attraktiven betrieblichen Altersvorsorge und tariflich gesicherten Vorbereitungszeiten,
  • eine professionelle Organisation und Unterstützung in allen Fragen der pädagogischen Arbeit durch unsere regionalen Fachberatungen,
  • die Möglichkeit, Familie und Beruf optimal zu vereinbaren
  • Mobilitätszulage oder Benefit-Card (nach der Probezeit).

Sind Sie neugierig auf uns geworden? Dann freuen wir uns, Sie kennen zu lernen.

FRÖBEL - Kindergarten Zuckerhut
z.H. Frau Golkowski
Ostmerheimer Straße 214 A
51109 Köln
Telefon: 0221-60866788
E-Mail: bewerbung-nrw@froebel-gruppe.de

NEU: Jetzt innovativ & persönlich bewerben - in einem kurzen Videoclip. Nutzen Sie dazu unseren FRÖBEL Bewerbungsassistenten als Alternative zur normalen Bewerbung: froebel.videobewerbung.de!

Weitere Informationen unter www.froebel-gruppe.de und unter www.facebook.de/FROEBELKarriere.

FRÖBEL Job Alert

Hier können Sie unseren Job Alert abonnieren – er versorgt Sie alle 14 Tage mit frischen Stellenangeboten.