Erzieher*in als Koordinator*in (stellv. Leitung) für Netzwerkarbeit im FRÖBEL-Kindergarten An den Clouthwerken

Erzieher*in bzw. Erziehungswissenschaftler*in

Netz sucht Spinne! Werden Sie als Erzieher*in unser*e Koordinator*in für Netzwerkarbeit!

Bereichern Sie unser Leitungsteam im FRÖBEL-Kindergarten An den Clouthwerken in Köln-Nippes mit Ihren Talenten als fadenspinnende*r 

Koordinator*in für Netzwerkarbeit (stellvertretende Leitung)

mit einer Arbeitszeit von bis zu 40 Wochenstunden. Der Vertrag wird unbefristet geschlossen.

Über unsere Einrichtung

Unser FRÖBEL-Kindergarten An den Clouthwerken befindet sich auf dem Gelände der alten ‚Clouthwerke‘ in direkter Nähe zum malerischen Johannes-Giesberts-Park in Köln-Nippes. Unser nächstes Ziel ist die Zertifizierung zum Bewegungskindergarten. Passend dazu zaubert unser Koch Tag für Tag fantastische Gerichte, die nicht nur schmecken, sondern auch noch gesund sind. Wir leben das Konzept der offenen Arbeit und stehen den Kindern dafür als liebevolle und kompetente Bildungsbegleiter*innen auf ihrem ganz individuellen Weg zur Seite. Orientiert an unseren drei FRÖBEL-Prinzipien Beziehung, Individualisierung und Partizipation unterstützen wir Kinder dabei, Bewegung, Gesundheit und den Umgang mit der Natur als Herzensthemen für sich zu entdecken.

Weitere Informationen finden Sie unter https://andenclouthwerken.froebel.info/

Lassen Sie uns gemeinsam ein Netzwerk in unserem Stadtteil spinnen und entwickeln Sie mit uns sowie den Kindern Synergien für die gemeinsame Stadtteil-/Sozialraumarbeit. Sind Sie die richtige Spinne für unsere Netzwerkarbeit? Dann spinnen Sie ihr Netz in unserem Stadtteil.  Wir freuen uns auf Sie!

Unser Anforderungs-ABC:
Sie sind authentisch, begeisterungsfähig, chaotisch und haben einen Draht zu Kindern & Erwachsenen. Empathie, Fachlichkeit, gesunde Ernährung, Herz und ein wenig Irrsinn sind für Sie keine Fremdwörter. Für Sie steht jahrelange Erfahrung nicht im Vordergrund, denn Kompetenz, ein Lächeln im Gesicht und Motivation sind Ihnen wichtiger. Sie sind neugierig, optimistisch, plaudern gerne, machen auch mal Quatsch, können Raketen bauen, pusten Seifenblasen, tanzen im Regen, sind für jeden Unsinn zu haben, beobachten Vögel, sind ein*e Wunderfinder*in und X sowieY zaubern Sie einfach weg.

Als Koordinator*in für Netzwerkarbeit sind Sie Teil des Leitungsteams.

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Die Abwesenheitsvertretung der Leitung des Kindergartens im Bedarfsfall
  • Die sozialräumliche Arbeit
  • Die Koordination des ehrenamtlichen Engagements
  • Das Fundraising
  • Die Entwicklung eines positiven öffentlichen Erscheinungsbildes und einer guten Außenwirkung der Einrichtung
  • Die Zuarbeit zur jährlichen Budgetplanung des Folgejahrs

Sie verfügen über:

  • Eine staatliche Anerkennung als Erzieher*in oder einen Studienabschluss als Kindheitspädagoge*in bzw. eine vergleichbare Qualifikation
  • Mindestens drei Jahre Berufserfahrung als Erzieher*in
  • Fundierte Kenntnisse frühkindlicher Bildungs- und Entwicklungsprozesse
  • Gestaltungsmotivation und eine proaktive Einstellung zu beruflichen Herausforderungen
  • Die Bereitschaft zur Übernahme von Führungsverantwortung und der Verantwortung für die Netzwerkarbeit in Ihrer Einrichtung
  • Kommunikations- und Kooperationskompetenz sowie Durchsetzungsvermögen
  • Betriebswirtschaftliche Kenntnisse bzw. eine ausgeprägte Affinität
  • Sehr gute Kenntnisse in den Office-Programmen
  • Die Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung

Wir bieten Ihnen:

  • Eine Position mit Verantwortung und Gestaltungsspielraum
  • Einen klar umrissenen Aufgabenbereich in einem qualifizierten Leitungsteam
  • Stetige, auf Ihre Position abgestimmte Qualifizierung durch das FRÖBEL Bildungswerk
  • Eine professionelle Organisation und Unterstützung in allen Fragen der pädagogischen Arbeit durch unsere regionalen Fachberatungen
  • Vergütung nach dem FRÖBEL-Haustarifvertrag, der sogar Fort- und Weiterbildungen beim Aufstieg berücksichtigt
  • Tariflich gesicherte Vor-/Nachbereitungszeiten
  • Wenn Sie alt genug sind reduziert sich Ihre Arbeitszeit, nicht Ihr Gehalt
  • Ausschüttung einer Jahressonderzahlung
  • Betriebliche Altersvorsorge in Höhe von 4%
  • Mobilitätszulage oder Benefit-Card, die sich monatlich mit bis zu 44€ auflädt
  • Flexible Arbeitszeitkonten
  • Vergünstigte Mitgliedschaften bei Fitnessanbietern sowie viele weitere Mitarbeiterrabatte

Sind Sie neugierig auf uns geworden? Dann freuen wir uns, Sie kennen zu lernen.

Richten Sie Ihre Bewerbung bitte unter Angabe des Titels der Stellenausschreibung per Post oder E-Mail an:

FRÖBEL Bildung und Erziehung gGmbH
z.H. Frau Wegener
Komödienstraße 18-24
50667 Köln
Telefon: 0221-29994284
E-Mail: bewerbung-nrw@froebel-gruppe.de

NEU: Jetzt innovativ & persönlich bewerben - in einem kurzen Videoclip. Nutzen Sie dazu unseren FRÖBEL Bewerbungsassistenten als Alternative zur normalen Bewerbung: froebel.videobewerbung.de!

Weitere Informationen unter www.froebel-gruppe.de/nrw und unter www.facebook.de/FroebelKarriere.

Zuletzt bearbeitet am: 27.11.2019, KS
FRÖBEL Job Alert

Hier können Sie unseren Job Alert abonnieren – er versorgt Sie alle 14 Tage mit frischen Stellenangeboten.