Erzieher / Kindheitspädagoge im Kindergarten Spürnasen (m/w/d)

Ein aufgeschlossenes, wertschätzendes und innovatives Team mit ganz besonderen Teamgeist erwarten Sie. Wir freuen uns Sie kennenzulernen!

Wir suchen für unseren FRÖBEL-Kindergarten Spürnasen in Cottbus einen

Erzieher bzw. Kindheitspädagogen (m/w/d)

ab sofort mit einer Arbeitszeit von mind. 30 Wochenstunden. Der Vertrag wird unbefristet geschlossen.

Über unsere Einrichtung

Unsere kleine Einrichtung liegt in unmittelbarer Nähe zum Wald. Wir betreuen 36 Kinder, von einem Jahr bis zum Schuleintritt. Seit 2018 sind wir „Haus der kleinen Forscher“. Ziel unserer Arbeit ist es, die Entwicklung der individuellen Kompetenzen jedes Kindes optimal zu begleiten. Wir schaffen vielfältige Möglichkeiten für eigenständiges, spielerisches Handeln und Experimentieren. Dies erfordert Leidenschaft, Akzeptanz von Verschiedenheit, Sicherheit, Zuverlässigkeit, Reflexion, Raum und Zeit.

Unser junges und motiviertes Team, bestehend aus 5 Erzieherinnen und einer Leitung heißt jeder neuen „Spürnase“ herzlich willkommen. Mit Leidenschaft erleben wir unseren Alltag gefüllt mit Wundern, Freude, Herausforderungen, Projekten und viel Abwechslung. Wir sind stolz „Haus der kleinen Forscher“ zu sein und richten unsere pädagogischen Schwerpunkte auf Natur, Umwelt, Nachhaltigkeit, Forschung und Offene Pädagogik.

Weitere Informationen finden Sie unter: https://spuernasen.froebel.info/

Die Kinder wünschen sich von Ihnen:

„Ich wünsche mir eine Erzieherin, die immer ganz lange mit uns raus geht.“

„Ich wünsche mir einen Erzieher, der mit uns Verstecken spielt.“

„Unser Erzieher soll mit unseren Kuscheltieren spielen und so tun als ob sie echt sind.“

„Ich wünsche mir eine Erzieherin, die mit mir alles bastelt was sie kann.“

„Der Erzieher soll auch an der Kletterstange hängen.“

„Ich wünsche mir eine Erzieherin, die mit mir malt und in den Tierpark geht.“

„Sie/Er soll pinke, blaue, braune, blonde und rote Haare haben.“

Sie erfüllen folgende Voraussetzungen

  • Sie sind Erzieher*in mit staatlicher Anerkennung, Kindheitspädagoge*in oder haben einen gleichwertigen Abschluss.
  • Sie begeistern sich für die Arbeit mit Kindern und können sich gut auf ihre Interessen und Bedürfnisse einstellen.
  • Sie haben Interesse, sich fachlich weiterzubilden oder bringen bereits zusätzliche Qualifikationen für Nachhaltigkeit, Ernährung und Bewegung, Waldpädagogik oder Naturwissenschaften mit.

Wir bieten Ihnen:

  • eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit bei einem innovativen Arbeitgeber, der die Rechte von Kindern in den Mittelpunkt stellt,
  • Gestaltungsspielraum für eigene Ideen und Projekte,
  • eine Vergütung nach dem FRÖBEL-Haustarifvertrag, dem einzigen Tarifvertrag, der Fort- und Weiterbildungen beim Aufstieg berücksichtigt, feste Vor- und Nachbereitungszeiten garantiert und eine alternsgerechte tarifliche Reduzierung der Arbeitszeit bietet
  • eine vom Arbeitgeber gezahlte betriebliche Altersvorsorge in Höhe von 4% und eine Jahressonderzahlung,
  • ein eigenes Bildungswerk mit über 600 von FRÖBEL finanzierten Fort- und Weitebildungsmöglichkeiten,
  • monatlich bis zu 44 Euro zusätzlich durch unsere FRÖBEL-BenefitCard (nach der Probezeit),
  • Hospitations- und Austauschangebote mit FRÖBEL-Einrichtungen im In- und Ausland,
  • Weiterentwicklung und Karrieremöglichkeiten durch Spezialisierung zur Multiplikator*in für besondere Bildungsbereiche oder zur Koordinator*in mit stellvertretenden Leitungsfunktionen bis hin zur Leitung oder Fachberatung.

Sind Sie neugierig auf uns geworden? Dann freuen wir uns, Sie kennen zu lernen.

Bitte bewerben Sie sich ausschließlich per Mail oder über unser Bewerbungsformular.

lausitz@froebel-gruppe.de

Vielen Dank!

Bei Rückfragen kontaktieren Sie uns gern telefonisch: 03573 80948-0

Erfahren Sie mehr über uns auf unserer Facebook-Seite und dem Instagram-Kanal.