Erzieher*in für unseren neuen FRÖBEL-Kindergarten Flügelnuss

Wir suchen Pädagog*innen mit Power für unseren neuen Kindergarten!

Sie sind Handwerker*in, Architekt*in, Superheld*in, Leichtathlet*in, Tüftler*in, Schrauber*in, ein echtes Energiebündel und wenn es nach Ihnen geht, darf gerne mal eine gute Portion Action im Alltag dabei sein?

Dann packen Sie es an und werden zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Erzieher*in / Kindheitspädagog*in (Vollzeit/Teilzeit)

in unserem neuen FRÖBEL-Kindergarten Flügelnuss in Bonn mit einer Arbeitszeit von bis zu 40 Wochenstunden. Der Vertrag wird unbefristet geschlossen.

Im September 2019 haben wir unseren neuen FRÖBEL-Kindergarten Flügelnuss eröffnet. Der Schwerpunkt „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ wird eine besonders große Rolle spielen. Dazu zählt auch der interkulturelle pädagogische Ansatz, um die sprachlichen Bedarfe unserer Kinder zu erkennen und diese bestmöglich zu fördern. Die Flügelnuss hat sich zur Aufgabe gemacht, die 17 Ziele der UN als festen Bestandteil in den pädagogischen Alltag zu integrieren. Die Ziele beinhalten unter anderem den Kindern hochwertige Bildung im ökologischen, kulturellen und globalen Bereich zu vermitteln, ein Bewusstsein für nachhaltigen Konsum zu schaffen, Frieden und Gerechtigkeit zwischen den Menschen sowie Maßnahmen zum Klimaschutz zu ergreifen.

Besonders stolz sind wir auf das Interieur der Flügelnuss, welches von Architekten so gestaltet wurde, dass es sowohl den Kindern als auch unseren pädagogischen Fachkräften viel Gestaltungsspielraum zum Konstruieren, Bauen, Planen und immer wieder Neuerfinden bietet.  Unser Außengelände großes Außengelände lädt zum Toben, Klettern, Rennen, Hüpfen, Schaukeln, Rutschen & Verstecken. Das bringt Sie noch immer nicht an Ihre Grenzen? Unser Bewegungsraum ist mit einer Kletterwand ausgestattet und lässt die Augen von großen und kleinen Boulder-Fans größer werden. Hier können Sie buchstäblich über sich hinauswachsen.

Sie sind neugierig? Weitere Infos finden Sie unter https://fluegelnuss.froebel.info/.

Hiermit können wir punkten:

  • Die Rechte der Kinder bestimmen Ihre zukünftigen pädagogischen Arbeitsalltag
  • Gestaltungsspielraum für eigene Ideen und Projekte,
  • Vergütung nach dem FRÖBEL-Haustarifvertrag, dem einzigen Tarifvertrag, der Fort- und Weiterbildungen beim Aufstieg berücksichtigt, feste Vor- und Nachbereitungszeiten garantiert und eine altersgerechte Reduzierung der Arbeitszeit (ohne Reduzierung des Gehalts) beinhaltet,
  • betriebliche Altersvorsorge in Höhe von 4% (nach der Probezeit) sowie eine Jahressonderzahlung,
  • flexible Arbeitszeitkonten, die es Ihnen ermöglich Beruf und Familie miteinander zu vereinbaren,
  • Weiterentwicklung- und Karrieremöglichkeiten durch Spezialisierung zur/zum Multiplikator*in für besondere Bildungsbereiche oder zur/zum Koordinator*in (stellvertretenden Leitung) bis hin zur Leitung oder Fachberatung,
  • Hospitations- und Austauschangebote mit FRÖBEL-Einrichtungen im In- und Ausland,
  • sowie eine Mobilitätszulage oder monatlich bis zu 44 Euro zusätzlich und steuerfrei durch unsere FRÖBEL-BenefitCard (nach der Probezeit)
  • sowie vergünstigte Mitgliedschaften bei Fitnessanbietern und viele weitere Mitarbeiterrabatte.

Hiermit können Sie punkten:

  • Sie sind Erzieher*in mit staatlicher Anerkennung, Kindheitspädagog*in, Sozialpädagog*in, Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger*in oder haben einen gleichwertigen Abschluss.
  • Sie verfügen über räumliches Vorstellungsvermögen und handwerkliches Geschick.
  • Sie haben Interesse, sich fachlich weiterzubilden oder bringen bereits zusätzliche Qualifikationen in den Bereichen Sport-, Bewegungs- und Freizeitpädagogik mit.
  • Sie setzen sich mit uns dafür ein, dass Kinder – egal welcher Herkunft oder Familiensprache – gleiche Bildungschancen bekommen.

Wir freuen uns, Sie kennen zu lernen!

Save the date: Im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Kita trifft Architektur" laden wir Sie zur Eröffnung der Flügelnuss ein: https://www.froebel-gruppe.de/kita-trifft-architektur-im-froebel-kindergarten-fluegelnuss/

Richten Sie Ihre Bewerbung bitte unter Angabe des Titels der Stellenausschreibung per Post oder E-Mail an:

FRÖBEL Bildung und Erziehung gGmbH
z.H. Frau Madlin Wegener
Komödienstraße 18-24
50667 Köln
Tel.: 0221-299 942 84
E-Mail: bewerbung-nrw@froebel-gruppe.de

NEU: Jetzt innovativ & persönlich bewerben - in einem kurzen Videoclip. Nutzen Sie dazu unseren FRÖBEL-Bewerbungsassistenten als Alternative zur normalen Bewerbung: froebel.videobewerbung.de!

Weitere Informationen unter https://www.froebel-gruppe.de/nrw und unter https://www.facebook.com/FROEBELKarriere/.

Zuletzt bearbeitet am: 13.09.2019, MW
FRÖBEL Job Alert

Hier können Sie unseren Job Alert abonnieren – er versorgt Sie alle 14 Tage mit frischen Stellenangeboten.