Fachberatung für unsere FRÖBEL-Kindergärten in der Region Berlin Mitte-Nord (m/w/d)

Begleiten und unterstützen Sie die Teams in unseren Kindergärten in der Region Berlin Mitte-Nord in allen pädagogischen Fragestellungen.

Wir bieten ab sofort eine verantwortungsvolle, pädagogisch herausfordernde und erfüllende Position als

Fachberatung (m/w/d) für die Region Berlin Mitte-Nord

mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 35 bis 40 Stunden. Der Vertrag wird unbefristet geschlossen.

FRÖBEL ist Deutschlands größter überregionaler gemeinnütziger Träger von Kindertageseinrichtungen mit Hauptgeschäftsstelle am Alexanderplatz in Berlin. Wir betreuen mehr als 19.500 Kinder in über 200 Einrichtungen in zwölf Bundesländern und sind ein international tätiger Arbeitgeber für rund 4.500 Beschäftigte in Deutschland, Polen und Australien. In der Region Berlin Mitte-Nord betreibt FRÖBEL derzeit 11 Kindertageseinrichtungen. 

Weitere Infos finden Sie unter https://www.froebel-gruppe.de.

Ihre Aufgaben als Fachberater*in:

  • Die Zusammenarbeit, Beratung und Unterstützung der Einrichtungsleiter*innen und der pädagogischen Fachkräfte in allen pädagogischen Fragestellungen,
  • die systematische Qualitätsentwicklung und Sicherung von Qualitätsstandards,
  • die Unterstützung der Einrichtungen bei der Entwicklung ihrer konzeptionellen Arbeit und bei der Umsetzung des FRÖBEL-spezifischen Profils,
  • die Begleitung und Moderation von Teamprozessen, Anregung und Reflexion des pädagogischen Handelns und Konfliktmoderation,
  • individuelle Beratung und die Durchführung von Fortbildungen,
  • die Unterstützung beim Aufbau, der Entwicklung und Steuerung neuer Krippen und Kindergärten.

Sie verfügen über:

  • Einen Hochschulabschluss (Fachhochschule, Universität) in einer einschlägigen Fachrichtung, z.B.  Erziehungswissenschaft, Früh- oder Sozialpädagogik oder über mehrjährige Leitungserfahrung im Bereich der Kindertagesbetreuung,
  • fundierte Kenntnisse in aktuellen Themen der Frühpädagogik und in der Qualitätsentwicklung,
  • Erfahrung in der Beratung und Sicherheit in der zielgruppengerechten Anwendung entsprechender Methoden, idealerweise durch eine entsprechende Zusatzqualifikation
  • Sozialkompetenz sowie Kommunikations- und Organisationsstärke,
  • Eigeninitiative und eine strukturierte, selbstständige, engagierte Arbeitsweise.

Wir bieten Ihnen:

  • Eine eigenverantwortliche und abwechslungsreiche Tätigkeit bei einem innovativen Träger von Kindertageseinrichtungen, der pädagogische Entwicklungen insbesondere im Bereich frühkindlicher Bildung vorantreibt und Ihnen Spielraum gibt, die Häuser zu motivieren und fachlich weiterzubringen mit Ihren eigenen Ideen und Projekten,
  • stetige, auf Ihr fachliches Profil zugeschnittene Fortbildungen,
  • die Möglichkeit, Teil eines überregionalen Netzwerks aller Fachberater*innen bei FRÖBEL zu werden,
  • die Möglichkeit, Beruf und Familie zu vereinbaren 
  • mobiles Arbeiten nach Absprache
  • Mobilitätszulage oder FRÖBEL-Benefit-Card (nach der Probezeit).

Sie sind jemand, der gerne im direkten Kontakt mit Menschen arbeitet, und es gelingt Ihnen schnell, Zugang zu Teams zu finden? Vernetzung und Zusammenarbeit sind grundlegende Prinzipien Ihres Arbeitens, Sie sind lösungsorientiert, möchten sich weiterentwickeln und andere dabei begleiten? Ihr Ziel ist es, daran mitzuwirken, dass alle Kinder die gleichen Chancen zur frühen Bildung und Betreuung bekommen? 

Dann freuen wir uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Angaben zu Ihrer Gehaltsvorstellung!

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung per E-Mail an: bewerbung-berlin@froebel-gruppe.de

Ihre Ansprechpartnerin ist die Geschäftsleiterin der Region Berlin Mitte-Nord, Antje Dietrich.

Erfahren Sie mehr über uns auf unserer Facebook-Seite und dem Instagram-Kanal.

Wir legen Wert auf Chancengleichheit bei der Stellenbesetzung und dem Aufbau unserer Teams. Inklusion ist uns ein besonderes Anliegen.