Heilerziehungspfleger / Heilpädagoge im Kindergarten & Familienzentrum Jecke Pänz (m/w/d)

Setzen Sie sich mit uns dafür ein, dass Kinder – egal welcher Herkunft, Handicaps oder Familiensprache – gleiche Bildungschancen bekommen!

Für unseren FRÖBEL-Kindergarten & Familienzentrum Jecke Pänz in Köln (Neubrück) suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Heilerziehungspfleger bzw. Heilpädagogen (m/w/d)

in Voll- oder Teilzeit

für die Begleitung eines Kindes im Kindergartenalltag mit einer Arbeitszeit von 19-40 Stunden Wochenstunden. Der Vertrag wird unbefristet geschlossen.

Über unsere Einrichtung:

Unser FRÖBEL-Kindergarten & Familienzentrum Jecke Pänz bietet nicht nur liebevolle Betreuung für die Kleinsten, sondern auch Hilfen zur Erziehungs- und Familienberatung. Unsere Vielfältigkeit und Offenheit im Team spiegelt sich auch in unserem Schwerpunkt „Vorurteilsbewusst miteinander leben, wachsen & lernen“ getreu dem Motto „Wir sind nicht alle gleich – aber gleich viel wert!“, wider.

Unsere Pädagogik ist geprägt durch Offenheit, Partizipation und Vielfalt. Die offene Pädagogik ermöglicht den Kindern mit einem hohen Grad an Selbstständigkeit den Kindergartenalltag mitzugestalten. In unseren Räumen können sie selbstbestimmt Materialien untersuchen, erforschen und verstehen - sei es in den Räumen Atelier und Holzwerkstatt, oder im Forscherraum mit den Themenschwerpunkten Naturwissenschaften und Nachhaltigkeit.  Mit Lupen, Mikroskopen, Tablets und vielem mehr gehen Kinder ihrem Forscherdrang in unserer Einrichtung nach. Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE) lädt unsere Kinder dabei ein, sich einem verantwortungsbewussten Umgang mit der Natur anzunähern. So werden z.B. Spielzeuge selbst hergestellt und repariert, anstatt sie wegzuzuschmeißen.

Weitere Informationen finden Sie unter: https://jeckepaenz.froebel.info/

Um dem erhöhten pflegerischen Betreuungsbedarf in unserem Kindergarten gerecht zu werden suchen wir eine pädagogische Fachkraft (m/w/d), die unserem Team unter die Arme greift.

Sie möchten unser letztes Puzzleteil als Chancen- und Lernbegleiter*in werden? Das erwartet Sie:

  • Sie holen die Kinder dort ab, wo sie gerade in ihrer Entwicklung stehen
  • Sie integrieren die Fördereinheiten für Kinder mit besonderem Förderbedarf so in den Alltag, dass diese nicht als separate Angebote erlebt werden, sondern als Bereicherung für alle Kinder.
  • Sie unterstützen die Kinder dabei, mit anderen Kindern in Kontakt zu kommen und an gemeinsamen Aktivitäten und pädagogischen Angeboten teilzuhaben. 

Sie erfüllen folgende Voraussetzungen:

  • Sie haben Freude an der inklusiven Arbeit und sind empathisch und geduldig im Umgang mit Kindern.
  • Sie verfügen über besondere soziale Kompetenz im Umgang mit Menschen und können die Welt durch Kinderaugen betrachten
  • Sie verfügen über einen Abschluss als Heilpädagog*in, Sonderpädagog*in, Heilerziehungspfleger*in oder Erzieher*in bzw. ein abgeschlossenes Studium der Sozial- oder Kindheitspädagogik mit dem Schwerpunkt Inklusion.
  • Sie haben Interesse sich fachlich weiterzubilden oder bringen bereits zusätzliche Qualifikationen z.B. als Fachkraft für Inklusion, mit.
  • Sie setzen sich gemeinsam mit uns dafür ein, dass Kinder – egal welcher Herkunft, Familiensprache oder Handicaps – gleiche Bildungschancen bekommen.

Wir bieten Ihnen:

  • Ein Mulit-Kulti-Team, das mindestens genauso vielfältig ist wie unsere Kinder,
  • eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit bei einem innovativen Arbeitgeber, der die Rechte von Kindern in den Mittelpunkt stellt,  
  • Gestaltungsspielraum für eigene Ideen und Projekte, 
  • eine Vergütung nach dem FRÖBEL-Haustarifvertrag, dem einzigen Tarifvertrag, der Fort- und Weiterbildungen beim Aufstieg berücksichtigt, feste Vor- und Nachbereitungszeiten garantiert und eine alternsgerechte tarifliche Reduzierung der Arbeitszeit bietet 
  • eine vom Arbeitgeber gezahlte betriebliche Altersvorsorge in Höhe von 4% und Jahressonderzahlung
  • ein eigenes Bildungswerk mit über 600 von FRÖBEL finanzierten Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • monatlich bis zu 44 Euro zusätzlich durch unsere FRÖBEL-BenefitCard (nach der Probezeit), 
  • Hospitations- und Austauschangebote mit FRÖBEL-Einrichtungen im In- und Ausland, 
  • Weiterentwicklung und Karrieremöglichkeiten durch Spezialisierung zur Multiplikator*in für besondere Bildungsbereiche oder zur Koordinator*in mit stellvertretenden Leitungsfunktionen bis hin zur Leitung oder Fachberatung.

Genau das Richtige? Dann bewerben Sie sich jetzt – wir freuen uns Sie kennenzulernen!

Nutzen Sie gerne unser Online-Bewerbungsformular oder senden uns Ihre Bewerbung an:

bewerbung-nrw@froebel-gruppe.de

FRÖBEL Bildung und Erziehung gGmbH
z.H. Frau Wegener
Komödienstraße 18-24
50667 Köln
Telefon: 0221-299 942 84

Erfahren Sie mehr über uns auf unserer Facebook-Seite und dem Instagram-Kanal