Kita-Leitung im neuen Kindergarten Sonnenstraße (m/w/d)

Sie suchen eine neue Herausforderung? Dann haben wir da etwas für Sie: Den FRÖBEL-Kindergarten Sonnenstraße in Münster (Mitte). Neues Haus, neue Kinder, neue Aufgaben. Eröffnen Sie mit uns unseren neuen Kindergarten und nutzen Sie Ihre Chance, von Beginn an mitzugestalten.

Entdecken und gestalten Sie mit einem neuen Team und neugierigen Kindern einen Kindergarten von Beginn an als

Kita-Leitung (m/w/d) in Vollzeit

Die Stelle ist im dritten Quartal 2023 mit einer Arbeitszeit von 40 Wochenstunden zu besetzen. Der Vertrag wird unbefristet geschlossen.

Über unseren neuen Kindergarten

Der neue FRÖBEL-Kindergarten Sonnenstraße befindet sich aktuell im Bau und wird voraussichtlich im dritten Quartal 2023 fertiggestellt und 165 Kindern im Alter von 1 Jahr bis zum Schuleintritt einen Betreuungsplatz in der schönen Münster Altstadt bieten. Passend zum historischen Standort wird der Schwerpunkt unseres neuen Kindergartens „Geschichte und Geschichten“ sein.

Bis zum Stadtmuseum, zahlreichen alten Kirchen, dem Dom, dem historischen Rathaus, dem LWL-Museum für Kunst und Kultur und dem Zwinger ist es nur ein Katzensprung. All diese Orte möchten wir regelmäßig im Rahmen von Kooperationen mit den Kindern besuchen, um sie an die (Stadt-)Geschichte heranzuführen.

Auch in der Gestaltung des Innenbereichs und des Außengeländes wird der Schwerpunkt aufgegriffen. Historische (Stadt-)Modelle und Abbildungen regen die Kinder, Eltern und pädagogischen Fachkräfte an, über „früher“ zu sprechen. Mit vielfältigem Kreativmaterial können die Kinder ihre eigenen Vorstellungen von Geschichte ausleben.

Geschichten wiederum finden die Kinder in Büchern, die in den Bücherregalen und Bücherwagen bereitstehen, nicht nur in der Leseecke, sondern auch in allen anderen Räumen. Jederzeit können sie sich aus den frei zugänglichen Büchern ihr Lieblingsbuch zum Schmökern und Anschauen herausnehmen, ob alleine oder gemeinsam.

Auch Vorlesen und das Bilderbuchkino sind feste Bestandteile im pädagogischen Alltag – nicht nur durch das pädagogische Fachpersonal, sondern gerne auch durch engagierte Eltern, Großeltern und andere Familienmitglieder. Sowohl die historische Geschichte als auch die literarischen Geschichten bieten Raum für vielfältige Projektideen.  

Neben diesen Ideen bleibt aber natürlich viel Platz für Ihre eigenen Visionen, die Sie gemeinsam mit den Kindern und Ihren Kolleg*innen entwickeln und voller Tatendrang umsetzen. Wenn Sie sich mit Begeisterung für frühkindliche Bildung engagieren, vor Ideen sprudeln und schon jetzt eine Vorstellung von „Ihrer“ Kita haben, dann sind Sie bei uns genau richtig!

Weitere Informationen unter https://sonnenstrasse.froebel.info/.

Ihre Aufgaben:

  • Der Aufbau der neuen Einrichtung (Team, Strukturen, Netzwerk etc.)
  • Die Entwicklung und Umsetzung der Hauskonzeption auf der Basis des landesspezifischen Bildungsprogramms
  • Die Anleitung und Gestaltung der pädagogischen Arbeit im Team sowie Mitarbeiterführung und Teamentwicklung
  • Qualitätsentwicklung und –sicherung
  • Finanz- und Sachmittelplanung und –kontrolle
  • Zusammenarbeit mit Familien und Vernetzung in der Umgebung des Kindergartens
  • Öffentlichkeitsarbeit und Initiierung von Projekten

Ihr Profil:

Sie verfügen über fundiertes pädagogisches Fachwissen durch Ihre staatliche Anerkennung als Erzieher*in, Ihren Studienabschluss als Kindheitspädagog*in oder Ihren gleichwertigen Abschluss. Zusätzlich haben Sie bereits Erfahrung als Leitung einer Kindertageseinrichtung gesammelt. Sie sind motiviert ein Team zu entwickeln und wissen, dass in der Vielfalt und Verschiedenheit von Fachkräften Chancen liegen. Sie haben keine Angst Verantwortung zu übernehmen und haben Fingerspitzengefühl für Menschen und ihre Entwicklungspotentiale. Um etwas voranzutreiben gehen Sie gerne neue Wege, auch wenn das bedeutet, dass man zuerst einen Schritt zurück gehen muss. Sie ermöglichen Kindern – egal welcher Herkunft oder Familiensprache – gleiche Bildungschancen. Sie setzen sich dafür ein, dass in Ihrer Kita die Kinderrechte im Mittelpunkt der pädagogischen Arbeit stehen. 

Wir bieten Ihnen:

  • stetige, auf Ihr fachliches Profil zugeschnittene Fortbildungen,
  • eine Vergütung nach dem FRÖBEL-Haustarifvertrag, dem einzigen Tarifvertrag, der Fort- und Weiterbildungen beim Aufstieg berücksichtigt, feste Vor- und Nachbereitungszeiten garantiert und eine alternsgerechte tarifliche Reduzierung der Arbeitszeit bietet,
  • 33 Urlaubstage pro Jahr (ab 2023), 24.12. und 31.12. bezahlt frei,
  • eine vom Arbeitgeber gezahlte betriebliche Altersvorsorge in Höhe von 4% und Jahressonderzahlung, 
  • monatlich bis zu 88 Euro Mobilitätszulage oder bis zu 44 Euro zusätzlich durch unsere FRÖBEL-BenefitCard (nach der Probezeit), 
  • ein Dienst-Tablet zum Start (auch für die private Nutzung)
  • Hospitations- und Austauschangebote mit FRÖBEL-Einrichtungen im In- und Ausland, 
  • eine professionelle Organisation und Unterstützung in allen Fragen der pädagogischen Arbeit und der Leitungstätigkeit,
  • den regelmäßigen Austausch mit anderen Leitungen durch monatliche Leitungsrunden,
  • die Möglichkeit, Beruf und Familie zu vereinbaren.

Sie können es kaum erwarten mehr zu erfahren? Dann freuen wir uns, Sie kennenzulernen.

Nutzen Sie gerne unser Online-Bewerbungsformular oder senden uns Ihre Bewerbung an:

bewerbung-nrw@froebel-gruppe.de

FRÖBEL Bildung und Erziehung gGmbH
z.H. Madlin Senff
Salierring 47-53
50677 Köln
Telefon: 0221 -  299942 84

Erfahren Sie mehr über uns auf unserer Facebook-Seite und dem Instagram-Kanal.