Koch bzw. Köchin im FRÖBEL-Kindergarten An St. Hildegard (Teilzeit)

Sie kochen mit Begeisterung gesunde und abwechslungsreiche Mahlzeiten? Es ist Ihnen ein Herzensanliegen, Kindern die Grundlagen gesunder Ernährung zu vermitteln? Dann verstärken Sie das Team unserer Einrichtung!
Job-Details
Job
Küchenkraft
Einrichtungsart
Kindergarten / Krippe
Vertragsart
befristet
Beschäftigungsart
Teilzeit
FRÖBEL-Region
Nordrhein-Westfalen
Referenzcode
HP-447

Wir suchen für unseren FRÖBEL-Kindergarten An St. Hildegard in Köln-Nippes zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

Köchin bzw. Koch (Teilzeit)

mit einer Arbeitszeit von 25 Wochenstunden. Der Vertrag wird als Elternzeitvertretung befristet bis zum 31.12.2018 geschlossen.

Zu Ihren Aufgaben als Köchin bzw. Koch zählen:

  • die tägliche Zubereitung von Mahlzeiten für bis zu 70 Kinder,
  • die Gestaltung von Speiseplänen in Abstimmung mit der Leitung, dem Team des Kindergartens und den Kindern,
  • die Planung und Bevorratung von Lebensmitteln
  • die Organisation des Einkaufs
  • die regelmäßige Kontrolle der Lagerung von Lebensmitteln, der Geräte und die Einhaltung von Hygienebestimmungen.

Sie verfügen über eine Ausbildung als Koch oder Köchin, haben Erfahrungen in der Zubereitung von Speisen für kleine Kinder und besitzen Kenntnisse im Bereich der gesunden Ernährung für Kinder. Weiterhin bringen Sie soziale Kompetenz im Umgang mit Menschen, psychische und physische Belastbarkeit, PC-Kenntnisse (MS Office), Flexibilität und Teamgeist sowie die Bereitschaft zu Fort- und Weiterbildung mit.

Wir bieten Ihnen

  • stetige fachliche Qualifizierung,
  • den FRÖBEL-Haustarifvertrag,
  • eine professionelle Organisation und Unterstützung in allen Fragen der pädagogischen Arbeit durch unsere regionalen Fachberatungen,
  • die Möglichkeit, Familie und Beruf zu vereinbaren.

Sind Sie neugierig auf uns geworden? Dann freuen wir uns, Sie kennen zu lernen.

FRÖBEL Job Alert

Hier können Sie unseren Job Alert abonnieren – er versorgt Sie alle 14 Tage mit frischen Stellenangeboten.

Richten Sie Ihre Bewerbung bitte mit Angabe des Titels der Stellenausschreibung und des Referenzcodes per Post oder E-Mail an:

Richten Sie Ihre Bewerbung bitte bis zum 21.05.2018 per E-Mail an Frau Konken unter:  bewerbung-nrw@froebel-gruppe.de

FRÖBEL fördert die Gleichstellung aller Mitarbeiter*innen. Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von Frauen und Männern, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität.

Zuletzt bearbeitet am: 16.04.2018, RS/JK