Projektkoordinator*in für das Programm "AUF!leben - Zukunft ist jetzt." (m/w/d)

Sie möchten zu einem guten Aufwachsen von Kindern beitragen, sich mit eigenen Ideen in ein kreatives Team einbringen und wirklich etwas bewegen?

Wir suchen für die Hauptgeschäftsstelle in Berlin am Alexanderplatz zum zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

Projektkoordinator*in für das Programm AUF!leben – Zukunft ist jetzt. (m/w/d)

Die Stelle hat einen Beschäftigungsumfang von bis zu 40 Wochenstunden. Eine Teilzeitbeschäftigung ist nach Rücksprache möglich. Der Arbeitsvertrag bezieht sich zunächst auf eine projektbezogene Befristung bis zum 30. Dezember 2022. Eine Verlängerung wird angestrebt.

Mit dem Programm AUF!leben – Zukunft ist jetzt. unterstützt die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung (DKJS) bundesweit Kinder und Jugendliche aller Altersklassen dabei, die Folgen der Corona-Pandemie zu bewältigen und Alltagsstrukturen zurückzugewinnen. Der FRÖBEL e.V. wird als Umsetzungspartner der DKJS die Einrichtungen seiner Tochtergesellschaft, der FRÖBEL Bildung und Erziehung gGmbH, bei der eigenständigen Antragsstellung unterstützen, die Umsetzung der bewilligten Praxisansätze punktuell begleitet, beteiligte Einrichtungen miteinander vernetzen und Professionalisierungsangebote bereitstellen sowie Erkenntnisse aus der Praxis zusammentragen und aufbereiten.

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Mitwirkung bei der inhaltlichen Planung und Steuerung des Programms
  • Motivation und Beratung von Einrichtungsleiter*innen, Fachberater*innen und Geschäftsleiter*innen zur eigenständigen Antragsstellung im Rahmen von AUF!leben
  • Zentrale Koordination und Vernetzung der Einrichtungen
  • Planung, Organisation und Umsetzung von zwei Veranstaltungen für interessierte Einrichtungsleitungen, pädagogische Fachkräfte, Fachberatung und regionale Geschäftsleitung (online im Winter 2021, voraussichtlich Präsenz im Sommer 2022)
  • Aufbau eines externen Expert*innen-Pools zur Unterstützung der Einrichtungen u.a. in den Themenfeldern aufsuchende Familienarbeit, Kita-Sozialarbeit, Kinder- und Jugendtherapie, Mediation und Supervision
  • Briefing und Begleitung der Expert*innen
  • Koordinierung von Fortbildungsangeboten in Abstimmung mit der Abteilung Personalentwicklung und Fortbildung
  • Dokumentation der Programmaktivitäten, Mitwirkung an der Evaluation, Transfersicherung und Berichterstellung
  • Vertragserstellung und Vergabedokumentation

Diese Voraussetzungen bringen Sie mit:

  • Studienabschluss in einer sozial- oder gesellschaftswissenschaftlichen Fachrichtung mit Bezug zum Stellenprofil (mindestens Bachelor) und erste Berufserfahrung,
  • Vernetztes und vorausschauendes Denken
  • Erfahrungen im Projektmanagement und strukturierte Arbeitsweise
  • Kenntnisse der frühkindlichen Bildungslandschaft und der Praxis von Kindertageseinrichtungen
  • Kenntnisse in der Planung, Konzeptentwicklung und Durchführung von Workshops und Fachtagen
  • Idealerweise bereits Erfahrungen mit Wissenstransfer und Evaluation von Projekten sowie Methoden des Changemanagements, Organisationsentwicklung und Prozessbegleitung
  • Routine in der Anwendung von MS-Teams und Office 365

Wir bieten Ihnen:

  • Eine abwechslungsreiche Tätigkeit bei einem innovativen Arbeitgeber, der pädagogische Entwicklungen im Bereich frühkindlicher Bildung vorantreibt,
  • Raum für eigene Ideen und Gestaltungsmöglichkeiten,
  • Flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeiten für mobiles Arbeiten (auch vollständig)
  • ein zentraler moderner Arbeitsplatz im Herzen von Berlin (bei Bedarf),
  • Eine der Qualifikation und Tätigkeit entsprechende Vergütung, sowie umfassende Sozialleistungen und familienfreundliche Arbeitsbedingungen.

Zusatz: Die Stellenbesetzung erfolgt vorbehaltlich der Bewilligung des beantragten Projekts durch die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung. Eine Weiterbeschäftigung über August 2022 hinaus wird im Rahmen der Abteilung Pädagogik und Qualitätsentwicklung angestrebt.

Genau das Richtige für Sie? Dann freuen wir uns, Sie kennen zu lernen.

Bitte bewerben Sie sich ausschließlich über unser Onlinebewerbungsformular oder per E-Mail bis zum 15.11.2021 an:

bewerbung@froebel-gruppe.de

FRÖBEL Bildung und Erziehung gGmbH
Alexanderstraße 9
10178 Berlin

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne telefonisch zur Verfügung unter der 030 21235317

Erfahren Sie mehr über uns auf unserer Facebook-Seite und dem Instagram-Kanal.