Referent*in für Pädagogik und Qualitätsentwicklung (m/w/d)

FRÖBEL ist ein innovativer Träger der frühkindliche Bildung vorantreibt. Unterstützen Sie unsere Abteilung für Pädagopgik und Qualitätsentwicklung. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Möchten Sie mit uns gemeinsam einen Beitrag zur Bildung, Erziehung und Betreuung in den FRÖBEL-Krippen, -Kindergärten und -Horten und für die Profession pädagogischer Fachkräfte leisten? Dann freuen wir uns auf Sie.

Wir suchen zur Verstärkung unseres Teams in der Hauptgeschäftsstelle am Alexanderplatz in Berlin eine*n

Referent*in für Pädagogik und Qualitätsentwicklung (m/w/d)

Die Stelle hat einen Beschäftigungsumfang von 30 Wochenstunden und ist unbefristet.

Zu Ihrem Wirkungsfeld und Ihren Aufgaben als Referent*in gehören:

  • die intensive Auseinandersetzung mit frühpädagogischen Themen und das Nutzbar-machen der Inhalte für die Praxis in den FRÖBEL-Krippen, -Kindergärten und -Horten,
  • die Weiterentwicklung des pädagogischen Profils von FRÖBEL, mit besonderem Fokus auf mind. zwei der folgenden Schwerpunkte:
  • „Öffnung von Kindertageseinrichtungen“ durch die Zusammenarbeit mit Familien, Kooperation mit Partnern im Sozialraum, Hospitationsangebote, Einbindung in lokale Bildungslandschaften (inkl. Aufbau von Familienzentren),
  • Bildung für nachhaltige Entwicklung und Ansätze des forschenden und entdeckenden Lernens,
  • Multiprofessionelle Zusammenarbeit insbesondere zwischen Hort und Grundschule sowie die Gestaltung von Bildungsübergängen.

Weiterhin sind Sie verantworlich für

  • die Auswahl und Begleitung von Konsultationseinrichtungen,
  • die Weiterentwicklung von Vorgehensweisen und Instrumenten zur internen, partizipativen und dialogorientierten Evaluation der Einrichtungen,
  • die Beratung der Fachberater*innen in pädagogischen Fragestellungen,
  • die Präsentation pädagogischer Themen in internen Gremien und Seminaren, sowie Repräsentieren des Trägers nach außen.

Sie bringen diese Voraussetzungen mit:

  • Sie möchten sich für die Weiterentwicklung des pädagogischen Profils von FRÖBEL engagieren und Qualitätsentwicklung mitgestalten?
  • Sie haben fundierte Kenntnisse in grundlegenden und aktuellen Themen der Frühpädagogik, insbesondere in folgenden Bereichen:
  • Zusammenarbeit mit Familien, Förderung von Bildungs- und Chancengerechtigkeit, vorurteilsbewusste Bildung und Betreuung,
  • Partizipation von Kindern, Kinderrechte und Einbeziehung der Kinderperspektive,
  • Kenntnis unterschiedlicher Ansätze und Fachdiskurse rund um Qualitätsentwicklung und Evaluation in der frühen Bildung,
  • Beobachtung und Dokumentation kindlicher Entwicklungsverläufe, inkl. Verfahren der Bildungs- und Lernbegleitung sowie der ganzheitlichen Entwicklungsdokumentation und Screening-Ansätze.

Weiterhin

  • Haben Sie ein pädagogisches oder bildungswissenschaftliches Studium abgeschlossen oder verfügen über mehrjährige Praxiserfahrung in koordinierender oder leitender Tätigkeit im pädagogischen Feld?
  • Haben Sie idealerweise zusätzliche Erfahrung im Bereich Moderation, Prozessbegleitung, Qualitäts- oder Projektmanagement?
  • Wissen Sie, was die Praxis bewegt und braucht und das System Kita ist Ihnen vertraut?
  • Arbeiten Sie gern im Team, sind kreativ und bringen eigene Ideen ein?
  • Schätzen Sie eine vertrauensvolle Zusammenarbeit und handeln eigenverantwortlich?

Dann passen wir gut zu Ihnen!

Unser Team lernen Sie auf unserem Unternehmensblog PädagogikBlog kennen.

Wir bieten Ihnen:

  • eine eigenverantwortliche und abwechslungsreiche Tätigkeit bei einem innovativen Träger von Kindertageseinrichtungen, der pädagogische Entwicklungen insbesondere im Bereich frühkindlicher Bildung vorantreibt,
  • viel Raum für eigene Ideen und Gestaltungsmöglichkeiten,
  • flexible Arbeitszeiten sowie die Möglichkeit zum mobilen Arbeiten nach Absprache,
  • ein freundliches, aufgeschlossenes Team,
  • den FRÖBEL-Haustarifvertrag mit einer attraktiven betrieblichen Altersvorsorge (4%) und einer Jahressonderzahlung,
  • monatlich bis zu 44 Euro zusätzlich durch unsere FRÖBEL-BenefitCard (nach der Probezeit).

Wir legen Wert auf Chancengleichheit bei der Stellenbesetzung und dem Aufbau unserer Teams. Inklusion ist uns ein besonderes Anliegen.

Genau das Richtige für Sie? Dann freuen wir uns, Sie kennen zu lernen.

Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 31. Mai 2021 an:

bewerbung@froebel-gruppe.de

FRÖBEL Bildung und Erziehung gemeinnützige GmbH
z.Hd. Valeska Pannier
Alexanderstr. 9
10178 Berlin

Tel.: 030-21 235 357

Erfahren Sie mehr über uns auf unserer Facebook-Seite und dem Instagram-Kanal.

FRÖBEL Job Alert

Hier können Sie unseren Job Alert abonnieren – er versorgt Sie alle 14 Tage mit frischen Stellenangeboten.