Referent*in Personalentwicklung

Die FRÖBEL Bildung und Erziehung gGmbH sucht eine neue Unterstützung in der Hauptgeschäftsstelle am Berliner Alexanderplatz!
Job-Details
Job
Sonstige
Einrichtungsart
Geschäftsstelle / Zentrale
Vertragsart
unbefristet
Beschäftigungsart
Vollzeit
FRÖBEL-Region
Berlin
Referenzcode
HP-425

Die FRÖBEL Bildung und Erziehung gGmbH entwickelt sich ständig weiter und eröffnet jedes Jahr neue Einrichtungen. Dieses Wachstum braucht eine sich darauf laufend anpassende Organisation. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir daher für unsere Zentrale in Berlin am Alexanderplatz zum 01. Januar 2018 in Vollzeit und unbefristet eine*n

Referent*in Personalentwicklung

Ihre Aufgaben bei uns sind:

  • (Weiter-)Entwicklung und Modifikation von Instrumenten der Personalentwicklung (z.B. FRÖBEL-Lab)
  • Vollständige Begleitung unserer Einrichtungen bei der Implementierung der Personalentwicklungsmaßnahmen (Vorbereitung, Durchführung und Evaluierung)
  • Planung, Konzeption und Organisation des FRÖBEL-Bildungsprogramms sowie Teamfortbildungen und Seminaren
  • Moderation von Fachtagen und Konferenzen sowie Durchführung von Seminaren und Workshops
  • Vorbereitung und Organisation von Studienreisen ins Ausland und Austauschprogrammen
  • Bereitstellung von Fortbildungsthemen und –formaten bei externen Anfragen
  • Unterstützung und Ideengeber bei Maßnahmen der Mitarbeiterbindung

Um die Themen der Personalentwicklung zu bearbeiten und stetig zu optimieren, arbeiten Sie eng mit den regionalen Geschäftsleitungen, Fachberatungen und Verwaltungen sowie mit dem Bereich Führungskräfteentwicklung und der zentralen Personalverwaltung zusammen.

Diese Voraussetzungen bringen Sie mit:

  • Abgeschlossenes Studium der Pädagogik, Betriebswirtschaft, Sozialwissenschaften, Psychologie, o.ä. mit dem Schwerpunkt Personal oder betriebliche Weiterbildung / Personalentwicklung
  • Mehrjährige Berufserfahrung in den oben genannten Bereichen
  • Praktische Erfahrung in der Leitung und Durchführung von Seminaren
  • Kommunikationsgeschick und Offenheit in der persönlichen Ansprache mit Mitarbeiter*innen
  • Textsicherheit sowie eine strukturierte und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Sehr gute Englischkenntnisse
  • Von Vorteil: Kenntnisse über gegenwärtige Diskurse in der Frühpädagogik und Anforderungen an Erzieher*innen in der Berufspraxis

Wir bieten Ihnen

  • Eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit mit engagierten Kolleg*innen bei einem innovativen Arbeitgeber, der pädagogische Entwicklungen im Bereich frühkindlicher Bildung vorantreibt
  • Raum für eigene Ideen und Gestaltungsmöglichkeiten
  • Eine der Qualifikation und Tätigkeit entsprechende Vergütung sowie umfassende Sozialleistungen

Sind Sie neugierig auf uns geworden? Dann freuen wir uns, Sie kennenzulernen.

FRÖBEL Job Alert

Hier können Sie unseren Job Alert abonnieren – er versorgt Sie alle 14 Tage mit frischen Stellenangeboten.

Richten Sie Ihre Bewerbung bitte mit Angabe des Titels der Stellenausschreibung und des Referenzcodes per Post oder E-Mail an:

FRÖBEL Bildung und Erziehung gGmbH
z. Hd. Mathias Wendlandt
Alexanderstr.  9
10178 Berlin

Telefon +49 30 21 23 53 08

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bis zum 15. November 2017 unter Nennen Ihrer Gehaltsvorstellungen an bewerbung@froebel-gruppe.de

Erfahren Sie mehr über FRÖBEL in Bayern unter www.froebel-gruppe.de und besuchen Sie uns auf Facebook unter www.facebook.com/FROEBELKarriere

Zuletzt bearbeitet am: 01.11.2017, MW