Sozialarbeiter für unseren Integrationskindergarten Spielhaus (m/w/d)

Sie suchen nach einer Tätigkeit mit Sinn?

Wir suchen für unseren FRÖBEL Integrationskindergarten Spielhaus in Leipzig ab sofort eine/n liebevolle/n Kindergartensozialarbeiter*in.

Bewerben Sie sich auf die Stelle:

Kindergartensozialarbeiter*in

für 30 Wochenstunden, befristet auf die Laufzeit des ESF-Projektes (aktuell 3 Jahre) mit der Option auf Verbleib bei FRÖBEL.

Unser, in unmittelbarer Nähe zum Schönefelder Mariannenpark liegendes, neu erbautes Spielhaus wird von bis zu 165 Kinder im Alter von 1 Jahr bis Schuleintritt mit Leben gefüllt. Als Integrationseinrichtung können wir bis zu 10 Kinder mit besonderem Förderbedarf im Alltag begleiten. Das pädagogische Grundverständnis basiert auf der Offenen Pädagogik und ist geprägt von Partizipation, einem bewegten und ganzheitlichen Lernen, sowie Naturerfahrungen und nachhaltigem Handeln. Wir setzen uns dafür ein, dass Kinder – egal welcher Herkunft oder Familiensprache – gleiche Bildungschancen bekommen.

Weitere Informationen finden Sie unter spielhaus.froebel.info .

Sie sind Möglichmacher*in, Bildungschancengeber*in, Familienbegleiter*in, reagieren sensibel auf verschiedene Lebenslagen mit denen Kinder und Familien konfrontiert sind und haben einen der folgenden Abschlüsse:

Sozialarbeiter*in, Erzieher*in (mind. vier Jahre Berufserfahrung), Kindheitspädagoge*in, Heilpädagoge*in, Erziehungswissenschaftler*in, Kinder- und Jugendpsychologe*in, Förderpädagogik; Rehabilitationspädagoge*in.

Dann suchen wir genau Sie, für unser ESF-gefördertes Programm „Maßnahmen für Kinder mit besonderen Lern- und Lebenserschwernissen“.

Ihre Aufgaben

  • Sie erkennen individuelle Bedürfnisse der Kinder, orientiert an Risiken und Folgen sozialer Benachteiligung. Sie leiten daraus konkrete Hilfs- und Unterstützungsbedarfe ab und bieten präventive und intervenierende Angebote für die Kinder an.
  • Gemeinsam mit den pädagogischen Fachkräften entwickeln Sie förderliche und notwendige Unterstützungsmaßnahmen und Angebote und setzen diese um.
  • Sie unterstützen die pädagogischen Fachkräfte bei der Bildung, Erziehung und Betreuung der Kinder und haben Sicherheit im Berichtswesen.
  • Sie bieten niederschwellige präventive und thematische Elternarbeit an, welche durch eine wertschätzende Grundhaltung geprägt ist unabhängig von Herkunft oder Familiensprache.
  • Sie treten sicher mit anderen Netzwerkpartnern in Kontakt und pflegen das bereits bestehende Netzwerk.
  • Sie nehmen regelmäßig an Angeboten der Kompetenz- und Beratungsstelle (KBS) teil.

Klingt das nach Ihnen? Dann werden auch Sie Teil unseres Spielhaus-Teams!

Wir bieten Ihnen: 

  • eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit bei einem innovativen Arbeitgeber, der die Rechte von Kindern in den Mittelpunkt stellt,  
  • Gestaltungsspielraum für eigene Ideen und Projekte, 
  • eine Vergütung nach dem FRÖBEL-Haustarifvertrag, dem einzigen Tarifvertrag, der Fort- und Weiterbildungen beim Aufstieg berücksichtigt, feste Vor- und Nachbereitungszeiten garantiert und eine alternsgerechte tarifliche Reduzierung der Arbeitszeit bietet,
  • 33 Urlaubstage pro Jahr (ab 2023), 24.12. und 31.12. bezahlt frei,
  • eine vom Arbeitgeber gezahlte betriebliche Altersvorsorge in Höhe von 4% und Jahressonderzahlung, 
  • ein eigenes Bildungswerk mit über 600 von FRÖBEL finanzierten Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • monatlich bis zu 88 Euro Mobilitätszulage oder bis zu 44 Euro zusätzlich durch unsere FRÖBEL-BenefitCard (nach der Probezeit), 
  • Hospitations- und Austauschangebote mit FRÖBEL-Einrichtungen im In- und Ausland, 
  • Weiterentwicklung und Karrieremöglichkeiten durch Spezialisierung

Sind Sie neugierig auf uns geworden? Dann freuen wir uns, Sie kennen zu lernen.

Bitte bewerben Sie sich über unser Onlinebewerbungsformular oder per Mail an:

spielhaus-leipzig@froebel-gruppe.de

FRÖBEL Bildung und Erziehung gGmbH

z.Hd. Dagmar Hänel / Ulrike Marggraf

Zeumerstraße 5
04347 Leipzig

Telefon: 0341 2314430

Weitere Informationen finden Sie auf unserem Instagram-Kanal und bei Facebook