Sozialpädagoge / Pädagoge mit Schwerpunkt Kinderschutz (m/w/d)

Eine verantwortungsvolle Aufgabe mit Gestaltungsspielraum im engagierten Team der Abteilung Kinderschutz.

FRÖBEL ist Deutschlands größter überregionaler freigemeinnütziger Träger von Kinderkrippen, Kindergärten, Horte und Beratungsstellen. Wir betreuen rund 19.000 Kinder in über 200 Einrichtungen in zehn Bundesländern und sind ein attraktiver Arbeitgeber für über 4.500 Beschäftigte.

In der Geschäftsstelle der FRÖBEL Bildung und Erziehung gGmbH Region NRW in Köln suchen wir für unsere Abteilung Kinderschutz zum 1. Februar 2022 eine*n

Sozialpädagogen*in / Pädagogen*in mit Schwerpunkt Kinderschutz

mit einer Arbeitszeit von 40 Wochenstunden. Der Vertrag wird unbefristet geschlossen.

Nach §8a SGB VIII haben Träger den gesetzlichen Auftrag, bei Anzeichen einer möglichen Kindeswohlgefährdung Verantwortung zu übernehmen und tätig zu werden. Das FRÖBEL-Kinderschutzteam hat verlässliche Strukturen und Abläufe im Kinderschutz aufgebaut und bietet trägerintern durch insoweit erfahrene Fachkräfte den Mitarbeiter*innen unserer Einrichtungen umfangreiche und prozesshafte Beratungen bei Anzeichen auf Kindeswohlgefährdung an.

Ihre Aufgaben:

  • Sie beraten und unterstützen als insoweit erfahrene Fachkraft nach §8a SGBVIII in Kinderschutzfällen intensiv unsere Fachkräfte in den Krippen, Kindergärten und Horten,
  • Sie unterstützen unsere Einrichtungsleitungen und Teams in der Anwendung und Umsetzung der internen FRÖBEL-Kinderschutzstrukturen und verstärken das Bewusstsein und den professionellen Umgang mit Kinderschutzfällen in unseren Einrichtungen,
  • Sie betreiben intensive Netzwerkarbeit und bauen Kontakte zu wichtigen Partnern im Kinderschutz für unsere verschiedenen Standorte auf,
  • Sie beteiligen sich an der konzeptionellen Arbeit und der Weiterentwicklung zum Thema Kinderschutz,
  • Sie führen Einführungsveranstaltungen in Teams und auf Leitungsebene durch und beteiligen sich an Fortbildungen im Rahmen der Fach- und Führungskräfteentwicklung bei FRÖBEL,
  • Sie wirken mit an der Umsetzung unserer Vorgehensweise zum institutionellen Kinderschutz / Schutzauftrag der Einrichtung und des Trägers.

Sie erfüllen folgende Voraussetzungen:

  • Sie verfügen über einen Abschluss als Sozialarbeiter*in / Sozialpädagog*in (oder einen ähnlichen pädagogischen Hochschul-/ Fachhochschulabschluss),
  • Sie haben eine Zusatzqualifikation als insoweit erfahrene Fachkraft nach § 8a SGBVIII und entsprechend einschlägige Berufserfahrung im Bereich des Kinderschutzes und der Jugendhilfe,
  • Sie sind mit den Aufgabenfeldern und den Strukturen von Kindertageseinrichtungen als auch mit dem kommunalen und freien Jugendhilfe-Bereich vertraut,
  • Sie sind engagiert und belastbar, arbeiten eigenständig und teamorientiert,
  • Sie sind flexibel, bei Bedarf  unsere Einrichtungen bundesweit auch vor Ort zu beraten und fortzubilden.

Wir bieten Ihnen:

  • eine eigenverantwortliche und abwechslungsreiche Tätigkeit bei einem innovativen Träger von Kindertageseinrichtungen, der pädagogische Entwicklungen insbesondere im Bereich frühkindlicher Bildung vorantreibt,
  • die Zusammenarbeit in einem herzlichen und für die Kinderrechte engagierten Kinderschutzteam,
  • Mitwirkung beim weiteren Ausbau der FRÖBEL-Kinderschutzstrukturen und der Etablierung einer tragfähigen Netzwerkarbeit in diesem Bereich,
  • eine individuelle Einarbeitung unter Nutzung der langjährigen internen Erfahrungen sowie die Möglichkeit der laufenden Qualifizierung durch die Teilnahme an Tagungen und Fortbildung zum Arbeitsfeld,
  • interessante und vielfältige Aufgaben mit Gestaltungsspielraum für Ihre Beteiligung und Ideen,
  • flexible Arbeitszeiten sowie die Möglichkeit zum mobilen Arbeiten nach Absprache,
  • den FRÖBEL-Haustarifvertrag mit einer attraktiven betrieblichen Altersvorsorge (4%) und einer Jahressonderzahlung,
  • monatlich bis zu 44 Euro zusätzlich durch unsere FRÖBEL-BenefitCard (nach der Probezeit).

Sind Sie neugierig auf uns geworden? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bis spätestens zum 30. September 2021.

Nutzen Sie gern unser Online-Formular "Jetzt online bewerben" oder senden Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bitte bis zum 30. September 2021 an:

bewerbung-nrw@froebel-gruppe.de

Vielen Dank!

FRÖBEL Bildung und Erziehung gGmbH
z.H. Katrin Hentze
Leiterin der Abteilung Kinderschutz
Alexanderstraße 9
10178 Berlin

Tel.: 030 21235-345

Erfahren Sie mehr über uns auf unserer Facebook-Seite und dem Instagram-Kanal.