Stellvertretende Kita-Leitung / Koordinator für Netzwerkarbeit im Kindergarten Ostheim (m/w/d)

Neue Potenziale erschließen, weitere Ressourcen nutzen, die Fühler nach neuen Möglichkeiten und Verbindungen ausstrecken – als Koordinator für Netzwerk bei FRÖBEL! (m/w/d)

Für die Verstärkung unseres Leitungsteams im FRÖBEL-Kindergarten Ostheim in Köln (Ostheim) suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

stellvertretende Kita-Leitung / Koordinator für Netzwerkarbeit (m/w/d)

mit einer Arbeitszeit von 40 Wochenstunden. Der Vertrag wird unbefristet geschlossen.

Über unsere Einrichtung

Mit unserer offenen Haltung gegenüber allen Religionen und unserer gelebten interkulturellen Pädagogik, ist unser Haus für die Themen Integration und Inklusion ein starker Bezugspartner für Familien in Ostheim geworden. Wir begleiten 78 Kinder im Alter von 8 Wochen bis zum Schuleintritt bei ihren Bildungs- und Entwicklungsprozessen.

In unserem großzügigen U3 Bereich betreuen wir Kinder zwischen 4 Monaten und 3 Jahren. Zu den Funktionsräumen zählen wir den Bewegungsraum, den Baubereich, ein Atelier, eine Bibliothek sowie das Bistro. Sowohl Frühdienst als auch über das Außengelände können die Kinder schon früh Kontakte zu den Kindern aus dem Elementarbereich knüpfen.

Die pädagogischen Schwerpunkte liegen auf den Themen Naturpädagogik und Sprache. Letztes Jahr wurde unser Außengelände um das Dreifache vergrößert, sodass wir nun einen eigenen Acker haben. Dort bauen wir unser eigenes Gemüse an, ernten im Sommer die Früchte unseres Kirschbaums und warten sehnlichst auf den Herbst, denn dann wirft der Nussbaum seine Früchte ab. Durch die Vergrößerung können wir jetzt nicht nur viel besser Insekten beobachten, sondern auch die Schafe, die direkt hinter dem Zaun auf ihrer Weide stehen. Und wenn die Kinder ganz lieb Fragen, erlaubt uns der Schäfer auch hinter den Zaun zu treten und die Schafe aus nächster Nähe zu betrachten.  

In der Umgebung unserer Kita gibt es, entweder zu Fuß und manchmal auch mit der Straßenbahn, viel zu erkunden: Wir machen Spaziergänge den Rhein entlang, besuchen nahegelegene Kitas, erleben Köln von der Deutzer Brücke aus oder genießen die Aussicht vom Triangle-Turm aus.

Wir sind eine bilingual spanische Kita und haben, zur großen Freude unserer Leseratten, eine eigene Bücherei, die wir erst kürzlich neu eingerichtet haben. Hier bekommen wir regelmäßig Besuch von unseren Lesepaten, die den Kindern Bücher vorlesen und sich manchmal auch einfach nur mit den Kindern unterhalten.

Über unser Team

In Ostheim erwartet Sie ein multiprofessionelles und multikulturelles Team unterschiedlicher Altersstruktur mit verschiedenen Berufs- und Lebenserfahrungen. Bei uns haben alle Mitarbeiter*innen die Möglichkeit ihre eigenen Ideen im pädagogischen Alltag einfließen zu lassen. Auf Sie wartet nicht nur ein offenes Team, sondern auch eine großartige Elternschaft, mit der wir gemeinsam Gartentage und fröhliche Feste veranstalten. Kurzum: Bei uns finden Sie eine familiäre Atmosphäre mit Wohlfühlfaktor!

Weitere Informationen finden Sie unter: https://ostheim.froebel.info/

Als Koordinator*in sind die Teil des Führungsteams. Eine zentrale Aufgabe besteht darin, die Leitung in Abwesenheit vertreten zu können. Neben der pädagogischen Arbeit mit Kindern gehören zu Ihrer Tätigkeit mit dem Schwerpunkt  Netzwerkarbeit auch folgende Aufgaben: 

  • Koordination der Mitwirkung von Eltern und Familienmitglieder  
  • Koordination des ehrenamtlichen Engagements 
  • Sozialräumliche Arbeit (Kooperation, Koordination) 
  • Entwicklung eines positiven öffentlichen Erscheinungsbildes und einer guten Außenwirkung 
  • Fundraising 

Sie verfügen über:

  • Eine staatliche Anerkennung als Erzieher*in oder einen Studienabschluss als Kindheitspädagoge*in, Heilpädagog*in, Erziehungswissenschaftler*in bzw. eine vergleichbare pädagogische Qualifikation
  • Fundierte Kenntnisse frühkindlicher Bildungs- und Entwicklungsprozesse
  • einschlägige Berufserfahrung als pädagogische Fachkraft in einem Kindergarten
  • Gestaltungsmotivation und eine proaktive Einstellung zu beruflichen Herausforderungen
  • Die Bereitschaft zur Übernahme von Führungsverantwortung und der Verantwortung für die pädagogische Qualitätsentwicklung bzw. Teamorganisation in Ihrer Einrichtung
  • Kommunikations- und Kooperationskompetenz sowie Durchsetzungsvermögen Betriebswirtschaftliche Kenntnisse bzw. eine ausgeprägte Affinität
  • Sehr gute Kenntnisse in den Office-Programmen
  • Die Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung

Wir bieten Ihnen:  

  • Eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit bei einem innovativen Arbeitgeber, der die Rechte von Kindern in den Mittelpunkt stellt, 
  • Gestaltungsspielraum für eigene Ideen und Projekte,  
  • eine Vergütung nach dem FRÖBEL-Haustarifvertrag, dem einzigen Tarifvertrag, der Fort- und Weiterbildungen beim Aufstieg berücksichtigt, feste Vor- und Nachbereitungszeiten garantiert und eine alternsgerechte tarifliche Reduzierung der Arbeitszeit bietet, 
  • 33 Urlaubstage pro Jahr, zusätzlich 24.12. und 31.12. bezahlt frei, 
  • eine vom Arbeitgeber gezahlte betriebliche Altersvorsorge in Höhe von 4% und Jahressonderzahlung,  
  • ein eigenes Bildungswerk mit über 600 von FRÖBEL finanzierten Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten,  
  • monatlich bis zu 88 Euro Mobilitätszulage oder bis zu 44 Euro zusätzlich durch unsere FRÖBEL-BenefitCard (nach der Probezeit), 
  • ein Dienst-Tablet zum Start (auch für die private Nutzung), 
  • professionelle und zentrale Ressourcen, z.B. für Ereignis- und Krisenmanagement, Kinderschutz, 
  • Hospitations- und Austauschangebote mit FRÖBEL-Einrichtungen im In- und Ausland,  
  • Weiterentwicklung und Karrieremöglichkeiten durch Spezialisierung zur Multiplikator*in für besondere Bildungsbereiche oder zur Koordinator*in mit stellvertretenden Leitungsfunktionen bis hin zur Leitung oder Fachberatung.

Lassen Sie uns gemeinsam ein Netzwerk in unserem Stadtteil aufbauen und mit uns sowie den Kindern Synergien für die gemeinsame Stadtteil-/Sozialraumarbeit schaffen. Sie können es kaum erwarten mit uns zu Netzwerken? Dann freuen wir uns Sie kennen zu lernen.

Nutzen Sie gerne unser Online-Bewerbungsformular oder senden uns Ihre Bewerbung an:

bewerbung-nrw@froebel-gruppe.de

FRÖBEL Bildung und Erziehung gGmbH
z.H. Madlin Wegener
Salierring 47-53
50677 Köln
Telefon: +49 221 299 942 84

Erfahren Sie mehr über uns auf unserer Facebook-Seite und dem Instagram-Kanal.