Stellvertretende Kita-Leitung / Koordinator für pädagogische Qualitätsentwicklung im Kindergarten Wasserkäfer (m/w/d)

Sie fühlen sich dafür verantwortlich Kinder für das Thema Nachhaltigkeit und eine „grünere“ Zukunft zu begeistern? Dann sind Sie bei uns genau richtig!

Bereichern Sie unseren FRÖBEL-Kindergarten Wasserkäfer in Hürth (Fischenich) zum nächstmöglichen Zeitpunkt als

Stellvertretende Kita-Leitung / Koordinator für pädagogische Qualitätsentwicklung (m/w/d)

mit einer Arbeitszeit von 40 Wochenstunden. Der Vertrag wird unbefristet geschlossen.

Unser Haus:

In unserem FRÖBEL-Kindergarten Wasserkäfer betreuen wir 56 fröhliche Kinder im Alter zwischen 4 Monaten bis zum Eintritt in die Schule. Die Einrichtungsschwerpunkte sind zum einen die tiergestützte Pädagogik, eine gesundheitsfördernde Alltagsgestaltung sowie die alltagsintegrierte Sprachförderung mit vielen musikalischen Einheiten im Tagesverlauf. Um das Sozialverhalten der Kinder positiv zu beeinflussen und Verantwortungsbewusstsein zu schaffen, ist der Hund ‘Pepe’ Teil unseres pädagogischen Konzeptes. Pepe ist nicht nur Kuschel- und Spielpartner, sondern auch ein echtes Mathegenie! Er begleitet nämlich die Kinder als Lernpartner beim Lösen von Rechenaufgaben. Auch unsere Hasen ‘Blacky’ und ‘Wuschel’ sowie unsere Fische werden täglich gemeinsam mit den Kindern gepflegt und versorgt. Die Kinder können ihren Alltag selbst mitgestalteten, indem wir ihnen verschiedene Angebote anbieten, an denen sie teilnehmen können. In unserem Haus ermöglichen wir es den Kindern die Mittags-Menüs, mithilfe eines Farbkastensystems, für die komplette Woche selbst zusammen zu stellen. In der „Koch-AG“ werden für das Frühstück Müsliriegel zubereitet und Brot gebacken sowie für den Nachmittagssnack Frucht-Smoothies gezaubert. Das sportliche Programm kommt ebenfalls nicht zu kurz. Die Kinder können wahlweise an der „Tanz-AG“ oder der „Ringen und Raufen-AG“ teilnehmen.

Weitere Informationen finden Sie unter:  www.wasserkaefer.froebel.info/

Unsere Mission:

Orientiert an unseren drei FRÖBEL-Prinzipien Beziehung, Individualisierung und Partizipation unterstützen wir Kinder dabei ein Bewusstsein für die Bereiche Nachhaltigkeit und Umgang mit der Natur zu entwickeln. Deshalb möchten wir es uns zur Herzensangelegenheit machen, das Thema BNE in der frühkindlichen Bildung als Thema fest zu verankern, um Kinder zu zukunftsfähigem Handeln und kritischem Denken zu befähigen.

Als Koordinator*in sind Sie Teil des Führungsteams. Eine zentrale Aufgabe besteht darin, die Leitung in Abwesenheit vertreten zu können. Neben der pädagogischen Arbeit mit Kindern gehören zu Ihrer Tätigkeit mit dem Schwerpunkt pädagogische Qualitätsentwicklung auch folgende Aufgaben:

  • Langfristige Planung des Qualitätsentwicklungsprozesses und kontinuierliche Qualitätsentwicklung mit dem Team anhand der Ergebnisse der internen und externen Evaluation
  • Unterstützung bei Profilentwicklung und Profilanpassung
  • Nutzung von Elternbefragung und Mitarbeiterbefragungen für die Weiterentwicklung pädagogisch relevanter Themen
  • Mitwirkung an der Fortbildungsplanung
  • Zuarbeit zur jährlichen Budgetplanung des Folgejahrs (Ressourcen für Qualitätsprozesse)
  • Entwicklung eines positiven öffentlichen Erscheinungsbildes und einer guten Außenwirkung, fokussiert auf die pädagogische Arbeit

Sie verfügen über:

  • Eine staatliche Anerkennung als Erzieher*in oder einen Studienabschluss als Kindheitspädagoge*in, Sozialarbeiter*in bzw. eine vergleichbare Qualifikation
  • Einschlägige Berufserfahrung im Kindergarten
  • Fundierte Kenntnisse frühkindlicher Bildungs- und Entwicklungsprozesse
  • Gestaltungsmotivation und eine proaktive Einstellung zu beruflichen Herausforderungen
  • Die Bereitschaft zur Übernahme von Führungsverantwortung und der Verantwortung für die pädagogische Qualitätsentwicklung in Ihrer Einrichtung
  • Kommunikations- und Kooperationskompetenz sowie Durchsetzungsvermögen
  • Betriebswirtschaftliche Kenntnisse bzw. eine ausgeprägte Affinität
  • Sehr gute Kenntnisse in den Office-Programmen
  • Die Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung

Wir bieten Ihnen:  

  • Eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit bei einem innovativen Arbeitgeber, der die Rechte der Kinder in den Mittelpunkt stellt
  • Gestaltungsspielraum für eigene Ideen und Projekte
  • Den FRÖBEL-Haustarifvertrag mit einer attraktiven betrieblichen Altersvorsorge (4%) und einer Jahressonderzahlung
  • Ein eigenes Bildungswerk mit über 600 von FRÖBEL finanzierten Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Unterstützung in allen Fragen der pädagogischen Arbeit durch unsere regionalen Fachberatungen
  • Flexible Arbeitszeitkonten und tariflich gesicherte Vor- und Nachbereitungszeiten
  • Austauschmöglichkeiten und Arbeiten im internationalen Kontext
  • Mitarbeitervergünstigungen und Mobilitätszulage oder FRÖBEL-BenefitCard (nach der Probezeit)
  • Ein eigenes Dienst-Tablet (auch zur privaten Nutzung) direkt zum Arbeitsbeginn

Sie denken auch, dass Qualitätssicherung ein immer widerkehrender Prozess ist? Wir möchten Qualität sicherstellen – Sie auch? Dann freuen wir uns auf Ihre Erfahrungen und Kompetenzen.

Nutzen Sie gerne unser Online-Bewerbungsformular oder senden uns Ihre Bewerbung an:

bewerbung-nrw@froebel-gruppe.de

FRÖBEL Bildung und Erziehung gGmbH
z.H. Kathrin Schröter
Salierring 47-53
50677 Köln
Telefon: +49 221 299 942 84

Erfahren Sie mehr über uns auf unserer Facebook-Seite und dem Instagram-Kanal.