Stellvertretende Kita-Leitung / Koordinator für pädagogische Qualitätsentwicklung im neuen Kindergarten Karlheinz (m/w/d)

Qualitätsmanager*in gesucht! Sie möchten sich neuen Herausforderungen stellen und sich im Führungsteam verwirklichen? Sie können es kaum erwarten einen neuen Kindergarten mit Leben zu füllen und mit Ihren eigenen Ideen zu einem besonderen Ort für Kinder und Familien zu entwickeln? Dann haben wir da etwas für Sie: Den neuen FRÖBEL-Kindergarten Karlheinz in Köln!

Neues Haus, neue Kinder, neue Aufgaben. Eröffnen Sie mit uns im Oktober 2021 unsere neue Kita und nutzen Sie die Chance, von Beginn an mitzugestalten.

Zur Verstärkung unseres Leitungsteams im neuen FRÖBEL-Kindergarten Karlheinz in Köln (Zollstock) suchen wir ab August 2021 eine*n

Stellvertretende Kita-Leitung / Koordinator für pädagogische Qualitätsentwicklung (m/w/d)

mit einer Arbeitszeit von 40 Wochenstunden. Der Vertrag wird unbefristet geschlossen.

Im Oktober 2021 werden wir voraussichtlich unseren neuen FRÖBEL-Kindergarten Karlheinz in Köln (Zollstock) eröffnen. Der Kindergarten befindet sich aktuell im Bau und wird später 60 Kindern im Alter von 6 Monaten bis zum Schuleintritt einen Betreuungsplatz bieten.

Projekt Kita 4.0!
Kinder bewegen sich in einer zunehmend digitalisierten Welt. Fast täglich begegnen ihnen digitale Medien in ihrem Alltag. Längst begegnen Kinder ihren Kindheitshelden und -heldinnen nicht mehr nur in Büchern oder auf der Kinoleinwand, sondern auch durch verschiedene digitale Medien. Es gehört zu unserem Bildungsauftrag diese Interessen der Kinder aufzugreifen und sie in einem kompetenten und reflektierten Umgang mit digitalen Medien zu stärken. Nur so können Kinder lernen, selbstbestimmt an der zunehmend digitalisierten Gesellschaft teilzuhaben und sie aktiv mitzugestalten.
Im Fokus steht dabei das Ziel, einen pädagogisch nachvollziehbaren vernünftigen Umgang mit Medien in der neuen Einrichtung zu etablieren, die gesellschaftlichen Entwicklungen zur Digitalisierung in die pädagogische Arbeit einfließen zu lassen und alle Beteiligten aufzuklären. Durch die Verknüpfung mit anderen thematischen Bildungsangeboten z. B. Sprache oder MINT-Bildung, können sinnvolle Verbindungen zu anderen Bildungsbereichen geschaffen werden, um die Kinder im Umgang mit entsprechenden Medien zu befähigen. Des Weiteren geht es um das Einbinden digitaler Medien in die Beobachtung und Dokumentation von Bildungs- und Entwicklungsprozessen.

Beim Aufbau des neuen Hauses bleibt natürlich viel Platz für Ihre eigenen Ideen, die Sie gemeinsam mit den Kindern und dem Team entwickeln und voller Tatendrang umsetzen. Wenn Sie sich mit Begeisterung für frühkindliche Bildung engagieren, vor Ideen nur so sprudeln und Sie die Ärmel bereits hochgekrempelt haben, sind Sie bei uns genau richtig! Zeigen Sie uns wie digitale Medien den Kindergartenalltag bereichern können!
Lassen Sie uns gemeinsam starten, das neue Haus mit Leben füllen, spannende Projekte ins Leben rufen, die Kinderaugen zum Leuchten bringen und Kinder dazu ermutigen, Dinge zu verändern! In unserem neuen Kindergarten wollen wir gemeinsam herausfinden, wie unsere Welt funktioniert, was sie ausmacht und Gemeinschaft, Solidarität und Vielfalt erleben. Wir freuen uns über Ihre Unterstützung!

Weitere Informationen finden Sie unter: https://karlheinz.froebel.info/

Damit Sie genügend Zeit haben sich einzuarbeiten und tatkräftig bei der Ausgestaltung des Konzeptes und der Personalauswahl mitwirken können, möchten wir die Position bereits zum 01. August 2021 besetzen. Bereits in der Startphase können Sie so die Kultur der neuen Einrichtung mitgestalten, ehe Sie voraussichtlich ab Oktober dann gut vorbereitet mit dem Team die Kinder in unserer neuen Einrichtung willkommen heißen.

Als Koordinator*in sind die Teil des Führungsteams. Eine zentrale Aufgabe besteht darin, die Leitung in Abwesenheit vertreten zu können. Neben der pädagogischen Arbeit mit Kindern gehören zu Ihrer Tätigkeit mit dem Schwerpunkt pädagogische Qualitätsentwicklung auch folgende Aufgaben:

  • Langfristige Planung des Qualitätsentwicklungsprozesses und kontinuierliche Qualitätsentwicklung mit dem Team anhand der Ergebnisse der internen und externen Evaluation
  • Unterstützung bei der Profilentwicklung und Profilanpassung
  • Nutzung von Elternbefragungen und Mitarbeiterbefragungen für die Weiterentwicklung pädagogisch relevanter Themen
  • Mitwirkung an der Fortbildungsplanung
  • Zuarbeit zur jährlichen Budgetplanung des Folgejahrs (Ressourcen für Qualitätsprozesse)
  • Entwicklung eines positiven öffentlichen Erscheinungsbildes und einer guten Außenwirkung, fokussiert auf die pädagogische Arbeit

Sie verfügen über:

  • Eine staatliche Anerkennung als Erzieher*in oder einen Studienabschluss als Kindheitspädagoge*in bzw. eine vergleichbare Qualifikation
  • Einschlägige Berufserfahrung im Kindergarten
  • Fundierte Kenntnisse frühkindlicher Bildungs- und Entwicklungsprozesse
  • Gestaltungsmotivation und eine proaktive Einstellung zu beruflichen Herausforderungen
  • Die Bereitschaft zur Übernahme von Führungsverantwortung und der Verantwortung für die pädagogische Qualitätsentwicklung in Ihrer Einrichtung
  • Kommunikations- und Kooperationskompetenz sowie Durchsetzungsvermögen
  • Betriebswirtschaftliche Kenntnisse bzw. eine ausgeprägte Affinität
  • Sehr gute Kenntnisse in den Office-Programmen
  • Die Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung

Wir bieten Ihnen:

  • Eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit bei einem innovativen Arbeitgeber, der die Rechte der Kinder in den Mittelpunkt stellt
  • Gestaltungsspielraum für eigene Ideen und Projekte
  • Den FRÖBEL-Haustarifvertrag mit einer attraktiven betrieblichen Altersvorsorge (4%) und einer Jahressonderzahlung
  • Ein eigenes Bildungswerk mit über 600 von FRÖBEL finanzierten Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Unterstützung in allen Fragen der pädagogischen Arbeit durch unsere regionalen Fachberatungen
  • Flexible Arbeitszeitkonten und tariflich gesicherte Vor- und Nachbereitungszeiten
  • Austauschmöglichkeiten und Arbeiten im internationalen Kontext
  • Mitarbeitervergünstigungen und Mobilitätszulage oder FRÖBEL BenefitCard (nach der Probezeit)

Sie denken, es ist Zeit für den nächsten Karriereschritt? Dann bewerben Sie sich jetzt!

Nutzen Sie gerne unser Online-Bewerbungsformular oder senden uns Ihre Bewerbung an:

bewerbung-nrw@froebel-gruppe.de

FRÖBEL Bildung und Erziehung gGmbH
z.H. Herrn Kortwig
Komödienstraße 18-24
50667 Köln
Telefon: 0221-299 942 84

Erfahren Sie mehr über uns auf unserer Facebook-Seite und dem Instagram-Kanal.

FRÖBEL Job Alert

Hier können Sie unseren Job Alert abonnieren – er versorgt Sie alle 14 Tage mit frischen Stellenangeboten.