Stellvertretende Kita-Leitung / Koordinator im Kindergarten Jecke Pänz (m/w/d)

Lust auf einen Karrieresprung? Übernehmen Sie eine Position mit Verantwortung und Gestaltungsspielraum und erweitern Sie unser jeckes Leitungsteam!

Wir möchten unser Leitungsteam erweitern und suchen im FRÖBEL-Kindergarten & Familienzentrum Jecke Pänz in Köln (Neubrück) zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Stellvertretende Kita-Leitungen / Koordinatoren für Netzwerkarbeit bzw. pädagogische Qualitätsentwicklung (m/w/d)

mit einer Arbeitszeit von 40 Wochenstunden. Der Vertrag wird unbefristet geschlossen.

Über unsere Einrichtung 

Unser FRÖBEL-Kindergarten & Familienzentrum Jecke Pänz bietet nicht nur liebevolle Betreuung für die Kleinsten, sondern auch Hilfen zur Erziehungs- und Familienberatung. Unsere Vielfältigkeit und Offenheit im Team spiegelt sich auch in unserem Schwerpunkt „Vorurteilsbewusst miteinander leben, wachsen & lernen“ getreu dem Motto „Wir sind nicht alle gleich – aber gleich viel wert!“, wider.

Unsere Pädagogik ist geprägt durch Offenheit, Partizipation und Vielfalt. Die offene Pädagogik ermöglicht den Kindern mit einem hohen Grad an Selbstständigkeit den Kindergartenalltag mitzugestalten. In unseren Räumen können sie selbstbestimmt Materialien untersuchen, erforschen und verstehen - sei es in den Räumen Atelier und Holzwerkstatt, oder im Forscherraum mit den Themenschwerpunkten Naturwissenschaften und Nachhaltigkeit.  Mit Lupen, Mikroskopen, Tablets und vielem mehr gehen Kinder ihrem Forscherdrang in unserer Einrichtung nach. Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE) lädt unsere Kinder dabei ein, sich einem verantwortungsbewussten Umgang mit der Natur anzunähern. So werden z.B. Spielzeuge selbst hergestellt und repariert, anstatt sie wegzuzuschmeißen.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.jeckepaenz.froebel.info/

Als Koordinator*in sind Sie Teil des Führungsteams. Eine zentrale Aufgabe besteht darin, die Leitung in Abwesenheit vertreten zu können. Sie können aus folgenden zwei Koordinatoren - Schwerpunkten wählen und übernehmen neben der pädagogischen Arbeit mit Kindern auch folgende Aufgaben:

Schwerpunkt Netzwerkarbeit:

  • Koordination der Mitwirkung von Eltern und Familienmitgliedern
  • Koordination des ehrenamtlichen Engagements
  • Sozialräumliche Arbeit (Kooperation, Koordination, etc.)
  • Entwicklung eines positiven öffentlichen Erscheinungsbildes und einer guten Außenwirkung
  • Fundraising

Schwerpunkt pädagogische Qualitätsentwicklung:

  • Langfristige Planung des Qualitätsentwicklungsprozesses und kontinuierliche Qualitätsentwicklung mit dem Team anhand der Ergebnisse der internen und externen Evaluation
  • Unterstützung bei Profilentwicklung und Profilanpassung
  • Nutzung von Elternbefragung und Mitarbeiterbefragungen für die Weiterentwicklung pädagogisch relevanter Themen
  • Mitwirkung an der Fortbildungsplanung
  • Zuarbeit zur jährlichen Budgetplanung des Folgejahrs (Ressourcen für Qualitätsprozesse)
  • Entwicklung eines positiven öffentlichen Erscheinungsbildes und einer guten Außenwirkung, fokussiert auf die pädagogische Arbeit

Bitte nennen Sie uns in Ihrer Bewerbung Ihre gewünschte Koordinatoren-Rolle und begründen Sie Ihre Auswahl. Sie finden beide Schwerpunkte spannend? Kein Problem! Im persönlichen Gespräch eruieren wir gemeinsam, welcher Schwerpunkt am besten zu Ihren persönlichen Interessen und Kompetenzen passt.

Sie verfügen über:

  • Eine staatliche Anerkennung als Erzieher*in oder einen Studienabschluss als Kindheitspädagoge*in, Heilpädagog*in, Erziehungswissenschaftler*in bzw. eine vergleichbare pädagogische Qualifikation
  • Fundierte Kenntnisse frühkindlicher Bildungs- und Entwicklungsprozesse
  • einschlägige Berufserfahrung als pädagogische Fachkraft in einem Kindergarten
  • Gestaltungsmotivation und eine proaktive Einstellung zu beruflichen Herausforderungen
  • Die Bereitschaft zur Übernahme von Führungsverantwortung und der Verantwortung für die pädagogische Qualitätsentwicklung bzw. Teamorganisation in Ihrer Einrichtung
  • Kommunikations- und Kooperationskompetenz sowie Durchsetzungsvermögen Betriebswirtschaftliche Kenntnisse bzw. eine ausgeprägte Affinität
  • Sehr gute Kenntnisse in den Office-Programmen
  • Die Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung

Wir bieten Ihnen:

  • Eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit bei einem innovativen Arbeitgeber, der die Rechte der Kinder in den Mittelpunkt stellt
  • Gestaltungsspielraum für eigene Ideen und Projekte
  • Den FRÖBEL-Haustarifvertrag mit einer attraktiven betrieblichen Altersvorsorge (4%) und einer Jahressonderzahlung
  • Ein eigenes Bildungswerk mit über 600 von FRÖBEL finanzierten Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Unterstützung in allen Fragen der pädagogischen Arbeit durch unsere regionalen Fachberatungen
  • Flexible Arbeitszeitkonten und tariflich gesicherte Vor- und Nachbereitungszeiten
  • Austauschmöglichkeiten und Arbeiten im internationalen Kontext
  • Mitarbeitervergünstigungen und Mobilitätszulage oder FRÖBEL-BenefitCard (nach der Probezeit)
  • Ein eigenes Dienst-Tablet (auch zur privaten Nutzung) direkt zum Arbeitsbeginn

Neugierig? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung und auf den ersten Tag mit Ihnen!

Nutzen Sie gerne unser Online-Bewerbungsformular oder senden uns Ihre Bewerbung an:

bewerbung-nrw@froebel-gruppe.de

FRÖBEL Bildung und Erziehung gGmbH
z.H. Frau Schröter
Salierring 47-53
50677 Köln
Telefon: 0221-299 942 84

Erfahren Sie mehr über uns auf unserer Facebook-Seite und dem Instagram-Kanal.