Stellvertretende Kita-Leitung / Koordinator im Kindergarten Pusdorf (m/w/d)

Lust auf einen Karrieresprung? Wir suchen Verstärkung für unser Team. Übernehmen Sie eine Position mit Verantwortung und Gestaltungsspielraum!

Für die Verstärkung unseres Leitungsteams im FRÖBEL-Kindergarten Pusdorf in Bremen-Woltmershausen suchen wir einen

Koordinator (stellvertretende Leitung) (m/w/d)

mit einer Arbeitszeit von 40 Wochenstunden (30 Stunden Kinderdienst / 10 Stunden Büro). Der Vertrag wird unbefristet geschlossen.

Unser FRÖBEL-Kindergarten Pusdorf in Bremen bietet liebevolle und kompetente Bildung, Erziehung und Betreuung für 80 Kinder im Alter von 6 Monate bis zur Einschulung.

Die Pädagogik in unserem FRÖBEL-Kindergarten Pusdorf ist geprägt durch Offenheit, Partizipation und Individualisierung. Unsere Erzieher*innen gehen auf die Bedürfnisse und Interessen der Kinder ein, indem sie diese im pädagogischen Alltag aufgreifen. Eine anregend gestaltete Umgebung mit vielfältigen Materialien fördert die Bildungs- und Entwicklungsprozesse der Kinder.

Weitere Informationen finden Sie unter https://pusdorf-bremen.froebel.info/

Neben der der pädagogischen Arbeit am Kind (30 Wochenstunden) sind Sie als Koordinator*in Teil des Leitungsteams (10 Wochenstunden). Sie können aus folgenden drei Koordinatoren-Positionen wählen. Die Aufgabengebiete ergeben sich wie folgt:

Koordinator*in für Teamorganisation:

  • die Abwesenheitsvertretung der Leitung des Kindergartens im Bedarfsfall
  • die Planung, Steuerung und das Controlling der Personalressourcen
  • die Mitarbeiterführung im technischen Bereich sowie
  • die Mitwirkung an der jährlichen Fortbildungsplanung.

oder

Koordinator*in für Netzwerkarbeit:

  • die Abwesenheitsvertretung der Leitung des Kindergartens im Bedarfsfall
  • die sozialräumliche Arbeit,
  • die Koordination des ehrenamtlichen Engagements,
  • das Fundraising,
  • die Entwicklung eines positiven öffentlichen Erscheinungsbildes und einer guten Außenwirkung der Einrichtung sowie
  • die Zuarbeit zur jährlichen Budgetplanung des Folgejahrs.

oder

Koordinator*in für pädagogische Qualitätsentwicklung:

  • die Abwesenheitsvertretung der Leitung des Kindergartens im Bedarfsfall
  • die langfristige Planung des Qualitätsentwicklungsprozesses sowie die kontinuierliche Qualitätsentwicklung mit dem Team,
  • die Unterstützung bei der Entwicklung und Anpassung des Profils der Einrichtung,
  • die Entwicklung eines positiven öffentlichen Erscheinungsbildes und einer guten Außenwirkung sowie
  • die Mitwirkung an der Fortbildungsplanung und die Zuarbeit zur jährlichen Budgetplanung des Folgejahrs.

Bitte nennen Sie uns in Ihrer Bewerbung Ihre gewünschte Koordinatoren-Rolle und begründen Sie Ihre Auswahl.

Sie verfügen über

  • eine staatliche Anerkennung als Erzieher*in oder einen Studienabschluss als Kindheitspädagoge*in bzw. eine vergleichbare Qualifikation
  • mindestens drei Jahre Berufserfahrung als Erzieher*in
  • fundierte Kenntnisse frühkindlicher Bildungs- und Entwicklungsprozesse
  • Gestaltungsmotivation und eine proaktive Einstellung zu beruflichen Herausforderungen
  • die Bereitschaft zur Übernahme von Führungsverantwortung und der Verantwortung für die Dienstplanung in Ihrer Einrichtung
  • Kommunikations- und Kooperationskompetenz sowie Durchsetzungsvermögen
  • betriebswirtschaftliche Kenntnisse bzw. eine ausgeprägte Affinität
  • sehr gute Kenntnisse in den Office-Programmen
  • die Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung

Wir bieten Ihnen

  • eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit bei einem innovativen Arbeitgeber inklusive Gestaltungsspielraum für eigene Ideen und Projekte,
  • den FRÖBEL-Haustarifvertrag mit einer attraktiven betrieblichen Altersvorsorge (4%) und einer Jahressonderzahlung,
  • flexible Arbeitszeitkonten und tariflich gesicherten Vor- und Nachbereitungszeiten,
  • ca. 300 Seminare und Fortbildungen des FRÖBEL-Bildungswerks,
  • Traineeprogramme und Programme für Fach- und Führungskarrieren,
  • eine professionelle Organisation und Unterstützung in allen Fragen der pädagogischen Arbeit durch unsere regionalen Fachberater*innen,
  • Austauschmöglichkeiten und Arbeiten im internationalen Kontext,
  • die Möglichkeit, Familie und Beruf optimal zu vereinbaren,
  • Mitarbeiterrabatte im Rahmen von „Corporate Benefits",
  • Mobilitätszulage oder FRÖBEL-BenefitCard (nach der Probezeit).

Sind Sie neugierig auf uns geworden? Dann freuen wir uns, Sie kennen zu lernen.


Nutzen Sie gerne unser Online-Bewerbungsformular oder senden uns Ihre Bewerbung an:

bewerbung-nord@froebel-gruppe.de

FRÖBEL Bildung und Erziehung gGmbH / Region Norddeutschland
z. Hd. Joonas Wulf

Telefon: 040 359 83 40 12

Erfahren Sie mehr über uns auf unserer Facebook-Seite und dem Instagram-Kanal.

FRÖBEL Job Alert

Hier können Sie unseren Job Alert abonnieren – er versorgt Sie alle 14 Tage mit frischen Stellenangeboten.