Koordinator*in für pädagogische Qualitätsentwicklung (stellvertretende Leitung) in unserem FRÖBEL-Kindergarten An der Raa in Pinneberg

stellvertretende Kitaleitung

Übernehmen Sie die stellvertretende Leitung in unserem FRÖBEL-Kindergarten An der Raa in Pinneberg und werden Sie Teil unseres Leitungsteams bei FRÖBEL! Als Koordinator*in für pädagogische Qualitätsentwicklung erwartet Sie eine abwechslungsreiche Position mit Verantwortung und Gestaltungsspielraum.

Zur Unterstützung des Leitungsteams in unserer FRÖBEL-Einrichtung An der Raa in Pinneberg suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

Koordinator*in / Stellvertretende Leitung für pädagogische Qualitätsentwicklung (Vollzeit)

mit einer Arbeitszeit von 40 Wochenstunden. Der Vertrag wird unbefristet geschlossen.

Über unsere Einrichtung

Unser Kindergarten An der Raa ist mit seinen 3000 qm Außenfläche und seinen großen Funktionsräumen ideal für Kinder von 0 - 6 Jahren. Wir bieten liebevolle und kompetente Bildung, Erziehung und Betreuung für 112 Kinder im Alter von 8 Wochen bis Schuleintritt.

Wir sind ein zertifizierter Bewegungskindergarten und lieben es mit den Kindern die Natur zu entdecken, zu erleben und zu erobern. Auch die tiergestützte Pädagogik hat eine besondere Bedeutung in unserem Haus. Einmal in der Woche besucht uns unsere Therapiehündin Kaya, mit der wir gemeinsam mit den Kindern verschiedene Themen und Aufgaben behandeln.

Wir leben das Konzept der offenen Arbeit und stehen dafür als Bildungsbegleiter*innen, Kinder auf ihrem ganz individuellen Weg zu führen und zu fördern, gleichzeitig geben wir Ihnen die optimale Möglichkeit, zu eigenständigen kleinen Persönlichkeiten heranzuwachsen. Hierbei stehen die Richtung und das Tempo des Kindes an erster Stelle. Jedes Kind darf und soll an unserem Alltag aktiv partizipieren.

Weitere Informationen finden Sie unter www.anderraa.froebel.info

Als Koordinator*in/Stellvertretende Leitung für pädagogische Qualitätsentwicklung sind Sie Teil des Leitungsteams und durchlaufen parallel eine 3-jährige Führungskarriere mit unterschiedlichen Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen. Zu Ihren Aufgaben gehören

  • die Übernahme von Bildung-, Erziehungs- und Betreuungsaufgaben im pädagogischen Alltag sowie professionelle Gestaltung der Zusammenarbeit mit Familien und Team
  • die Abwesenheitsvertretung der Leitung des Kindergartens/der Kinderkrippe im Bedarfsfall
  • die langfristige Planung des Qualitätsentwicklungsprozesses sowie die kontinuierliche Qualitätsentwicklung mit dem Team,
  • die Unterstützung bei der Entwicklung und Anpassung des Profils der Einrichtung,
  • die Entwicklung eines positiven öffentlichen Erscheinungsbildes und einer guten Außenwirkung sowie
  • die Mitwirkung an der Fortbildungsplanung und die Zuarbeit zur jährlichen Budgetplanung des Folgejahrs

Sie verfügen über

  • eine staatliche Anerkennung als Erzieher*in oder einen Studienabschluss als Kindheitspädagoge*in bzw. eine vergleichbare Qualifikation
  • wünschenswert mehrjährige Berufserfahrung als Erzieher*in/Kindheitspädagog*in
  • fundierte Kenntnisse frühkindlicher Bildungs- und Entwicklungsprozesse
  • Begeisterung für die Arbeit mit Krippenkindern und großes Einfühlvermögen hinsichtlich ihrer Interessen und Bedürfnisse
  • Gestaltungsmotivation und eine proaktive Einstellung zu beruflichen Herausforderungen
  • die Bereitschaft zur Übernahme von Führungsverantwortung und der Verantwortung für die pädagogische Qualitätsentwicklung in Ihrer Einrichtung
  • Kommunikations- und Kooperationskompetenz sowie Durchsetzungsvermögen
  • betriebswirtschaftliche Kenntnisse bzw. eine ausgeprägte Affinität
  • sehr gute Kenntnisse in den Office-Programmen
  • die Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung

Wir bieten Ihnen

  • eine Position mit Verantwortung und Gestaltungsspielraum und einem klar umrissenen Aufgabenbereich in einem qualifizierten Leitungsteam,
  • eine stetige, auf Ihre Position abgestimmte Qualifizierung,
  • eine professionelle Organisation und Unterstützung in allen Fragen der pädagogischen Arbeit durch unsere regionalen Fachberatungen,
  • die Möglichkeit, Beruf und Familie zu vereinbaren,
  • den FRÖBEL-Haustarifvertrag mit einer attraktiven betrieblichen Altersvorsorge (4%) und umfassenden Sozialleistungen,
  • eine Jahressonderzahlung,
  • flexible Arbeitszeitkonten sowie tariflich gesicherte Vor- und Nachbereitungszeiten,
  • Austauschmöglichkeiten und Arbeiten im internationalen Kontext,
  • ca. 300 Seminare und Fortbildungen des FRÖBEL-Bildungswerks,
  • Mitarbeiterrabatte im Rahmen von „Corporate Benefits",
  • Mobilitätszulage oder FRÖBEL-BenefitCard (nach der Probezeit)

Sind Sie neugierig auf uns geworden? Dann freuen wir uns, Sie kennen zu lernen.

Richten Sie Ihre Bewerbung bitte unter Angabe des Titels der Stellenausschreibung per Post oder E-Mail an:

FRÖBEL Bildung und Erziehung gGmbH
z. Hd. Joonas Wulf
Ferdinandstraße 36
20095 Hamburg

E-Mail: bewerbung-nord@froebel-gruppe.de

NEU: Jetzt innovativ & persönlich bewerben - in einem kurzen Videoclip. Nutzen Sie dazu unseren FRÖBEL-Bewerbungsassistenten als Alternative zur normalen Bewerbung: froebel.videobewerbung.de!

Weitere Informationen unter www.froebel-gruppe.de/nord und unter www.facebook.de/FroebelKarriere.

Zuletzt bearbeitet am: 15.10.2019, JW
FRÖBEL Job Alert

Hier können Sie unseren Job Alert abonnieren – er versorgt Sie alle 14 Tage mit frischen Stellenangeboten.