Koordinator*in für pädagogische Qualitätsentwicklung (stellv. Leitung) im FRÖBEL-Kindergarten Ecke Overbeck

Stellvertretende Leitung/Koordiantor*in

Das Ecke Overbeck Team freut sich auf Ihre Kompetenzen, Interessen und Ideen!

Erkunden, erforschen und entdecken – Abenteuer erleben mitten in Ehrenfeld. Auf Sie wartet das größte Außengelände der Welt!

Für die Verstärkung unseres Leitungsteams im FRÖBEL-Kindergarten Ecke Overbeck in Köln-Ehrenfeld suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Qualitätsmanager*in, Entwicklungsbegleiter*in als

Koordinator*in für pädagogische Qualitätsentwicklung (stellvertretende Leitung)

mit einer Arbeitszeit von 40 Wochenstunden. Der Vertrag wird unbefristet geschlossen.

Über unsere Einrichtung

Wir, das Team der Ecke Overbeck, sind eine neue FRÖBEL-Einrichtung im schönen Köln-Ehrenfeld. Im vergangenem Frühjahr 2019 öffneten wir unsere FRÖBEL-Tür für 56 Kinder im Alter von 4 Monaten bis zum Schuleintritt. Der Schwerpunkt unseres FRÖBEL-Kindergartens ‚das forschende Lernen im Umfeld des Kindergartens‘ spielt eine besonders wichtige Rolle und ist im pädagogischen Alltag fest verankert. Wir möchten den Kindern, sowohl im Alltag, als auch in Projekten, die Möglichkeiten bieten, ihr Umfeld als lebendiges Lernfeld zu nutzen und somit Primärerfahrungen zu erleben und zu begreifen. Wir als Frischluftfanatiker*innen lieben es mit den Kindern täglich nach Draußen zu gehen, um spannende Abenteuer zu erleben. Unsere Forschergruppen entdecken wöchentlich neue Wunder in unserem Veedel sowie in der gesamten Region Köln. Durch die Kontakte und Aktivitäten mit und in ihrer Umwelt, sammeln die Kinder vielfältige Erfahrungen, welche sie zu selbstbewussten Menschen heranwachsen lassen.

Weitere Informationen finden Sie unter: https://ecke-overbeck.froebel.info/

Erwecke den Abenteurer bzw. die Abenteurerin in dir und komm zu uns in die Ecke Overbeck!

Wir haben unser Team gefragt: Was wünscht Ihr Euch?

Tamara Klein (Leitung): „Ich wünsche mir eine*n Erzieher*in mit Herz und der/die das Konzept der offenen Arbeit lebt. Eine abenteuerlustige und mitfühlende Persönlichkeit, die Lust hat neue Dinge zu entwickeln und zu gestalten.“

Heidi (Multiplikator* in): „Ich wünsche mir, dass wir gemeinsam als Team mit den Kindern kleine und große Wunder entdecken und jeder kreative Ideen miteinbringt. Außerdem ist es mir wichtig, dass ein Team zusammenhält und man gemeinsam lachen kann.“

Jana (Fachkraft): „Ich wünsche mir ein Team das offen und wertschätzend miteinander umgeht und man sich kollegial unterstützt. “

Lisa (Fachkraft): „Ich wünsche mir eine*n Kolleg*in, der/die empathisch und offen für neue Dinge ist. Es ist mir auch wichtig, dass das gesamte Team sich mit dem pädagogischen Konzept unserer Einrichtung identifizieren kann.“

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Die Abwesenheitsvertretung der Leitung des Kindergartens im Bedarfsfall
  • Die langfristige Planung des Qualitätsentwicklungsprozesses sowie die kontinuierliche Qualitätsentwicklung mit dem Team
  • Die Unterstützung bei der Entwicklung und Anpassung des Profils der Einrichtung
  • Die Entwicklung eines positiven öffentlichen Erscheinungsbildes und einer guten Außenwirkung
  • Die Mitwirkung an der Fortbildungsplanung und die Zuarbeit zur jährlichen Budgetplanung des Folgejahrs

Sie verfügen über:

  • Eine staatliche Anerkennung als Erzieher*in oder einen Studienabschluss als Kindheitspädagoge*in, Sozialarbeiter*in bzw. eine vergleichbare Qualifikation
  • Mindestens drei Jahre Berufserfahrung als Erzieher*in
  • Fundierte Kenntnisse frühkindlicher Bildungs- und Entwicklungsprozesse
  • Gestaltungsmotivation und eine proaktive Einstellung zu beruflichen Herausforderungen
  • Die Bereitschaft zur Übernahme von Führungsverantwortung und der Verantwortung für die pädagogische Qualitätsentwicklung in Ihrer Einrichtung
  • Kommunikations- und Kooperationskompetenz sowie Durchsetzungsvermögen
  • Betriebswirtschaftliche Kenntnisse bzw. eine ausgeprägte Affinität
  • Sehr gute Kenntnisse in den Office-Programmen
  • Die Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung

Wir bieten Ihnen:

  • Als Koordinator*in für pädagogische Qualitätsentwicklung sind Sie Teil des Leitungsteams
  • Wir stellen die Rechte von Kindern in den Mittelpunkt unserer pädagogischen Arbeit
  • Eine Position mit Verantwortung und Gestaltungsspielraum
  • Einen klar umrissenen Aufgabenbereich in einem qualifizierten Leitungsteam
  • Stetige, auf Ihre Position abgestimmte Qualifizierung durch das FRÖBEL Bildungswerk
  • Den FRÖBEL-Haustarifvertrag mit einer attraktiven betrieblichen Altersvorsorge (4 %) und tariflich gesicherten Vor-/ Nachbereitungszeiten
  • Eine professionelle Organisation und Unterstützung in allen Fragen der pädagogischen Arbeit durch unsere regionalen Fachberatungen
  • Die Möglichkeit, Beruf und Familie zu vereinbaren
  • Mobilitätzulage oder Benefit-Card (nach der Probezeit)

Bereit für Ihr nächstes Abenteuer? Dann freuen wir uns, Sie kennen zu lernen.

Richten Sie Ihre Bewerbung bitte unter Angabe des Titels der Stellenausschreibung per Post oder E-Mail an:

FRÖBEL Bildung und Erziehung gGmbH
z.H. Madlin Wegener
Komödienstraße 18-24
50667 Köln
Telefon: 0221-299 942 84
E-Mail: bewerbung-nrw@froebel-gruppe.de

NEU: Jetzt innovativ & persönlich bewerben - in einem kurzen Videoclip. Nutzen Sie dazu unseren FRÖBEL Bewerbungsassistenten als Alternative zur normalen Bewerbung: froebel.videobewerbung.de!

Weitere Informationen unter www.froebel-gruppe.de/nrw und unter www.facebook.com/FROEBELKarriere.

 

 

Zuletzt bearbeitet am: 13.01.2020, KS
FRÖBEL Job Alert

Hier können Sie unseren Job Alert abonnieren – er versorgt Sie alle 14 Tage mit frischen Stellenangeboten.