Ehrenamt & Elternmitwirkung 05. Juni 2019 · (jmei)

Das war unser Mitmachtag 2019

Mit spannenden Experimenten an den Forscherstationen lösten die Kinder und unser Team bei den Familien Neugierde und Begeisterung aus.

Warum gehen einige Gegenstände im Wasser unter und andere nicht? Diese und andere Fragen wurden am FRÖBEL-Mitmachtag im Hort Spielhaus geklärt.

Ganz im Zeichen der Experimentierfreude stand unser FRÖBEL-Mitmachtag. An unterschiedlichen Stationen in der Halle unseres Horts konnten die Kinder und ihre Familien naturwissenschaftliche Phänomene entdecken. Für die Eltern war dieser Tag eine tolle Möglichkeit, Einblicke in unsere pädagogische Arbeit und den Alltag ihrer Kinder zu bekommen.

An einer der Stationen hatten die Kinder die Möglichkeit, Wassertiere aus Papier zu basteln. Anhand einer Falttechnik entstand aus einem einfachen Blatt Papier ein dreidimensionales Papiertier. Die Tiere wurden dann ins Wasser gelegt. Dort entfalteten sie sich und die Kinder staunten darüber, was mit Wasser und Papier passieren kann. Außerdem testeten die Kinder, welche Gegenstände im Wasser schwimmen und welche untergehen. Im Gespräch mit den Pädagog*innen wurde dann besprochen, warum das so ist.

An einer anderen Station probierten die Kinder aus, ob man Kleber aus Verpackungsmaterial herstellen kann und was intelligente Knete ist. Mit wunderbaren Erkenntnissen.

Für die Kinder war es ein besonderer Tag und sie waren stolz ihren Eltern ihre "Arbeiten" präsentieren zu können und auch gemeinsam mit den Familien im Hort etwas auszuprobieren.

Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Mit unserem monatlich erscheinenden Newsletter sind Sie immer informiert über aktuelle Projekte, Themen und Veranstaltungen bei FRÖBEL.