In der Kita bereits mit Mathematik, Information, Naturwissenschaft und Technik – kurz MINT – experimentieren? Unbedingt! Denn das Entdecken und Erkunden der Welt kann nicht früh genug anfangen, um Schlüsselkompetenzen zu fördern. Wo, wenn nicht in der Kita, können wir Kindern die entsprechenden Freiräume zum Explorieren geben?

MINT bei FRÖBEL

In FRÖBEL-Einrichtungen gehen Kinder täglich gemeinsam mit den pädagogischen Fachkräften auf Entdeckungs- und Forschungsreisen. Sie setzen sich kreativ mit Fragen und Phänomenen auseinander, suchen gemeinsam Lösungsansätze, setzen Ideen um und reflektieren diese. Dadurch fühlen sich Kinder in ihren Fragen ernst genommen und erleben, wie spannend und wichtig es ist, diesen nachzugehen. Kinder können so zeitig Schüsselkompetenzen ausbilden, um die Welt von morgen selbstbewusst mitzugestalten.

Stiftung Haus der kleinen Forscher

Seit 2010 ist FRÖBEL Partner der Stiftung "Haus der kleinen Forscher". Gemeinsames Ziel ist es, schon die Kleinsten spielerisch an das Thema MINT – Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik – heranzuführen und ihnen die Möglichkeit zum Entdecken und Erforschen ihrer (Um-)Welt zu geben.