Aktuelles 03. August 2020 · JR

Ein ganz besonderes Sommerfest

Aufgrund von Corona herrschen in allen Kindertageseinrichtungen strenge Hygienemaßnahmen und Abstandsregeln. Trotzdem wollte die FRÖBEL-Kinderkrippe Galopperstraße in München nicht auf ihr Sommerfest verzichten. Daher hat sich das Team etwas ganz Besonderes ausgedacht!

Unter dem Motto: „Wir nehmen Corona sportlich“ hat sich das Team der FRÖBEL-Krippe Galopperstraße nicht unterkriegen lassen und trotz Corona ein Sommerfest veranstaltet.

Damit auch alle Familien in den Genuss der Party kommen konnten und trotzdem die Abstands- und Hygieneregeln eingehalten wurden, haben die Eltern ihre Kinder zu einer vorgegebenen Zeit abgeholt und sich dann zum Party Drive-In in den Garten begeben. Dort wartete schon eine Mitarbeiterin und hat beim Ankommen die Stoppuhr gestartet.

Innerhalb von fünf Minuten hatten Eltern und Kinder die Chance ein komplettes Sommerfest zu erleben. Beim Dosenwerfen konnten sie ihr Können unter Beweis zu stellen. Am Buffet gab es selbstgemachten Eistee und Mini-Muffins.

Da auf so einem Fest normalerweise das soziale Miteinander im Vordergrund steht, wollte das Team den Eltern auch eine Möglichkeit zum Austausch geben. Dafür durften die Familien kurze Videobotschaften für andere Eltern, Kinder oder auch das Team auf den hauseigenen Tablets hinterlassen. Diese, sowie Fotos des Sommerfestes, wurden anschließend auf dem Krippen-SharePoint geteilt, sodass die Familien zuhause etwas zu lachen und Gesprächsstoff für die Zeit nach Corona haben.

Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Mit unserem monatlich erscheinenden Newsletter sind Sie immer informiert über aktuelle Projekte, Themen und Veranstaltungen bei FRÖBEL.