Aktuelles · Politik und Gesellschaft 20. September 2018 · HO

Familienministerin stellt Gute-Kita-Gesetz vor

Nach der Verabschiedung im Bundeskabinett: Pressekonferenz von Dr. Franziska Giffey im Berliner FRÖBEL-Kindergarten mittendrin

Bundesfamilienministerin Dr. Franziska Giffey vor ihrer Pressekonferenz im FRÖBEL-Kindergarten mittendrin (Alle Fotos von: Florian Gaertner/photothek)

Gestern wurde das Gute-Kita-Gesetz im Bundeskabinett verabschiedet. Im Anschluss fand eine Pressekonferenz von Bundesfamilienministerin Dr. Franziska Giffey im FRÖBEL-Kindergarten mittendrin statt. Die Ministerin stellte die zehn im Gesetz definierten Handlungsfelder vor, die mit zusätzlichen Mitteln aus dem Gesetz finanziert werden sollen. 

Das Gesetz ist durchaus umstritten, zumal die vorgesehenen Mittel - insgesamt 5,5 Milliarden Euro verteilt auf vier Jahre - angesichts der vielen kostenintensiven Handlungsfelder knapp sind, insbesondere wenn auch Elternbeitragssenkungen daraus finanziert werden sollen. Immerhin räumte die Ministerin ein, dass "nicht alles für alle auf einmal kostenlos" sein soll, sondern Familien mit wenig Einkommen durch Abschaffung und finanziell besser gestellte Familien durch eine soziale Staffelung der Kitabeiträge entlastet werden sollen. 

Das Gesetz muss nun ebenfalls in Bundestag und Bundesrat verabschiedet werden. Anschließend will die Ministerin mit jedem Bundesland individuelle Maßnahmen vereinbaren, um sukzessive eine "Angleichung" der Standards zu erreichen. Aus unserer Sicht als überregionaler Kitaträger können fast alle Bundesländer von einer Verbesserung des Betreuungsschlüssels, mehr Zeit für die Leitung sowie der Gewinnung und Qualifizierung zusätzlicher pädagogischer Fachkräfte profitieren. So könnten Kitas schnell und spürbar entlastet werden. 

Wir freuen uns, dass die Ministerin einen FRÖBEL-Kindergarten für ihre Pressekonferenz gewählt hat. Wir geben gern Einblick in den pädagogischen Alltag in unseren Einrichtungen und nutzen diese Gelegenheiten, um auch auf Bedarfe aufmerksam zu machen. Die Kinder freuten sich über das ABC-Training mit der sympathischen Ministerin: 

Ministerin zu Gast beim 8. Plenum Frühpädagogik

FRÖBEL bleibt mit der Familienministerin im Gespräch - Dr. Franziska Giffey diskutiert mit uns beim 8. Plenum Frühpädagogik am 4. Dezember 2018 das Thema "Kita-Fachkräftegewinnung: Welche Rahmenbedingungen kann das Gute-Kita-Gesetz schaffen?".
Alle Infos zur Veranstaltung und das Online-Anmeldeformular finden Sie hier: 

www.froebel-gruppe.de/plenum-2018 

Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Mit unserem monatlich erscheinenden Newsletter sind Sie immer informiert über aktuelle Projekte, Themen und Veranstaltungen bei FRÖBEL.

FRÖBEL-Newsletter abonnieren