Aktuelles · Forschen · Haus der kleinen Forscher 16. Februar 2017 · HO

"FreiRäume" zum Entdecken und Forschen

Broschüre mit vielen Ideen und Tipps für die Praxis erschienen

Broschüre "FreiRäume zum Entdecken und Forschen. Eine Ideen- und FragenWerkstatt"
Kleine Forscher*innen im FRÖBEL-Kindergarten Heureka (Berlin)

Gemeinsam mit der Stiftung "Haus der kleinen Forscher" hat FRÖBEL im Februar eine Broschüre zur Gestaltung von Forscherecken und Forscherräumen veröffentlicht. In der Broschüre "FreiRäume zum Entdecken und Forschen. Eine Fragen- und IdeenWerkstatt" sind Erkenntnisse, Erfahrungen und Ideen aus dem gleichnamigen gemeinsam durchgeführten Projekt in vier Berliner FRÖBEL-Einrichtungen zusammengefasst. Best Practice Beispiele runden die Zusammenstellung ab.

Jedes Haus hat Ecken, Bereiche oder ganze Räume, die perfekt dazu geeignet sind, als „FreiRäume“ zum Entdecken und Forschen oder zu einem anderen Bildungsthema um- bzw. neugestaltet zu werden. In der Broschüre finden FRÖBEL-Einrichtungen erprobte und praxisnahe Tipps für die Schaffung von "FreiRäumen" – von der Planung bis zur Umsetzung.

Die Beteiligung der Kinder an der Gestaltung von "FreiRäumen" ist dabei ausdrücklich erwünscht. Elisa Steinfeldt, verantwortlich für die Kooperation mit der Stiftung "Haus der kleinen Forscher" bei FRÖBEL, erläutert diesen Anspruch: "Schon in der Phase der Zielfindung und Umsetzungsplanung ist es ganz entscheidend, die Perspektive der Kinder einfließen zu lassen. Die Mädchen und Jungen be- und erleben ja diese FreiRäume. Durch Beobachtungen aber auch in Morgenkreisen, Kinderkonferenzen und individuellen Gesprächen können die pädagogischen Fachkräfte zum Beispiel herausfinden, wie die Mädchen und Jungen die Einrichtung zum Entdecken und Forschen bereits erschließen und was sie sich noch wünschen."

In vielen FRÖBEL-Einrichtungen ist das Thema MINT – Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik, fest in den pädagogischen Alltag integriert. Einige Häuser tragen bereits das Zertifikat "Haus der kleinen Forscher" oder befinden sich in der Zertifizierungsphase. Die Broschüre richtet sich an alle Häuser, die das Entdecken und Forschen noch stärker über eine anregende Raumgestaltung in die pädagogische Arbeit integrieren wollen.

» Download der Broschüre "FreiRäume zum Entdecken und Forschen. Eine Ideen- und FragenWerkstatt" (PDF)

Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Mit unserem monatlich erscheinenden Newsletter sind Sie immer informiert über aktuelle Projekte, Themen und Veranstaltungen bei FRÖBEL.

FRÖBEL-Newsletter abonnieren