23. Juni 2022

FRÖBEL macht mit beim „Tag der kleinen Forscher“

Jedes Jahr macht der bundesweite Mitmachtag darauf aufmerksam, wie spannend das Forschen und Entdecken von naturwissenschaftlichen Phänomenen ist! Mit zahlreichen Aktionen sind wir mit dabei.

Beim Ackern im Garten erfahren die Kinder, wie Pflanzen aus der Erde wachsen und was sie dafür brauchen. © FRÖBEL e. V. / Foto: Bettina Straub

Der diesjährige Aktionstag steht unter dem Motto „Geheimnisvolles Erdreich - die Welt unter unseren Füßen". Initiiert wird dieser Tag von der Stiftung „Haus der kleinen Forscher“.

Für unsere Kitas und Horte ist die Teilnahme an dem MINT-Aktionstag ein beliebter und fester Termin im Kalender. In diesem Jahr freuen sich die Einrichtungen, mit Becherlupe, Forschergläsern, Schaufel und Eimer das spannende Erdreich und seine Bewohner kennenzulernen.

Der FRÖBEL-Kindergarten Fröbelspatzen in Berlin ist seit über 5 Jahren zertifiziert als „Haus der kleinen Forscher“. Die pädagogischen Fachkräfte unterstützen tagtäglich den Wissensdurst der rund 250 betreuten Kinder durch gemeinsames Forschen und Entdecken. Experimente, Projekte und die Arbeit mit vielfältigen Materialien sind im pädagogischen Alltag fest verankert.

In unserer Videoreihe „3 Fragen an“ berichtet Franziska Rittner, Multiplikatorin für MINT, Fragen zur gelebten Praxis in ihrem Haus.

Seit 2010 ist FRÖBEL Partner der Stiftung, denn wir teilen das gemeinsame Ziel, schon die Kleinsten spielerisch an das Thema MINT – Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik – heranzuführen und ihnen die Möglichkeit zum Entdecken und Erforschen ihrer (Um-)Welt zu geben.

Über das FRÖBEL-eigene Netzwerk bieten unsere Trainerinnen und Trainer jährlich vielfältige Workshops für unsere pädagogischen Fachkräfte an. Seit 2020 sind unsere Häuser fast zu 100% zertifiziert als "Haus der kleinen Forscher".

Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Mit unserem monatlich erscheinenden Newsletter sind Sie immer informiert über aktuelle Projekte, Themen und Veranstaltungen bei FRÖBEL.