06. Mai 2022 · HO

FRÖBEL-Podcast: "Cybermobbing - wie helfe ich meinem Kind?"

Was kann ich tun, wenn mein Kind von Cybermobbing betroffen ist - oder gar selbst zur Täterin oder zum Täter wird? Darum geht es in unserer neuen Podcast-Folge.

Kinder und Jugendliche nutzen heute ganz selbstverständlich digitale Medien. Im Gegensatz zum „echten“, analogen Leben ist der Umgang miteinander in der virtuellen Welt noch weniger klar geregelt und zudem weniger greifbar. Geschlossene Chaträume und Messenger-Gruppen bieten jungen Menschen einen Rückzugsort vor Erwachsenen - aber auch ein Spielfeld für mögliche Grenzüberschreitungen.

Anders als bei Mobbing in der Schule oder auf dem Schulweg - schlimm genug! - können Kinder und Jugendliche, die in Chats beleidigt, bedroht oder ausgegrenzt werden, den Attacken kaum entgehen. Per Smartphone können Täterinnen oder Täter betroffene Kinder bis ins eigene Zuhause verfolgen, Tag und Nacht. Cybermobbing kann schwere und langfristige seelische und körperliche Folgen für Kinder haben und endet in aller Regel nicht von allein. Wie können wir Kinder in einer solchen Situation schützen?

In unserer aktuellen Folge bespricht FRÖBEL-Podcasterin Johanna Meinikat mit Kerstin Meier, Erzieherin, qualifizierte Elternbegleiterin und Mediatorin bei FRÖBEL:

  • Wo fängt Cybermobbing an?
  • Wie kann ich mein Kind frühzeitig und wirksam unterstützen?
  • Wie ist die rechtliche Situation? 
  • Was kann ich tun, wenn mein Kind selbst Täterin oder Täter ist?

.

FRÖBELcast - der Podcast für Familien

Familienleben ist nicht immer ein Ponyhof. Neben vielen schönen und einzigartigen Momenten beschert es Eltern immer wieder neue Herausforderungen. Im FRÖBELcast greifen wir im lockeren Gespräch mit Exper*innen aus der Praxis Themen auf, die viele Eltern und Sorgeberechtigte beschäftigen - vom Schlafenlernen über die Eingewöhnung in der Kita bis zu Veränderungen in der Familie. 

Wir möchten Familien unterstützen, begleiten und inspirieren - manchmal hilft in einer scheinbar ausweglosen Situation schon ein Perspektivwechsel ein kleines bisschen weiter. Jeden Monat gibt es eine neue Folge. 

Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Mit unserem monatlich erscheinenden Newsletter sind Sie immer informiert über aktuelle Projekte, Themen und Veranstaltungen bei FRÖBEL.

Newsletter abonnieren