30. April 2019 · Sabine Kosler/ML

FRÖBEL zu Besuch in einer Fachschule

In der Erzieherfachschule Marie-Elisabeth-Lüder-Oberschule (MELO) präsentierte sich FRÖBEL vor der Abschlussklasse als attraktiver Arbeitgeber.

Vor drei Jahren entschied sich die staatliche Fachschule für FRÖBEL als Kooperationspartner. Seitdem findet ein enger und regelmäßiger fachlicher Austausch über theoretische und praktische Fragen statt und viele der Auszubildenden sammelten ihre praktischen Erfahrungen bereits in einer FRÖBEL-Einrichtung.

Am 22. März besuchte Sabine Kosler, Fachberaterin aus der FRÖBEL-Geschäftsstelle für die Region Berlin Süd-Ost, die Schöneberger Erzieherfachschule. Sie stellte FRÖBEL als Träger vor und tauschte sich mit Auszubildenden im letzten Ausbildungsjahr zu zahlreichen pädagogischen Themen aus.

Konkrete Fragen zu speziellen pädagogischen Alltagssituationen im Umgang mit Kindern beantwortete die Fachberaterin anhand zahlreicher Beispiele aus der Praxis. Die Lehrerin Frau Peschlow ergänzte den Input mit Beispielen aus dem Unterrichtsstoff. Die professionelle Verbindung von Theorie und Praxis war für die Auszubildenden sehr gewinnbringend. Gerne unterstützt FRÖBEL auch beim nächsten Mal.

Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Mit unserem monatlich erscheinenden Newsletter sind Sie immer informiert über aktuelle Projekte, Themen und Veranstaltungen bei FRÖBEL.

FRÖBEL-Newsletter abonnieren