Pressemitteilung 04. Oktober 2021 · KDL

Herzlich Willkommen in Köln: FRÖBEL-Kindergarten BAHIA und FRÖBEL-Kindergarten Karlheinz eröffnet

Zwei neue Kindergärten in Köln bieten Platz für insgesamt 130 Kinder – Schwerpunkte liegen auf kultureller Bildung und dem pädagogisch wertvollen Einsatz von digitalen Medien.

Der neue FRÖBEL-Kindergarten BAHIA (FRÖBEL e.V.)
Der neue FRÖBEL-Kindergarten Karlheinz (FRÖBEL e.V.)

Köln, 4. Oktober 2021 Tolle Nachrichten für Kinder und Familien in Köln! Gleich zwei neue FRÖBEL-Kindergärten öffnen ihre Türen.

Im FRÖBEL-Kindergarten BAHIA im Stadtteil Braunsfeld im Kölner Westen können sich die ersten von insgesamt 70 Kindern über die Eröffnung freuen. Ihren Schwerpunkt hat die Einrichtung auf kulturelle Bildung gelegt, aufgenommen werden Kinder im Alter von 6 Monaten bis zum Schuleintritt. Die Einrichtung liegt unter einem Wohnkomplex und verfügt über einen Außenbereich, der auf drei Ebenen verteilt ist. Hier finden die Kinder bald Platz zum Spielen und Entdecken, Hochbeete laden zum Gärtnern ein. Im Gebäude steht den Kindern ein großer Spielflur zur Verfügung und neben den vielen Räumen zum Bauen und Forschen gibt es auch einen Snoozle-Raum. Ganz besonders freuen sich die Kinder über den großen Bewegungsraum mit Kletterwand. In der Küche der Einrichtung werden vom eigenen Koch fleischlose Speisen frisch zubereitet.

Im FRÖBEL-Kindergarten Karlheinz im Kölner Süden, freuen sich die ersten von insgesamt 60 Kindern auf eine tolle gemeinsame Zeit. Schwerpunkte der Einrichtung liegen auf dem Umgang und pädagogisch wertvollen Einsatz von digitalen Medien und den Themen Vielfalt und Diversität. Im Erdgeschoss eines Wohnheims für Studierende untergebracht, liegt der FRÖBEL-Kindergarten Karlheinz ruhig am Ende einer Sackgasse, mitten in einem großen Neubaugebiet, direkt neben dem Rangierbahnhof. Die schönen, großen, offenen und hellen Räume liegen ebenerdig auf einer Etage und bieten den Kindern viele Anregungen zum Forschen, kreativen Gestalten und vielem mehr. Aufgenommen werden Kinder im Alter von 6 Monaten bis zum Schuleintritt. Seinen Namen verdankt der Kindergarten Karlheinz Steimel, der sich viel für den Stadtteil Köln-Zollstock eingesetzt hat und nach dem auch die Straße, in der die Einrichtung liegt, benannt wurde.

In beiden Kindergärten wird eine offene Pädagogik gelebt und Wert auf Nachhaltigkeit gelegt – das spiegelt sich in der nahezu plastikfreien Inneneinrichtung und Ausstattung wider. Viele hochwertige Spiel-, Experimentier- und Lernmaterialien bestehen aus nachhaltigen Materialien – eine Umgebung, in der sich Kinder, pädagogische Fachkräfte und Familien gleichermaßen wohlfühlen werden.

Arnd Kortwig, FRÖBEL-Geschäftsleiter für die Region Köln, freut sich auf die Zusammenarbeit mit „zwei tollen Teams, die den Kindern der beiden schönen neuen Einrichtungen beste Bildungserlebnisse ermöglichen werden.“

 

Mehr über den FRÖBEL-Kindergarten BAHIA:

https://bahia.froebel.info/

Mehr über den FRÖBEL-Kindergarten Karlheinz:

https://karlheinz.froebel.info/

 

Pressekontakt:

Mario Weis
Pressesprecher
FRÖBEL Bildung und Erziehung gGmbH 
Telefon: 030 21235-333

E-Mail: presse@froebel-gruppe.de
 

FRÖBEL ist Deutschlands größter überregionaler freigemeinnütziger Träger von Kindertageseinrichtungen. FRÖBEL betreibt über 200 Krippen, Kindergärten und Horte sowie weitere Einrichtungen in elf Bundesländern. Mehr als 4.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeiten gemeinsam für die beste Bildung, Erziehung und Betreuung von rund 19.000 Kindern.

Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Mit unserem monatlich erscheinenden Newsletter sind Sie immer informiert über aktuelle Projekte, Themen und Veranstaltungen bei FRÖBEL.

Newsletter abonnieren