Aktuelles 11. Oktober 2021

Little Scientists Australia nominiert für Wissenschaftspreis

Erstmals in der Geschichte des berühmten Australischen Wissenschaftspreises – dem Australien Museum Eureka Prize - bringen die Little Scientists Australia ein early childhood program unter die Finalisten.

Das Programm der "Little Scientists Australia" weckt die Neugierde jüngerer Kinder für naturwissenschaftliche Phänomene und Technik.

Es war in vielerlei Hinsicht ein aufregendes Ereignis am 29. September 2021: Zum ersten Mal in der Geschichte des Australien Museums brachte es ein early childhood programm unter die Finalisten des beliebten Eureka Prize – geschafft hat das der Australische Partner der Stiftung „Haus der kleinen Forscher“. Das Netzwerk „Little Scientists Australia“ hat mit dem Programm für frühe MINT-Bildung (auf Englisch: Early STEM - science, technology, engineering and mathematics) die Jury begeistert.  

Auch, wenn der Award am Ende nicht an die Little Scientist wanderte, war die Freude über die große Anerkennung Belohnung genug: Auch der Bundesminister für Bildung und Jugend, Alan Tudge, gratulierte dem Little Scientists Team und lobte in seinem Schreiben ihre herausragende Arbeit für die frühe MINT-Bildung.

Diesem Lob und den herzlichen Glückwünschen zur Nominierung schließen wir uns an und gratulieren von Herzen dem ganzen Team um Sibylle Seidler, Projektleiterin der Little Scientists Australia, und Olde Lorenzen, Geschäftsführer von FROEBEL Australia. Well done!

Über die Little Scientists Australia:

Seit 2013 baut FRÖBEL in Australien als exklusiver Partner der deutschen Stiftung "Haus der kleinen Forscher" kontinuierlich ein Netzwerk in Kindergärten und Grundschulen auf. Wie die Stiftung in Deutschland engagieren sich die "Little Scientists" für eine bessere Bildung von Kindern im Kindergarten- und Grundschulalter in den Bereichen Naturwissenschaften, Mathematik und Technik. Mit Workshops unterstützen die "Little Scientists" pädagogische Fachkräfte und Lehrkräfte dabei, den Entdeckergeist von Mädchen und Jungen zu fördern und sie qualifiziert beim Forschen zu begleiten.

Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Mit unserem monatlich erscheinenden Newsletter sind Sie immer informiert über aktuelle Projekte, Themen und Veranstaltungen bei FRÖBEL.