Die Welt gehört in Kinderhände 19. Juni 2022 · MB

Video: Kinder helfen Kindern mit Spendenlauf

Kinder und Fachkräfte aus dem FRÖBEL-Kindergarten An den Clouthwerken sammeln durch ihr Laufprojekt für Kinder aus sozial benachteiligen Familien.

Der Lauftreff findet regelmäßig im FRÖBEL-Kindergarten An den Clouthwerken statt. Die Kita ist eine Konsultationseinrichtung für Gesundheit.
Die Kinder stimmen ab, welche Runde sie laufen möchten und welche Aufwärmspiele heute gespielt werden.
Kinder und Fachkräfte jubeln am Ende eines erfolgreichen Lauftrainings.

Im FRÖBEL-Kindergarten An den Clouthwerken wurde erstmals im Jahr 2021 ein soziales Laufprojekt umgesetzt. Über mehrere Wochen kamen die Kinder mit den pädagogischen Fachkräften zum gemeinsamen Laufen im Johannes-Giesberts-Park in Köln-Nippes zusammen. Der Lauftreff mündete in einem Spendenlauf für die Paria-Stiftung, wodurch Kindern aus einkommensschwachen Familien ein Sommercamp ermöglicht werden konnte. Im März 2022 ging der Lauftreff in die zweite Runde.

Lara Cremer leitet die Laufgruppe und betont, wie wertvoll das Projekt für alle Beteiligten ist: „Es ist wirklich eine schöne Art und Weise, ein Team zu werden, sich zu beteiligen und etwas für seine Gesundheit und für andere Menschen zu tun. Die Kinder haben sich da selbst erlebt, wie sie etwas Gutes getan haben.“

Wie auch im letzten Jahr steht die Mitbestimmung der Kinder an erster Stelle: Wie soll die Laufgruppe heißen? Welche soziale Einrichtung würden sie gern unterstützen? Was motiviert Familien und Menschen aus der Nachbarschaft zu spenden? Die Kinder kommen in Gesprächsrunden und Morgenkreisen zum gemeinsamen Austausch zusammen, gestalten die Beschilderung für den Spendenlauf sowie Spendenzettel und -dose. Über viele Schritte wird dabei demokratisch abgestimmt. Um Wertschätzung und Transparenz zu schaffen, wird der ganze Prozess für die Familien dokumentiert. Nach mehrwöchigem Lauftraining soll es wieder einen Spendenlauf geben.

Der FRÖBEL-Kindergarten An den Clouthwerken ist nun eine Konsultationseinrichtung für Gesundheit. Das bedeutet, dass auch Kolleginnen und Kollegen aus anderen FRÖBEL-Einrichtungen zum Lauftreff eingeladen sind, um sich inspirieren zu lassen und miteinander ins Gespräch zu kommen. 

Unser Jahresmotto: Die Welt gehört in Kinderhände!

Kinder haben nicht nur ein Recht auf eine gute Zukunft, sondern auch die Kraft, diese mitzugestalten – wenn wir ihnen die dafür nötigen Kompetenzen an die Hand geben. Unsere pädagogischen Fachkräfte unterstützen Kinder tagtäglich dabei, die Welt und ihre Zukunft in die eigenen Hände zu nehmen. Damit leisten wir einen wertvollen Beitrag für eine nachhaltige Entwicklung und eine demokratische und gerechte Gesellschaft.

Mehr zum FRÖBEL-Jahresmotto und Einblicke in die pädagogische Praxis finden Sie hier:: www.froebel-gruppe.de/weltinkinderhaende

Alle Videos zum FRÖBEL-Jahresmotto finden Sie in unserer Youtube-Playlist.

Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Mit unserem monatlich erscheinenden Newsletter sind Sie immer informiert über aktuelle Projekte, Themen und Veranstaltungen bei FRÖBEL.

Newsletter abonnieren