Vorlesetag 20. November 2020

(Vor)Lesewoche 2020 bei den Farbklecksen

Die diesjährige Vorlesewoche stand wieder ganz im Zeichen des geschriebenen Wortes. Wir, der FRÖBEL-Kindergarten Farbkleckse, richteten im gesamten Haus mehrere Lesehöhlen ein, die zum Vorlesen einluden. Anders als in der Vergangenheit konnten aber die Familie nicht dabei sein, da aufgrund der Pandemie die Kontakte im Kindergarten auf ein Minimum reduziert werden müssen. Was uns aber nicht davon abhielt, die Eltern dennoch einzuladen – und zwar digital.

Zum Auftakt unserer Lesewoche 2020 hielten wir am Montagabend für die Eltern eine Überraschung bereit. Wir luden sie zu einer ONLINE-Buchpräsentation unserer Lieblingsbilderbücher ein.

Ein weiteres Erlebnis der Vorlesewoche – allerdings für die Kinder - war das Angebot am Dienstag- und Donnerstagvormittag. Diesmal loggten sich die Eltern und Großeltern ONLINE ein und lasen den Kindern im Kindergarten vor. Aus der Entfernung und doch so nah.

Für die Kinder ist es immer ein besonderer „Magnet“, wenn die eigenen Eltern und Großeltern sich aktiv an unseren Aktionen beteiligen. Das digitale Vorlesen aus dem eigenen Wohnzimmer, aus dem Büro oder dem Schreibtisch im Homeoffice war allerdings noch eine Steigerung und faszinierte die Kinder ungemein. Sogar eine Großmutter, die in Berlin wohnt, loggte sich digital ein und las den Kindern das Bilderbuch „Der nette Böse Wolf“ vor. 

Mit unserer Online-(Vor) Lese-Aktion schufen wir somit ein Bilderbuchkino der besonderen Art. Dreizehn Mütter, Väter und Großeltern nahmen sich an den beiden Vormittagen die Zeit und lasen mit viel Engagement lustige Bilderbücher vor.

Danke an alle Eltern, die sich auf das Experiment einließen.

Diese Form der Buchpräsentation ist für die Kinder immer wieder etwas ganz Besonderes, denn sie sehen die Bilder des Buches im XXL-Format auf einer Leinwand, während dessen die Geschichte vorgelesen wird. Und wenn es dann sogar noch die eigenen Eltern und Großeltern vorlesen, die gar nicht im Kindergarten sind… ist das was ganz Besonderes. 

Neben dem Vorlesen aus klassischen Büchern ist unser Erzähltheater eine andere Form des Präsentierens. Vielleicht kennen Sie es auch unter dem Namen Kamishibai.  

Allen Klecksen wurde in dieser Woche auf diese besondere Weise verschiedene Geschichten und Märchen präsentiert.  Andy bot (mit ausreichend Abstand) sogar bei den GRÜNEN und ROTEN Klecksen eine Kamishibai-Geschichte an und faszinierte (bzw. „verzauberte“) die Jüngsten des Kindergartens auf seine Weise.

Unsere Lesewoche 2020 war trotz der Beschränkungen ein besonderes Erlebnis für die Kinder und für uns. Uns wurde (mal) wieder gezeigt – Corona macht erfinderisch.

Die Digitalisierung hat auch Einzug in den Kindergarten gehalten und wird nun (fast) selbstverständlich genutzt.

Herzlichen Dank an alle Eltern, die sich so engagiert beteiligten und den Weg mit uns gegangen sind. Es hat richtig Spaß gemacht. 

Sie wollen mehr Bilder sehen? 

Mit einem KLICK auf unser RESÜMEE

Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Mit unserem monatlich erscheinenden Newsletter sind Sie immer informiert über aktuelle Projekte, Themen und Veranstaltungen bei FRÖBEL.