Vorlesetag 30. November 2020 · AK

Wie funktioniert die Zeit?

Anlässlich des Bundesweiten Vorlesetages haben wir, der FRÖBEL-Kindergarten Spielhaus, eine Vorlesewoche gestaltet. Zum diesjährigen Motto „Europa und die Welt“ haben wir uns auf Entdeckungstour durch viele spannende Bücher begeben und dabei festgestellt, dass die Zeit nicht in jedem Land gleich ist.

Vorlesewoche statt Vorlesetag: Wir haben eine ganze Woche lang das Vorlesen in den Mittelpunkt gestellt. Unsere Fachkraft für sprachliche Bildung, Frau Strunz, hat sich auf die Suche gemacht und zum diesjährigen Motto „Europa und die Welt“ spannende Bücher für unsere Einrichtung angeschafft. Auch die Kinder haben in der Vorlesewoche spannende Geschichten von zu Hause mitgebracht.

Wieso ist in anderen Ländern Tag und bei uns Nacht? Warum ist es in manchen Ländern ein paar Stunden später als bei uns? Während der Vorlesewoche fanden sich die Kinder und die pädagogischen Fachkräfte zusammen, um die vielen Bücher über Europa und die Welt zu erkunden. Die Kinder hatten viele Fragen. Ein interessantes Thema war unter anderem die Zeit: Tag und Nacht, unterschiedliche Uhrzeiten in den Ländern und Zeitzonen.

Wie spät ist es gerade in Peking oder in Wellington? In den Gesprächen mit den Kindern hat sich eine tolle Idee entwickelt: Wir hängen mehrere Uhren mit den unterschiedlichen Zeiten an unsere Willkommenswand.
In unserem neuen Einrichtungsgebäude haben wir eine Wand auf der „Willkommen“ in vielen verschiedenen Sprachen steht. Mit der Unterstützung von unserem Hausmeister, haben wir dort einige Uhren angebracht. Sie zeigen die Zeit für Wellington, Peking, Hanoi und Berlin. Jetzt haben wir uns die große weite Welt ein bisschen mehr ins Spielhaus geholt. Das Thema Zeit wird uns sicherlich auch noch ein bisschen begleiten.

Das war eine spannende Woche. Wir haben vieles entdeckt und gelernt.

Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Mit unserem monatlich erscheinenden Newsletter sind Sie immer informiert über aktuelle Projekte, Themen und Veranstaltungen bei FRÖBEL.